Dieser Mega-Wal hat am letzten Wochenende rund 30,000 Bitcoins (BTC) gekauft

Bitcoin (BTC) wurde in letzter Zeit tatsächlich unter Stress gehandelt und pendelt sich derzeit auch bei rund 31,500 USD ein. Da die BTC-Rate in den wöchentlichen Grafiken um 9% gesunken ist, sehen Wale dies als Chance, noch mehr aufzunehmen.

Laut Informationen auf BitInfoCharts hat ein Bitcoin-Megawal in der letzten Wochenendpause zwischen dem 30,000. und 16. Juli tatsächlich praktisch 18 Bitcoins gekauft. Dieselbe Einheit kontrolliert rund 144,000 Bitcoins in 18 Geldbörsen, von denen jede im Dezember 8000 aus speziell 2018 BTC besteht. In den letzten 3 Tagen kaufte genau derselbe Wal 29,880 BTC für rund 950 Millionen USD.

Dieser riesige Wal hat bis vor kurzem noch nie eine einzelne Akquisition getätigt oder einen seiner Bitcoins vermarktet. Im Dezember 2018 für 3970 US-Dollar mit einer Internet-Finanzinvestition von 31 Millionen US-Dollar erworben, beträgt der Bestand derzeit 252 Millionen US-Dollar.

Die Informationen auf BitInfoCharts zeigen Adressen auf den Plätzen 89-106, die alle vor der aktuellen Akquisition 8000 Bitcoin hielten. Die kollektiven Bitcoin-Bestände der 8 Adressen mit 144,000 BTC sind derzeit riesige 4.55 Milliarden US-Dollar wert.

Dies zeigt deutlich, dass große Spieler da draußen während der aktuellen Rate-Modifikation tatsächlich den Aufbau vorangetrieben haben.

Bitcoin On-Chain-Metriken

Die On-Chain-Informationen für Bitcoin waren in der aktuellen Zeit jedoch sehr bemerkenswert. Die Seriennummer der Bitcoin-Adressen, die mit dem Netzwerk verbunden sind, ist seit der Änderung von Mitte Mai 2021 tatsächlich kontinuierlich zurückgegangen. Auf der anderen Seite gibt es '& rsquo; s keine Anzeichen für eine Trendumkehr in dieser gegenwärtigen Phase.

Wie CoinGape berichtete, ist die Einzelhandelsleidenschaft für Bitcoin jedoch in der gegenwärtigen Phase immer noch gesund und ausgewogen. Hier'& rsquo; Das muss der prominente Marktexperte Will Woo behaupten:

Der Bitcoin-Markt hätte institutionelle Unterstützung durch zahlreiche Geldriesen und auch gut situierte Investoren erhalten, die sich versammeln, um BTC in ihr Profil aufzunehmen. s die Kleinanleger, die den Markt antreiben. Willy Woo wies an, dass Privatanleger bleiben, um im kontinuierlichen Rückgang noch mehr Bitcoin zu erwerben.

Während der aktuellen Änderung des Bitcoin-Mining-Problems am vergangenen Samstag, dem 17. Juli, ging der BTC-Kurs um weitere 5% zurück und erreichte seinen brandneuen Rückgang seit Januar 2020. Der Hash-Preis verlagert sich erneut nach Norden und verlagert sich über 100 Mio. TH/s.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar