Der CEO von Osprey Funds gibt an, dass die USA Bitcoin ETF sicherlich „frühestens“ im Jahr 2022 autorisieren werden

Greg King, CEO des Bitcoin-Treuhandfondsanbieters Osprey Funds, geht davon aus, dass die US-SEC in diesem Jahr viele Punkte auf dem Tisch hat, um das Problem der Krypto-ETF-Autorisierungen zu lösen.

Der CEO von Osprey Funds sagt, dass die USA Bitcoin ETF „frühestens“ im Jahr 2022 genehmigen werden

Der CEO von Osprey Funds – dem Anbieter des außerbörslichen Bitcoin-Treuhandfonds OBTC – hält nicht den Atem an, um in diesem Jahr in den USA eine Bitcoin (BTC) Exchange Traded Fund (ETF)-Zulassung zu erhalten.

In einem Gespräch mit Jared Blikre und Seana Smith von Yahoo Finance am 19. Juli erklärte Greg King, dass er der Meinung ist, dass die US-Börsen- und Börsenkommission (SEC) unter der Leitung von Gary Gensler 2021 zahlreiche Punkte auf ihrem Teller hat, dass eine BTC-ETF-Zulassung ist wird es wahrscheinlich nicht schaffen.

King erinnerte sich an die Begeisterung im Krypto-Sektor, die an Genslers Besuch angrenzte, die in seinen bisherigen Erklärungen zur Krypto-Politik zwar eher unverbindlich war, aber in letzter Zeit für seine Job-Trainingsprogramme zum Thema Blockchain am Massachusetts Institute of Technology weithin bekannt ist.

„Sie haben eine Flut von Einreichungen gesehen, von etablierten Unternehmen bis zu einer Art Neuling, die dieser Bitcoin-ETF-Idee nachjagen“, sagte King The CEO selbst ist seit einigen Jahren im Gespräch mit dem SEC-Team, als Osprey – die Mutter-und-Vater-Firma von Osprey Funds– hatte bereits 2017 einen eigenen Bitcoin-ETF beantragt. King sagte:

Enttäuschte Annahmen eines „Slam Dunks“ könnten darüber hinaus tatsächlich zur Verbesserung des Marktes in dieser Sommersaison beigetragen haben, wobei King erklärte, dass sich der „Markt teilweise auf diese Verschärfungen kalibriert“.

Während für King die große Vielfalt der Bitcoin-ETF-Anwendungen in den USA zuvor im Jahr direkt zu Bitcoins bemerkenswertem Bullenlauf 2021 beigetragen hat, deren Verzögerung später zu einer Rezession führte, schloss er auch die aktuellen hawkishen Regierungserklärungen in den USA in Bezug auf persönliche Stablecoins waren eigentlich nicht „besonders hilfreich für Bitcoin oder Ethereum“.

Lesen Sie den Artikel:  Polygon zahlt 2 Millionen US-Dollar Kopfgeld für Fehler, die 850 Millionen US-Dollar an Benutzergeldern gefährdet haben könnten

Diese Woche hat US-Finanzministerin Janet Yellen die Teilnehmer der President's Working Group on Financial Markets – auch bekannt als „Plunge Protection Team“ – tatsächlich darüber informiert, dass die Bundesregierung umgehend handeln muss, um eine Regulierungsstruktur für Stablecoins zu entwickeln. Anfang des Jahres hatte Yellen ebenfalls davor gewarnt, dass der Missbrauch von Krypto tatsächlich ein ständig wachsendes Thema ist.

Drüben bei der Federal Reserve hat Jerome Powell tatsächlich Yellens Telefongesprächen geähnelt und behauptet, dass, wenn Stablecoins "ein bedeutender Teil des Zahlungsuniversums sein werden, wir einen geeigneten Regulierungsrahmen brauchen, den wir ehrlich gesagt nicht haben".

Mit Blick auf diese Landschaft – und auch in Anbetracht der Tatsache, dass Krypto-ETFs derzeit tatsächlich in Kanada, Europa und auch verschiedenen anderen Territorien zugelassen sind – erklärte King, dass die USA „entschieden hinterher“ seien, aber „das ist offensichtlich freiwillig“:

.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar