EOS: Ein Herbst, der unter diesem Abschluss aufgeführt ist, wird sicherlich Shorting-Chancen eröffnen

Haftungsausschluss: Die Recherchen nach der unten aufgeführten Bewertung sind die einzelnen Standpunkte des Autors und sollten auch nicht als Anlageempfehlungen verstanden werden

Der Monat Juli war für viele Altcoins bisher tatsächlich hart. Während die allererste Woche des Monats Hoffnungen auf eine größere Krypto-Wiederherstellung machte, sah die Liste unten einen Anstieg des Marketingstresses im gesamten Vorstand. EOS verzeichnete, wie viele seiner Äquivalente, einen Wertverlust, jedoch hielt die reduzierte Volatilität seine Verluste in Schach.

Zum Zeitpunkt der Erstellung wurde EOS bei 3.67 USD gehandelt, ein Minus von 0.26% in den letzten 24 Stunden.

EOS Tageskarte

Die für den internationalen Kryptowährungsmarkt vereinbarte Dauer zwischen Ende Juni und auch sehr Anfang Juli und die ebenfalls günstige Aussicht ermöglichten es EOS, die von 22 USD reduzierte Wende am 3.066. Juni zu überwinden. Die Gewinne waren jedoch trotz zahlreicher Bemühungen um einen Ausbruch nach oben auf die 23.6% Fibonacci-Erweiterung bei 4.15 USD beschränkt.

Bei den jüngsten Bemühungen um einen Ausbruch, der nicht mehr funktioniert, hat EOS seinen Standort unter seinem 20-SMA (rot) verlagert und sich auch in Richtung der Hilfslinie von 3.58 US-Dollar geändert. Es kann davon ausgegangen werden, dass der Kurs über diesem Schutzgrad gehandelt wird, bis ein zusätzliches schlüssiges Muster im gesamten Markt entsteht. Im Falle eines weiteren Einbruchs kann EOS wieder auf 3.06 US-Dollar steigen, während ein günstiges Ergebnis den Kurs sicherlich in Richtung 4.5 US-Dollar und auch den 50-SMA (gelb) drücken würde.

Argumentation

Der MACD zeigte Unparteilichkeit, da die sich schnell bewegende Linie weiterhin nahe der Signallinie lag, obwohl sein Tortendiagramm einen Rückgang der günstigen Energie in den letzten Tagen berücksichtigte.

Der -DI des Directional Movement Index verlagerte sich über den +DI und zeigte ebenfalls ein rückläufiges Muster an. Eine ADX-Analyse von 19 deutete jedoch darauf hin, dass das Muster schädlich war. Der Relative Strength Index lag weiterhin im bärisch-neutralen Bereich, jedoch würde eine unter 35 aufgeführte Aktion sicherlich einen zunehmenden Abwärtsstress bedeuten.

Lesen Sie den Artikel:  EOS muss diese Bedingungen erfüllen, bevor weitere 4.6% Gewinne erzielt werden können

Fazit

EOS schien in den kommenden Tagen am wahrscheinlichsten seitlich und auch über 3.58 $ zu handeln, bis auf dem breiteren Markt zusätzliche schlüssige Anweisungen auftauchen. Wenn die Verkäufer die Kontrolle übernehmen, kann der Kurs am 22. Juni auf 3.066 USD gesenkt werden. In der Zwischenzeit können Anleger beschließen, EOS zu informieren, wenn der Kurs unter 3.58 USD fällt.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar