Steigende US-Inflation übt zusätzlichen Druck auf den Kryptomarkt aus

Der gesamte Kryptowährungsmarkt steht weiterhin unter Druck, da Bitcoin (BTC) und auch Ethereum (ETH) unter ihren wichtigen Unterstützungsgraden aufgeführt sind. Der Kryptomarkt geriet am Dienstag, 13. Juli, unter Druck, als das US-Arbeitsministerium die Inflationsinformationen für Juni 2021 veröffentlichte.

Der Verbraucherpreisindex (VPI) stieg um 5.4% im Gegensatz zu dem im Juni 2015 aktivierten 13-Jahres-Hoch. Außerdem sind Märkte, die während der Pandemie rückläufig waren, tatsächlich zu den Verfahren zurückgekehrt.

Nach der Veröffentlichung der Inflationsinformationen geriet die Wall Street unter Druck. Die warmen Inflationsinformationen überwogen zusätzlich die solide Gewinnperiode für das 2. Quartal. Naeem Aslam, Primärmarktexperte bei Ava Trade, teilte Yahoo Finance mit, dass Geburten die Kontrolle über die Wall Street übernommen hätten, da die Inflationszahlen höher waren als erwartet. Somit hatte es zusätzlich eine Kausalsequenz auf Bitcoin und auch den gesamten Kryptoraum.

In der Vergangenheit hat sich der Kryptomarkt tatsächlich einigermaßen vergleichbar mit den Bewegungen auf dem typischen Wertpapiermarkt verhalten. Im letzten Monat stand der Kryptomarkt aufgrund des weltweit steigenden Regulierungsdrucks tatsächlich unter Druck.

Institutionelle Anleger nutzen die Gelegenheit

Der Marktexperte von Ava Trade fügte außerdem hinzu, dass institutionelle Finanziers während dieser Verbesserung weiterhin Bargeld direkt in den Kryptoraum stecken müssen. Er weist auf den aktuellen Zugang des weltgrößten Finanzinvestment-Verwaltungsunternehmens Capital Group hin. Das Geldriese hat ein Risiko von 12.2% bei MicroStrategy (MSTR) eingegangen, das in seinem Jahresbericht mehr als 100 Bitcoins hält.

„Infolge dieser Transaktion hat die Capital Group ein indirektes Engagement in den digitalen Assets gewonnen und den Anlegern versichert, dass der Krypto-Sektor eine glänzende Zukunft hat“, sagte Aslam.

Am Dienstag rutschte Bitcoin (BTC) unter seine lebenswichtige Unterstützung von 33,000 US-Dollar. Auf der anderen Seite ging der Altcoin-Raum in eine viel tiefere Verbesserung ein, als Ethereum knapp unter 2000 US-Dollar zusammenbrach. Bei Redaktionsschluss notiert ETH 4.39% niedriger bei 1938 US-Dollar mit einer Marktkapitalisierung von 227 US-Dollar. Auf regulären Graphen hat Ethereum (ETH) tatsächlich mehr als 18% seiner Kosten verloren.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar