Warum ist ein niedrigerer Bitcoin-Preis gut für Coinbase ($COIN)?

Laut einem Analysten von Goldman Sachs, Gewinne für Coinbase. Die Krypto-Börse könnte möglicherweise im Widerspruch zu den Bitcoin-Preisen intakt bleiben, diese Vorhersage des Analysten kam nur einen Tag vor der Fertigstellung des zweiten Quartalsberichts von Coinbase.

Goldman Sachs hat seine „Kauf“-Bewertungen für Coinbase wieder eingeführt und darauf hingewiesen, dass das Unternehmen unabhängig von einer bevorstehenden Änderung des Bitcoin (BTC)-Preises im Überschuss bleiben kann. 

Bitcoin war im Jahr 2021 volatil, mit einem enormen Anstieg im April von bis zu 65,000 USD; und ein schrecklicher Rückgang ab Mai auf 31,752 US-Dollar (Stand heute). Die Vorhersagen von Goldman Sachs sprechen jedoch für die Börsenplattform, was darauf hindeutet, dass eine „deutlich erhöhte Volatilität von Krypto-Assets“ einen Handelsboom verursacht hat, der einen konsistenten Handelsbetrieb auf Coinbase bedeuten wird.

Crypto Crash hat die Börsen nicht bankrott gemacht, aber sie haben die Verluste eingefahren

Coinbase ist nach einem Rekordhoch im April um ein Drittel gesunken. Da Bitcoin (BTC) und andere Kryptowährungen seit Jahresbeginn über 1 Billion US-Dollar verloren haben, haben die Aktienkurse von Coinbase unter dem Bärenlauf gelitten. Trotzdem hat Coinbase aufgrund der ständigen Investitionen von Händlern in Bitcoin (BTC) und andere Coins auch nach dem Crash die Einnahmen aufrechterhalten.

Der Bitcoin-Preis-Crash wurde durch den chinesischen Crypto-Crackdown ausgelöst. Chinas Regierung hat gegen den Kryptomarkt hart durchgegriffen, vom Verbot des Bergbaus im ganzen Land bis zur Migration der großen Bergleute könnten viele Kryptounternehmen ins Kreuzfeuer geraten. 

Zusammen mit Coinbase sind Börsenplattformen wie Kraken, Binance und Bitstamp im Juni laut jüngsten Berichten von CryptoCompare um 40% gesunken. Das Spot-Handelsvolumen ging bis Mai ebenfalls um 42.7 % auf 2.7 Billionen US-Dollar zurück, wobei das Derivatevolumen um 40.7 % auf 3.2 Billionen US-Dollar zurückging Reuters.

"Das digitale Asset-Ökosystem hat einen Schlag ins Gesicht bekommen, also steht es derzeit an den Seilen gegen den Kampf in der Mitte des Rings… Normalerweise sind die Teilnehmer bei großen Ausverkäufen ziemlich ängstlich und ziehen ihre Chips zurück.“ Teddy Vallee, Chief Investment Officer bei Pervalle Global, sagte gegenüber CNBC.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar