Ethereums Gabeln in London, Berlin und Shanghai und ihre Rolle in Serenity

Das Ethereum-Netzwerk unternimmt große Maßnahmen in Richtung einer skalierbaren PoS-Blockchain. So passen die schwierigen Gabeln von London und Berlin auf den Weg zu Ethereum 2.0.

Ethereums Gabeln in London, Berlin und Shanghai und ihre Rolle in Serenity

Ethereum (ETH) hat sich bis jetzt im Jahr 2021 tatsächlich über einen großartigen Lauf erfreut, wobei sein Wert von etwa 1,300 $ zu Beginn des Jahres auf praktisch 4,000 $ im Mai gestiegen ist enthüllte das Temperament von Investoren und Designern dezentraler Anwendungen (DApp) in der Ethereum-Umgebung. Mangelnde Skalierbarkeit und hohe Gaskosten sind die Hauptprobleme.

Als eines der größten Kryptosysteme für dezentrale Anwendungen hat Ethereum tatsächlich Netzwerkblockaden gehandhabt, die die hohen Gaskosten widerspiegeln, die Einzelpersonen tatsächlich bei jedem Geschäft bezahlen mussten. Seit Anfang des Jahres schwanken die Kosten für die Hilfe bei Einkäufen in der Ethereum-Umgebung manchmal tatsächlich zwischen 16 und 20 US-Dollar und sind bei DApps wie Uniswap mit hohen Handelsmengen bis auf 100 US-Dollar gestiegen.

Aus dieser Sicht ist der Wechsel zu Ethereum 2.0 (Eth2) als Service, der vorgenommen wurde, um Skalierbarkeitsprobleme zu lösen, zusätzlich zu den steigenden Gaskosten eine willkommene Atempause für den Ethereum-Bereich.

Eth2, oder Serenity, ist bereit, ein technologisches Upgrade zu sein, das die Ethereum-Blockchain sicherlich von einem Proof-of-Work (PoW)-Verfahren zu einer Proof-of-Stake (PoS)-Blockchain verlagern wird, wodurch ihre Kauffähigkeit erhöht und verringert wird Gaskosten und macht das Netzwerk einfach zu erreichen und besonders umweltfreundlich, wenn Sie brandneue Coins erstellen und Einkäufe verifizieren.

Nach Jahren in der Produktion begann der Ansatz Eth2 mit der Einführung der Beacon-Kette als allererster Schritt zur Transformation des Ethereum-Netzwerks. Die Übertragung auf eine PoS-Blockchain wird sicherlich zu den größten Updates in der Lebenserwartung der Ethereum-Blockchain gehören und wird daher sicherlich in Etappen erfolgen. Der schwierige Ast von Ethereum London gehört zu den Upgrades, die das Ethereum-Netzwerk mit Sicherheit näher an Serenity bringen werden.

Berliner schwierige Gabel

Das Berlin-Upgrade wurde am 12,244,000. April in Block 15 in Echtzeit durchgeführt. Berlin ist nach der Gastgeberstadt der ersten Ethereum Devcon-Konvention benannt und führt im größeren Londoner Schwierigen Fork an und integriert 4 Ethereum Improvement Proposals (EIPs), die sich um Gas kümmern Kosten und ermöglichen ganz neue Deal-Arten.

Berlins EIP-2565 beinhaltete die Senkung der Gaskosten onEthereum Dieses System verwendet eine Funktion namens Modulare Exponentiation (ModExp), um Ethereum-Personen zu profitieren, die Lösungen im Ethereum-Netzwerk ausführen müssen.

Das EIP0-2718-Verfahren macht alle Arten von Geschäftsabschlüssen abwärtskompatibel, wodurch es einfacher wird, brandneue Geschäftsentscheidungen direkt in Ethereum zu integrieren Entwickler, die dieses Verfahren entwickelt haben, nutzten eine brandneue Funktion namens Typed Transaction Envelope.

Der Berlin Hard Fork enthält ebenfalls einen Vorschlag mit der Bezeichnung EIP-2929, der einen Anstieg der Gaskosten bei Opcode-Käufen darstellt. In Computern sind Opcodes Teile einer Gerätesprache, die Prozeduren definiert. Die Opcodes von Ethereum waren in der Vergangenheit tatsächlich ein erheblicher Unbequemlichkeitsfaktor für Denial-of-Service (DoS)-Angriffe. Mit EIP-2929 wird ein höherer Gasverbrauch sicherlich die Motivation für DoS-Angriffe beseitigen.

Lesen Sie den Artikel:  Breaking: Grayscale legt seinen ersten Defi-Fonds auf

Schließlich umfasst die schwierige Gabelung in Berlin das EIP-2930-Verfahren, das auf EIP-2718 aufbaut und ein brandneues Deal-System hervorruft, das es Einzelpersonen ermöglicht, Listen mit Börsenadressen zu erstellen, damit sie zu stark reduzierten Gaskosten handeln können.

Reaktionen auf Berlin

Die mit der Berliner schwierigen Gabelung präsentierten EIPs wurden vorgeschlagen, die Gaskosten sofort zu minimieren, wenn die Sättigung des Netzwerks ihren Höhepunkt erreichte, und zusätzlich die Effektivität von Ethereum zu steigern. Das Upgrade wurde jedoch aufgrund von Bedenken hinsichtlich möglicher Anfälligkeiten aufgrund der Zentralisierung des Upgrades mehrmals verschoben.

Auch im Ethereum-Bereich war man sich einig, dass Berlin kurzfristig sicherlich deutlich weniger wirkungsvoll sein würde, aber dennoch Vorreiter für das auf London wartende EIP-1559-Verfahren ist.

