Aus diesem Grund sagen Analysten vor dem ETF-Start von Bitcoin „No FOMO“

Die bevorstehende Einführung eines BTC-ETF hat Bullen, die erklären, dass ein Bitcoin-Kurs von 100,000 USD droht, aber zahlreiche Analysten weisen darauf hin, dass es zusätzlich zu einem scharfen vorübergehenden Rückzug kommen könnte.

Aus diesem Grund sagen Analysten vor dem ETF-Start von Bitcoin „No FOMO“

Der Tag, auf den die Krypto-Investoren lange gewartet haben, ist fast gekommen. Bei der Eröffnungsglocke am 19. Oktober wird ein auf Pro Shares-Futures basierender BTC-ETF auf den Markt kommen, und Analysten erwarten, dass in der kommenden Woche zusätzliche ETFs auf den Markt kommen werden.

Daten von CryptoPumpNews Markets Pro sowie TradingView zeigen, dass ein morgendlicher Versuch der Bären, den Kurs unter 60,000 US-Dollar zu senken, von den Anlegern gut abgesichert war und zum Zeitpunkt der Zusammenstellung ihres Angebots ein Tauziehen bei 61,000 US-Dollar war $62,000 Bereich.

Während mehrere tatsächlich erwartet haben, dass die Einführung des ETF das Gas ist, das erforderlich ist, um BTC auf die 100,000-Dollar-Marke zu drücken, sind sich nicht alle Analysten einig und einige weisen darauf hin, dass der Anlass eine zusätzliche Gelegenheit sein könnte, den Bericht zu erwerben, die Informationen anzubieten.

Eine stärkere Reduzierung wäre sicherlich eine „reguläre“ Tarifaktivität

Ein Investor, der von dem Vorschlag eines BTC-Futures-ETF nicht ganz fasziniert ist, ist die pseudonyme Twitter-Person „Cry me a $COIN“, die den entsprechenden Tweet hochgeladen hat, in dem empfohlen wird, dass die aktuelle BTC-Kursaktivität nur ein Bestandteil eines regelmäßigen Kurszyklus ist.

Gemäß dem in der obigen Grafik aufgeführten Kursverlauf besteht die Möglichkeit, dass Bitcoin in den folgenden Monaten unter 68,000 USD klettert, bevor es zu einer Reduzierung auf einen höheren Wert in der Nähe von 46,000 USD kommt.

Lesen Sie den Artikel:  Krypto-Investitionen eine finanzielle Unterstützung für Facebook-Whistleblower

Eine vergleichbare Ansicht wurde von 'Ryan Cantering Clark' offenbart, der bereits empfahl, dass "der Beruf eine "lange ETF-Autorisierung" war, so wie wir hier sind, also was bringt uns kurzfristig noch viel mehr?“

Clark erklärte:

"Jeder erkennt, wohin dies führt, daher gehe ich davon aus, dass wir kurzfristig einen viel tieferen Pullback erzielen."

FOMO Vorbehalt Emptor

Eine viel tiefere Einschätzung dessen, was vielleicht folgen könnte, wurde von David Lifchitz gegeben, der bei ExoAlpha als leitender Begleiter und Hauptpolizist für Finanzinvestitionen tätig ist. Lifchitz empfahl, dass ein kleiner Rückzug angebracht sein könnte, „besonders nach dem brutzelnden Lauf von 40,000 US-Dollar nur 2 Wochen zuvor“, was einem BTC-Boost von 50% gleichkam.

Während Lifchitz empfahl, dass „mittelfristig absolut größer aussieht“, warnte der Experte für mögliche Käufer, indem er sagte: „Diese Bitcoin-ETFs, die auf CME-Futures basieren, um den BTC-Kurs nachzubilden, werden aufgrund des kontinuierlichen Futures-Rolls sicherlich hinter dem Bitcoin-Gebietskurs zurückbleiben Kosten."

Laut Lifchitz werden spezialisierte Investoren höchstwahrscheinlich weiterhin Bitcoin-CME-Futures oder Krypto-erworbene Börsen für ihre Handelsanforderungen nutzen, während „erfahrene Krypto-Kapitalisten alle gut für den direkten Handel gerüstet sind und den Bitcoin-Bereich behalten“.

Lifchitz erklärte:

„Also werden diese ETFs wahrscheinlich eine sehr einfache Bitcoin-Zugänglichkeit für unerfahrene Privatkapitalisten mit ihren Brokerkonten sein, die sicherlich nicht die vollständige Rendite von BTC erzielen werden, obwohl die Kosten damit verbunden sind. Diese ETFs werden für kluge Anleger sicherlich auch Arbitragemöglichkeiten mit sich bringen. Wall Street vom Feinsten.“

Related: Die Ausdauer von Bitcoin RSI empfiehlt, dass der BTC-Kurs noch weit von seiner Zyklusspitze entfernt ist

$ 90K BTC-Rate, wenn der zeitlose Becher sowie die Entwicklung ausgespielt werden

Ein letzter Umstand, nach dem gesucht werden musste, wurde von der pseudonymen Twitter-Person „Nunya Bizniz“ bereitgestellt, die den entsprechenden Tweet hochgeladen hat, der einen günstigen Umstand für die Kursaktivität von Bitcoin darlegt.

Wie in der angegebenen Grafik zu sehen ist, empfahl der Experte, dass der BTC-Kurs kurzfristig die Möglichkeit hat, sich an die Unterstützung von 53,000 USD zu halten, bevor er seinen Aufwärtstrend wieder aufnimmt.

Lesen Sie den Artikel:  SushiSwap führt DEX-Token-Gewinne an, da der SUSHI-Preis in 23 Stunden um 24 % steigt

Der Investor denkt, dass BTC, nachdem der Kurs zurückgeht, um die zugrunde liegende Unterstützung zu berühren, danach bis zu 98,000 USD drücken könnte.

Die Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährungen liegt derzeit bei 2.463 Billionen US-Dollar, und der Vorherrschaftspreis von Bitcoin beträgt 47.3%.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar