Cardano: Wenn Sie ein Trader mit hohem Risiko sind, ist dieser Schritt für Sie

Haftungsausschluss: Die Ergebnisse der folgenden Analyse sind die alleinigen Meinungen des Autors und sollten nicht als Anlageberatung verstanden werden

Seit dem Krypto-Ausverkauf am 19. Mai hat sich Cardano weitgehend im Einklang mit der Königsmünze bewegt. Dies wurde durch die Tatsache untermauert, dass sein Korrelationskoeffizient mit Bitcoin innerhalb von nur zwei Monaten stetig von 0.64 auf 0.80 gestiegen ist. Diese Metrik kann manchmal als zweischneidiges Schwert fungieren und leider war der Preis für ADA aufgrund eines rückläufigen breiteren Marktes auf der Empfängerseite.

Der Preis von ADA lag zum Zeitpunkt der Drucklegung fast 60 % unter seinem ATH vom 16. Mai, wobei der Altcoin bei 1.04 $ gehandelt wurde, was in den letzten 10 Stunden um 24 % gefallen ist.

Cardano 4-Stunden-Chart 

Die zunehmende Netzwerkaktivität und die linierten Updates von ADA unterstützen langfristig eine bullische Erzählung, aber ihre kurzfristige Bewegung bleibt fraglich. Ein absteigender Kanalabbau fand 16 Tage nach der Bildung des Musters statt. Das nächste Ziel von ADA schien sein Swing-Tief vom 22. Juni von 0.998 bis 0.978 US-Dollar zu sein – eine Region, die während ihres anfänglichen Rückgangs im Mai und später Ende Juni eingebrochen war.

In den nächsten Sitzungen könnte ADA seine Verluste in dieser Zone begrenzen, bevor Käufer auf den Markt zurückkehren.

Argumentation

Der Relative Strength Index wurde im überverkauften Bereich gehandelt – einem Bereich, der normalerweise eine Kursumkehr auslöst. Da die Marktstruktur insgesamt noch bärisch war, ist die prognostizierte Trendwende im Gegensatz zu einer Trendwende eher temporär zu erwarten. Dies wurde durch den -DI des Directional Movement Index bestätigt, der gegenüber dem +DI an Distanz gewann und auf einen steigenden Abwärtstrend hinwies.

Der ADX erreichte 38, was bedeutete, dass der Markt stark richtungsgebunden war und die Chancen auf einen längeren Rückgang hoch waren. Laut On Balance Volume verzeichnete ADA zwischen dem 9. und 12. Juli eine Phase leichten Wachstums, aber seitdem hat der Verkaufsdruck die Marktbewegungen diktiert.

Lesen Sie den Artikel:  Bitcoin schlägt Aktien und Rohstoffe zum leistungsstärksten Vermögenswert des Jahres 2021

Fazit  

Die Indikatoren von ADA boten Chancen für einen längeren Rückgang in Richtung der defensiven Zone von 0.998 bis 0.978 US-Dollar. Die Bullen des Marktes könnten jedoch versuchen, die eingehenden Verluste in dieser Zone zu knacken – eine Entwicklung, die in den nächsten 24 Stunden sogar zu einer kleinen Rallye führen könnte.

Händler könnten sich für Long ADA entscheiden, sobald sie sich dieser Unterstützungszone nähern und ihre Positionen bei 1.086 $ verlassen – ein Einstieg, der Gewinne von 9 bis 10 % hervorheben würde. Ein längerer Rückgang schien jedoch möglich und sehnsüchtige ADA dürfen nur von Händlern mit einer hohen Risikobereitschaft durchgeführt werden.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar