Goldman Sachs beantragt einen Defi- und Blockchain-Aktien-ETF

Der Asset-Management-Arm des internationalen Finanz-Investment-Banking-Riesen Goldman Sachs hat tatsächlich einen brandneuen Krypto-ETF beantragt, der auf Wertpapieren des Krypto-Geschäfts und Defi-Verfahren basiert. Der brandneue ETF wird Innovate Defi und Blockchain Equity ETF heißen. Laut der SEC-Einreichung vom Montag würde das Unternehmen mindestens 80% seiner Immobilien investieren, insbesondere in die Wertpapiere aus der Wertpapierfinanzierung. In der Hauptanmeldung hieß es,

„& ldquo;Der Index wurde erstellt, um ein direktes Engagement in Unternehmen zu ermöglichen, die auf zwei entscheidende Stile ausgerichtet sind, die Umsetzung der Blockchain-Technologie und die Digitalisierung des Finanzwesens (die „& ldquo;Themen & rdquo;-RRB-, & rdquo;

Goldman Sachs hofft, dass sein brandneuer Krypto-ETF Räumungen für reiche Aktienfinanzierer eröffnen würde, die zusätzlich zum direkten Engagement in der äußerst beliebten Defi-Community Krypto-Geschäfte kaufen möchten. Der Blockchain-Index würde zusätzlich zu einer Vielzahl von Defi-Verfahren das Geschäft verfolgen, das Blockchain- und Krypto-Elemente anbietet.

'& lsquo;Das qualifizierte Aktienuniversum besteht aus typischen Beteiligungspapieren, bestehend aus Hinterlegungsrechnungen, von Geschäften in etablierten und aufstrebenden Märkten weltweit, notiert und gehandelt an bedeutenden Börsen in bestimmten Industriemärkten, bestehend aus Australien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Hongkong, Japan, Südkorea, die Schweiz, die Niederlande, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten“& rdquo;

Die ETF-Einreichung enthüllte, dass sie an einer landesweiten Wertpapierbörse gehandelt werden würde, sobald sie zugelassen wird.

Goldman Sachs erweitert sein Angebot an Kryptoprodukten

Goldman Sachs hat von seiner frühen Besorgnis gegenüber dem Krypto-Universum, insbesondere Bitcoin, einen langen Weg zurückgelegt. Sie war erst vor kurzem die allererste bedeutende US-Bank, die ihren Kunden Bitcoin Futures-Dienste anbietet. Der wesentliche Faktor für die Positionsänderung hin zu Bitcoin und Krypto ist im Grunde der enorme Kundenbedarf.

Auch JP Morgan, ein weiterer amerikanischer Bankenriese, und ein größerer Bitcoin-Kritiker mussten aufgrund enormer Not ihre Position ändern. Anfang dieses Jahres hatte die Bank tatsächlich angegeben, dass sie '& rsquo; Es ist nicht geplant, kryptobezogene Artikel bereitzustellen, es sei denn, es besteht ein ausreichender Bedarf und innerhalb eines Monats haben sie ihren Bitcoin-Investmentfonds bekannt gegeben.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an So erfahren Sie mehr über die kommende Kryptowährung pump und große Gewinne erzielen.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlasse uns einen Kommentar