The Londoner schwierige Gabelung: Zunehmende Hindernisflexibilität

Der schwierige Zweig von Ethereum London gehört zu Ethereums Plan zur Einführung von Eth2. Der lang erwartete schwierige Fork wird wahrscheinlich am 4. August in einem verschobenen Start veröffentlicht, der zuvor auf Juli verschoben wurde.

Der schwierige Zweig von Ethereum London wird sicherlich aus 5 Ethereum Improvement Protocols bestehen. Die bemerkenswertesten der 5 EIPs bestehen aus EIP-1559 und EIP-3554.

EIP-1559 präsentiert einen brandneuen Kostenrahmen, der Ethereum sicherlich deflationär machen wird. Obwohl äußerst umstritten, zielt diese Verfahrensänderung darauf ab, einen Teil der Kosten, die auf der Ethereum-Blockchain entstehen, zu reduzieren und somit die Gewinne des Bergmanns zu verringern.

EIP-3554 andererseits wird dem Ethereum-Mining sicherlich ein schrittweises Problem darstellen und somit die Motivation für die Beteiligung der Miner am PoW-Netzwerk beseitigen. Es wird erwartet, dass die Verlagerung die Bergleute direkt in die brandneue PoS-Blockchain drückt, während die Beweise für das Jobnetzwerk kalt sind.

Ethereum-Miner reagieren auf EIP-1559

Während Einzelpersonen und Finanziers von Ethereum die Einführung von EIP-1559 erwarten, da dies sicherlich zur Senkung der Gaskosten beitragen wird, waren die Ethereum-Miner nicht begeistert von dem Vorschlag.

Das mit Spannung erwartete Upgrade wird Ethereum sicherlich auf einen deflationären Kurs bringen, wobei die Kosten brennen, die zunächst die Bergleute am wahrscheinlichsten hatten. EIP-1559-Strategien, um Reparaturkosten für alle im Ethereum-Netzwerk festzulegen, um sicherzustellen, dass niemand die Alternative hat, für die Überprüfung seines Deals viel schneller als verschiedene andere Käufe extra zu zahlen. Das Netzwerk ermittelt die Kosten sofort, und danach werden die Kosten aus Käufen und Abgängen akkumuliert, wodurch ein dynamisches Wachstum und eine Verengung der Blockabmessungen ermöglicht werden.

Für Einzelpersonen, die sich auf ihre Einkäufe konzentrieren möchten, wird dieses EIP-1559-Upgrade sicherlich aus einer optionalen „Prioritätsgebühr“ bestehen, die sicherlich noch mehr wie eine Idee wirkt, die den Miner dazu anregt, sich auf das Geschäft zu konzentrieren. Bergleute werden sicherlich die Möglichkeit haben, diese Kosten mit höchster Priorität einzustreichen, dennoch werden die Basiskosten sicherlich fallengelassen.

Lesen Sie den Artikel:  Ethereum (ETH) sieht wieder $3,000, nachdem es sich von einem Verlust am frühen Morgen erholt hat

Laut James Beck, Supervisor of Interactions bei ConsenSys – einem modernen Technologieunternehmen, das die Blockchain von Ethereum unterstützt – wird das Schmelzen der Basiskosten sicherlich einen deflationären Druck auf die Ausgabe der ETH ausüben.

Während einige sagen, dass das deflationäre System dieses Upgrades sicherlich zu einem Boom für den Ether-Kurs führen und sicherlich ein günstiges Schlupfloch für Zinskommentare entwickeln wird, haben einige der unzufriedenen Bergleute die Verlagerung tatsächlich zugeschlagen, da sie ihre Einnahmen sicherlich erheblich minimieren wird.

Als Einwand gegen die bevorstehenden Anträge äußerten einige Ethereum-Miner den Wunsch, ein 51-stündiges Druckstreikprogramm gegen das Ethereum-Netzwerk abzuhalten, bei dem Rechenquellen an einen Swimmingpool weitergeleitet werden, der unabhängige Anpassungen des Ethereum-Netzwerks durchführt. Die Risiken haben nachgelassen, und Vitalik Buterin hat tatsächlich einen schnellen Wechsel zu Eth2 als Service vorgeschlagen.

Die nahende Zukunft der schwierigen Gabeln auf Ethereum

Die schwierigen Gabeln in London und Berlin sind lediglich der Beginn der Renovierungsvorhaben, an denen Ethereum beteiligt war, bevor das Netzwerk zu Eth2 wechselte. Nach der schwierigen Gabelung in London wird sich das Ethereum-Gebiet sicherlich auf die schwierige Gabelung in Shanghai vorbereiten, die zum Abschluss des Jahres geplant ist.

Als letzte Aktion der Reise in Richtung der Kombination von Eth1 und Eth2 wird die Shanghai schwierige Gabelung vorbereitet. Laufende Gespräche unter Designern bezüglich der Shanghaier schwierigen Gabel empfehlen, dass das Upgrade sicherlich im Oktober 2021 erfolgen wird und speziell eine Zusammenführung anstelle eines zusätzlichen Attributs für die kommende Eth2 durchführen wird, wie es bei früheren schwierigen Gabeln tatsächlich der Fall war.

Insgesamt herrscht im Ethereum-Bereich eine Mischung aus Freude und Unzufriedenheit, da einige den Übergang zu einer PoS-Blockchain erwarten, die sicherlich zu günstigeren Deal-Preisen führen wird, während andere einen Rückgang ihrer Einnahmen beklagen. Es bleibt abzuwarten, ob die Upgrades sicherlich zu einem schnellen und effektiven Wechsel zu Ethereum 2.0 führen.

.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an So erfahren Sie mehr über die kommende Kryptowährung pump und große Gewinne erzielen.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlasse uns einen Kommentar