Ethereum verliert wichtiges Unterstützungsniveau, da der ETH-Preis gegenüber Bitcoin auf ein Zweimonatstief fällt

ETH/BTC fiel zum ersten Mal seit März 200 unter ihren 2020-tägigen exponentiellen Transfer, was die Gefahr eines zusätzlichen Nachteils erhöht.

Ethereum verliert wichtiges Unterstützungsniveau, da der ETH-Preis gegenüber Bitcoin auf ein Zweimonatstief fällt

Der native Token Ether (ETH) von Ethereum legte innerhalb der ersten zwölf Tage des Oktobers um mehr als 15% zu. Aber im Gegensatz zu den 30% positiven Faktoren von Bitcoin (BTC) im gleichen Intervall befindet sich die zweitgrößte Kryptowährung derzeit in einem Abwärtstrend, wenn sie in BTC eingepreist wird.

Bis in den Oktober hinein (und ins vierte Quartal 2021) ist die ETH/BTC-Wechselgebühr um über 12% gefallen und erreichte am Dienstag in mehr als zwei Monaten zum ersten Mal 0.060215 BTC.

Der Rückgang drückte ETH/BTC zusätzlich unter die am längsten bestehende Unterstützungszone, die 200-Tage-Exponential-Transfering-Common (200-Tage-EMA; die orange Welle), wie die obige Grafik zeigt. Dies erhöht die Chance auf einen zusätzlichen Nachteil, da 0.055304 BTC als folgendes potenzielles Ziel dienen.

Bitcoin-Dominanz steigt auf ETF-Hoffnungen

Ein weiterer Beweis für die Schwachstelle von ETH/BTC ist die zunehmende Dominanz von Bitcoin auf dem Kryptomarkt.

Im Wesentlichen stieg der Bitcoin Dominance Index (BTC.D), der die Kapitalisierung der Flaggschiff-Kryptowährung gegenüber dem Rest des Kryptomarktes misst, von 42.39% am 1. Oktober auf 46.64% am 12. Oktober. Auf der anderen Seite die Dominanz von Ethereum (ETH.D) fiel im gleichen Intervall von 18.15% auf 17.57%.

Das zeigt, dass bis Oktober mehr Kapital in den Bitcoin-Markt geflogen/rotiert wurde als bisher Altcoins.

Verbunden: Institutionelles Krypto-Warenaugendokument AUM, während sich Händler in Bitcoin stapeln

Die steigende Dominanz von Bitcoin fiel mit der Erwartung zusammen, dass die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) innerhalb weniger Wochen 4 Bitcoin-basierte Exchange Traded Funds (ETF) genehmigen würde. Die Kandidaten sind Global X Bitcoin Trust, Valkyrie XBTO Bitcoin Futures Fund, WisdomTree Bitcoin Trust und Kryptoin Bitcoin ETF.

Der SEC-Vorsitzende Gary Gensler deutete eine optimistische Konsequenz für Bitcoin-ETFs an, ungeachtet der historischen Vergangenheit der Wertpapieraufsichtsbehörde, vergleichbare Zwecke acht Jahre in Folge abzulehnen. Gensler ist berühmt dafür, dass die Bitcoin-ETF-Kandidaten dieses Mal dennoch unter dem Investment Company Act von 1940 eingereicht wurden, der eine erhöhte Anlegersicherheit bietet.

Lesen Sie den Artikel:  Ethereum-Dokumentation mit Vitalik Buterin bringt 1.9 Millionen US-Dollar in 3 Tagen ein

Anfang dieser Woche begannen zwei „milde“ Bitcoin-ETFs in den USA zu kaufen und zu verkaufen, genannt Invesco Alerian Galaxy Crypto Economy ETF unter dem Ticker SATO und Invesco Alerian Galaxy Blockchain Users and Decentralized Commerce ETF (BLKC). Die Fonds investieren jedoch 80 % ihres Vermögens in kryptobezogene Unternehmen, nicht in Bitcoin selbst.

Die SEC hat zusätzlich einen 3. Krypto-Fairness-ETF akkreditiert. Der als Volt Crypto Industry Revolution und Tech ETF (BTCR) bezeichnete Fonds wird Werbung "in Unternehmen machen, die einen Großteil ihres Interneteigentums in Bitcoin halten oder einen Großteil ihrer Einnahmen aus dem Bitcoin-Mining, der Kreditvergabe oder der Transaktion erzielen".

Wird Bitcoin „wahnsinnig“?

James Seyffart, ein ETF-Analyst bei Bloomberg Intelligence, sagte, dass die Informationen für Bitcoin „sehr optimistisch“ sein können. In ähnlicher Weise prognostizierte der unvoreingenommene Marktanalyst Lark Davis zusätzlich „wahnsinnige“ Marktreaktionen, sollte die SEC einen Bitcoin-ETF genehmigen, der Werbung für die genaue BTC hat.

Es scheint, dass die Hypothese über die Zulassung von Bitcoin-ETFs in den aktuellen Tagen den Drang der Händler nach Nahrung für die höchste Kryptowährung erhöht hat, wobei BTC zusammen mit Ether seine Hauptrivalen übertraf.

Nichtsdestotrotz verfügt Ethereum über ein leistungsstarkes dezentrales Versorgungsökosystem und bleibt der Schlüsselantrieb hinter den boomenden Sektoren der dezentralen Finanzen (DeFi) und der nicht fungiblen Token (NFT).

David Gokhshtein, der Gründungsvater von Gokhshtein Media und PAC Global, ist berühmt dafür, dass die positive Wirkung von Ethereum auf die Gemeinschaft Ethereum bis zum Ende dieser 10,000 Monate auf 12 US-Dollar bringen könnte. Inzwischen als CryptoPumpNachrichten überzogen, sollte eine anhaltende Krise auf dem Ethereum-Markt ein ernstzunehmendes Sprachniveau für die vor uns liegenden Bullen bleiben. 

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar