Shanghai Man: Krypto-Medien schließen, Ärger wiederholt sich einfach, Auszug von Gesetzen ist von Vorteil?

Da die Behörden der Bundesregierung versuchen, das Bild von China vor Beginn der Winterspiele aufzuräumen, gehen die Bergleute in Scharen und das Medienteam Bishijie musste tatsächlich aufgeben

Shanghai Man: Krypto-Medien schließen, schlechte Nachrichten wiederholen sich, Bergbaugesetze sind von Vorteil?

Tatsächlich sind derzeit 2 Monate vergangen, wenn man bedenkt, dass die Krypto-Unterdrückung sowie die erfolgreiche Durchsetzung begonnen haben. Die meisten brandneuen Geschichten sind derzeit einfach das Herunterfließen früherer landesweiter Pläne, die auf einem ländlichen Gebiet angewendet wurden. Die neueste Instanz stammte von der ländlichen Bundesregierung in Anhui, die eine Reihe von Maßnahmen zur Senkung des Stromverbrauchs einführte, wobei das Kryptowährungs-Mining unter den Tätern detailliert aufgeführt wurde. Anhui ist ein kleiner Bezirk östlich von Shanghai, der vor allem für seine schöne Landschaft und Landwirtschaft bekannt ist als für seine Zahlungen an den finanziellen Fortschritt Chinas die Sommersaison, da die Bundesregierung eine klimaneutrale Zukunft fördert.

Am 13. Juli stellte der chinesische Bergbau-Swimmingpool-Titan Bit Mining vor, dass er tatsächlich 50 Millionen US-Dollar für das Wachstum außerhalb Chinas aufgestockt hatte sowie Litecoin Dies ist ein zusätzlicher Hinweis darauf, dass chinesische Bergbauunternehmen angesichts der Einschränkungen in Ihrem Zuhause nicht aufgeben, sondern eher die Informationseinrichtungen sowie Bergbaugeräte ins Ausland verlagern.

Der weggehende Markt hinterließ eine Route bemerkenswerter Bilder, darunter einige, die von Financial mediaCaixin veröffentlicht wurden. Ein Bild, das das Interesse von Social-Media-Sites anordnete, porträtierte eine Dame, die eine ethnische Minderheit zu sein schien, die ein Paket von Bergbaugeräten sowie eine Stromleitung wie eine Blüte hielt Anordnung.

Die Goldmedaille gewinnen wollen?

Der frühere Bitmain-CEO Jihan Wu glaubt, dass die Mining-Richtlinien dem Markt sicherlich langfristig zugutekommen werden, und weist auf ein verbessertes öffentliches Bild sowie die Beseitigung von Kriminellen hin. Es ist absolut eine wunderbare Idee, aber derzeit scheint China besonders darauf bedacht zu sein, alle Sterne loszuwerden, nicht nur die negativen.

Lesen Sie den Artikel:  Skybridge Capital kauft als neuestes Unternehmen Emissionszertifikate für seine Bitcoin-Bestände

Angesichts der bevorstehenden Olympischen Winterspiele im Februar 2022 hat Peking sicherlich die ideale Chance, einen klaren blauen Himmel sowie saubere Energiesektoren zur Schau zu stellen. Darüber hinaus kann China sein elektronisches Geld von der fortgeschrittenen Reservebank anzeigen, ohne dass die Komplikationen durch noch spekulativere elektronische Besitztümer entstehen, die äußerlich Ähnlichkeiten aufweisen könnten. Diejenigen, die sich aus erster Hand an die Olympischen Sommerspiele 2008 erinnern, könnten auch die strikte Politik gegenüber Innovation sowie die soziale Aufregung vor diesem Standortereignis im Hinterkopf behalten.

Geringste Stückzahlen seit Jahren

Der Effekt ist bei den führenden Börsen in China spürbar. Im BTC/USDT-Set von Huobi wurden in der Vorwoche nur 109 BTC verhandelt, die günstigste reguläre Menge, die bis Oktober 2018 zurückreicht Niveau wie diese überwiegend chinesischen Börsen. Im heutigen Regierungsumfeld steht außer Frage, dass ein aggressiver Austausch bei der Dezentralisierung von Verfahren sowie Bedrohungen viel besser positioniert sind, um Schäden durch negative Pläne zu reduzieren.

Konformität miteinander arbeiten?

Am 13. Juli gab das Nanjing Public Security Research Institute bekannt, dass es sich mit OKLink wegen Geldwäsche befasst. OKLink ist ein Blockchain-Innovationsunternehmen, das Verbindungen zur OKAY Group hat, einer Firma, die sich um die führende Börse OKex kümmerte. Da das Börsenmanagement im Jahr 2021 einer erstaunlichen Analyse unterzogen wird, ist es keine Überraschung, dass Bemühungen zur Beruhigung der Regulierungsbehörden gesehen werden.

Verlassenes Schiff

Am 15. Juli gab das Kryptowährungs-Medienunternehmen Bishijie bekannt, dass es geschlossen wird, nachdem es gegen landesweite Gesetze gegen Kryptowährung verstoßen hatte. Bishije, was Coin World entspricht, hatte 2018, vor der Mitte des letzten bärischen Marktzyklus, tatsächlich eine große Anziehungskraft erfahren. Dieser aktuelle Bullenzyklus hat seine vorherige Einstellung jedoch nie vollständig wiederhergestellt, was dies nur zu einem kleinen Verlust für den bestehenden Kryptowährungsbereich macht. Es bleibt abzuwarten, ob verschiedene andere auf der Landmasse basierende Mediensysteme diese Versuchsdauer aushalten können.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar