Ein dezentraler Anwendungsshop kann Krypto zu einer viel stärkeren Zentralisierung führen

Auf der unvermeidlichen Reise direkt in den Mainstream kann Krypto einen Gatekeeper durch einen anderen ersetzen. Sind wir alle bereit für dieses Opfer?

Ein dezentraler App Store könnte Krypto zu mehr Zentralisierung führen

Der geschätzte Gewinn, den Apple im Jahr 2020 aus seinem App Store erzielt hat, beträgt 67 Milliarden US-Dollar. Das ist ein Anstieg von 50 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019, ein Anstieg von 28 %. Auch wenn das Unternehmen seine Vergütungen für kleinere Designer reduziert hat, bleibt der App Store ein wesentlicher Bestandteil der grundlegenden Einnahmen von Apple. Und es ist nicht einfach Apple, das Designereinkommen zu kürzen: Auf Android, dem bekanntesten mobilen Betriebssystem der Welt, erzielte der Google Play Store im Jahr 38.6 2020 Milliarden US-Dollar.

Das sind über 105 Milliarden US-Dollar an Einnahmen aus den beiden führenden Anwendungsshops. Es überrascht nicht, dass die Regulierungsbehörden in vielen Ländern sehr genau prüfen, ob es genügend Wettbewerber in der Branche gibt. Es sollte daher nicht überraschen, dass Coinbase, Amerikas auffälligste und auch bekannteste Krypto-Börse, ebenfalls der Einstieg in die wirtschaftliche Situation dezentraler Anwendungen sein möchte.

Aber was machen wir Kompromisse, wenn wir einen Gatekeeper gegen einen anderen austauschen? Bedroht es für viele Krypto-Anhänger die dezentralen Prinzipien und auch den einfachen Zugang für alles, was spirituell ist? Dies sind wesentliche Fragen, die es wert sind, diskutiert zu werden, da wir unsere Energie verbessern und auch noch zusätzlich in den Mainstream eindringen.

Die 80/20-Verordnung

Vilfredo Pareto hatte mit seiner 80/20-Regelung Recht: 80 % der Einnahmen stammen von 20 % der Verbraucher. Beim App Store von Apple ist es jedoch noch mehr wie bei der 95/2-Regelung: 95 % der Einnahmen stammen aus den führenden 2 % der Anwendungen.

Nehmen wir an, ein Shop für dezentrale Anwendungen (DApp) würde sicherlich eine vergleichbare Tatsache widerspiegeln, bei der eine der effektivsten Anwendungen einen der höchsten Einnahmen erzielt. Das bedeutet, dass jede Art von DApp-Shop, der sich um den Schutz einer der bekanntesten Anwendungen kümmert, sicherlich einen massiven Vorteil hätte. Die kapitalstärksten Systeme würden sicherlich extravagant investieren, um Exklusivität und auch einen sicheren Gatekeeper-Status zu erlangen. Dann würde jede Person, die auf die führenden Anwendungen zugreifen wollte, sicherlich diesen Gatekeeper durchlaufen müssen.

Die monopolistischen Komponenten jeder Art von Anwendungswerkstatt machen die Betriebswirtschaftslehre finanziell so lohnend. Wenn Sie die Schienen haben, haben Sie die Einnahmen – so einfach ist das.

Aber die 80/20-Regelung sollte die Web 3.0-Betriebswirtschaft nicht erreichen. Anstatt viele Einnahmen für Minderheiten, sind es viele Einnahmen für viel mehr, wobei Einzelpersonen an der Verwaltung, Entwicklung, Wartung und auch den alltäglichen Verfahren der von ihnen bevorzugten Umgebungen beteiligt sind. Die Besitzaspekte der wirtschaftlichen Situation des Web 3.0 verteilen die Anreize auf Gemeinschaftspersonen viel gleichmäßiger auf der Grundlage ihrer Zahlungen. Es ist eine besonders ausgewogene Dynamik, die ein völlig neues Mittel empfiehlt, um Gesellschaft zu leisten.

Lesen Sie den Artikel:  Regierung will Kryptowährungszahlungen in der Ukraine legalisieren

Aufbau des Web 3.0 DApp-Shops

Was wird benötigt, um eine wirklich dezentralisierte Verbreitung für DApps zu gewährleisten? Wir würden sicherlich einen DApp-Shop benötigen, der ein paar Standards erfüllt:

  • Governance – in erster Linie würde ein DApp-Shop sicherlich von der Nachbarschaft betrieben. Es müsste sicherlich ein dezentralisiertes unabhängiges Unternehmen geben, das alle Verwaltungsangelegenheiten wie Entschädigungen, Schutz usw
  • Eigentum – Einnahmen würden mit Sicherheit auf die Nachbarschaft entsprechend ihrem Verwaltungsrahmen verteilt. Für die Antragsbestätigung, den Systemschutz und auch die Nachbarschaftspflege müssten sicherlich auch Mittel gebucht werden.
  • Tokenomics – Es gibt eine Möglichkeit, einige wirklich faszinierende Punkte zu machen, um Designer zu motivieren, das System ausschließlich zu nutzen und auch verschiedene andere wichtige Aufgaben wie die Unterstützung der Zirkulationseinrichtungen und verschiedene andere wichtige Innovationen zu übernehmen.
  • Interoperabilität – Einzelpersonen sollten die Möglichkeit haben, sich leicht zwischen verschiedenen DApp-Shops zu bewegen und ihre Anwendungen (und auch ihre Informationen) mitzunehmen. Es kann niemanden DApp Shop geben, der sie alle beherrscht.

Apps sind die Einrichtung der elektronischen Wirtschaftslage, etwas, das auf dem Weg zum Web 3.0 sicherlich weitergehen wird. Die Auffahrten bis hin zu dezentralem Geld, nicht fungiblen Symbolen und auch verschiedenen anderen entstehenden elektronischen Eigenschaften erfordern einen Zugang zu mobilen Faktoren, die den Raum zwischen denen, die Laptops haben, und denen, die nur über Smartphones auf das Netz zugreifen, verbinden.

Wir befinden uns mitten im Wandel vom Web 2.0 zum Web 3.0. Während die Gatekeeper weiterhin hartnäckig sind, werden sie sicherlich weiterhin nach individueller Entwicklung suchen, zusammen mit dezentralen Methoden, um Zugang zu erhalten, um brandneue Personen zu identifizieren.

Wenn wir wirklich direkt auf Web 3.0 umgestiegen sind, werden wir wahrscheinlich DApps sehen, die kleinere spezifische Nischen bieten als heute. Wir werden eine lebendige Gemeinschaft von DApps sehen, die viel konzentrierter sind und auch von tragbaren Gruppen erstellt werden.

Wir werden auch Anwendungen sehen, die in Teilen dekonstruiert werden. Unter Umständen wird eine dezentrale Börse sicherlich in zahlreiche Schichten zerlegt: das benutzerorientierte Frontend, das Kollektor-Backend und auch die Liquiditätsgesellschaft als Fazilitäten. Es ist vergleichbar mit der Entwicklung von „Monolith zu Microservices“ im Bereich Softwareanwendungs-Cloud-Einrichtungen.

Lesen Sie den Artikel:  Crypto bietet noch mehr Flexibilität, antwortet Coinbase CEO dem DOGE-Entwickler

Ohne wirkliche Dezentralisierung, wenn es um Anwendungen geht, haben wir nur einen Gatekeeper gegen einen anderen ausgetauscht. Das Geheimnis unten ist höchstwahrscheinlich das Engagement der Nachbarschaft, eine vielfältige Auswahl an Eingängen für Anwendungsshops aufrechtzuerhalten.

Was ist gefährdet?

Die Gefahr besteht darin, dass auf unserem unvermeidlichen Trip in den Mainstream die Einfachheit und auch die Benutzerfreundlichkeit sicherlich die Dezentralisierung übersteigen werden. In Wahrheit entstehen deshalb häufig systematisierte Gatekeeper: Sie machen Punkte viel weniger anspruchsvoll, wodurch Punkte für die Massen noch zugänglicher werden.

Da die Krypto-Nachbarschaft interagiert, um eine florierende wirtschaftliche Situation mit elektronischem Eigentum aufzubauen, von der der Großteil profitiert, müssen wir alle diese Kompromisse im Auge behalten. Wir müssen auf jeden Fall elektronische Eigenschaften verständlich und auch greifbar machen und gleichzeitig jede Art von Debatte zurückdrängen, dass die Systematisierung von Macht in den Händen von Minderheiten ein verdienter Kompromiss auf der Überholspur zum Mainstream ist.

Wir können – und sollten auch – zurückdrängen, um das zu sichern, was unsere gemeinsame Vision so wirksam macht: eine Zukunft, die für alle erreichbar ist.

Diane Dai ist die Gründerin und auch Hauptwerbepolizeioffizierin von DODO, einer dezentralen elektronischen Immobilienbörse mit Sitz in Singapur. Sie ist führend in der chinesischen DeFi-Nachbarschaft und hat auch beträchtliche Erfahrung in Werbung, Überwachung sozialer Netzwerke und Unternehmensförderung. Bevor sie DODO gründete, hing sie bei DDEX und auch bei CypherJump herum.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar