Telsa deutet an, dass die Unterstützung für Krypto-Zahlungen bald wieder aufgenommen werden könnte

Tesla ist der Ansicht, dass Kryptowährungen auf längere Sicht zu einer „flüssigen Option zum Bargeld“ werden können.

Telsa deutet an, dass die Unterstützung für Krypto-Zahlungen bald wieder aufgenommen werden könnte

Tesla, der große Elektro-LKW-Lieferant unter der Leitung des Dogecoin-Proselyten Elon Musk, hat tatsächlich angedeutet, dass es bald darauf abzielen könnte, die Unterstützung für Krypto-Zahlungen zurückzugewinnen.

In einer vierteljährlichen Erklärung im September gegenüber der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchanges Commission, SEC) erwähnte das Unternehmen, dass es „in Zukunft die Technik der Verhandlungen in Kryptowährungen neu starten kann“, und empfiehlt Tesla, zurückzukehren, um den Erwerb von gebrauchten elektronischen Immobilien zu unterstützen.

Die Firma enthüllte ebenfalls ihre langjährige Idee in Krypto-Eigenschaften als werthaltiges Geschäft und auch als Rückzahlungsmöglichkeit und erwähnte:

„Wir setzen auf die langfristige Möglichkeit elektronischer Immobilien sowohl als Geldanlage als auch als flüssige Möglichkeit, Geld zu kassieren.“

Tesla hat Bitcoin zuvor zwischen Januar und März dieses Jahres als Rückzahlung für den Kauf von Elektro-Lkw genehmigt. Der Schritt erfolgte als Bestandteil einer umfassenderen Bitcoin-Willkommen von Tesla, wobei das Unternehmen im ersten Quartal 1.5 ebenfalls 2021 Milliarden US-Dollar seines Treasury direkt in BTC ausgab.

Die Unterstützung für Bitcoin wurde jedoch schnell eingestellt, nachdem das Unternehmen den Spießrutenlauf für die Aufrechterhaltung von BTC durchgeführt hatte, obwohl bekannt war, dass das Mining von Proof-of-Work einen ungünstigen Einfluss auf die Atmosphäre hat.

Im Juni zeigte CEO Elon Musk, dass Tesla sicherlich darüber nachdenken würde, Bitcoin-Zahlungen wieder zu unterstützen, wenn mindestens fünfzig Prozent des Hash-Preises des Bitcoin-Netzwerks aus erneuerbaren Ressourcen stammen.

Der Rekord kommt inmitten von Informationen, dass Teslas Marktkapitalisierung 1 Billion US-Dollar betrug, nachdem ein Standort gesichert wurde, der sich um den Autovermieter kümmerte.

Related: SHIB stürzt um 20% ab, da Elon Musk bekannt gibt, dass er keine hat

Sehr zur Entmutigung der Besitzer von Shiba Inu Coin twitterte Elon Musk diese Wochenendpause, dass er nur Bitcoin, Ethereum und auch Dogecoin hält

Lesen Sie den Artikel:  Terra (LUNA) Price druckt neuen ATH, warum Trader kurzfristig vorsichtig sein sollten?

Am Montag twitterte Twitter-Kunde Shiba Inu Holder an Elon Musk und fragte, wie viel SHIB er hält, worauf Musk antwortete: "keine".

„Aus Neugierde habe ich mir einige ASCII-Hash-Strings namens ‚Bitcoin, Ethereum & Doge‘ besorgt. Das ist es“, fügte er hinzu.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar