Dies würde sicherlich eine Bestätigung dieser Inbound-Ratenverlagerung für Polkadot . geben

Der internationale Kryptowährungsmarkt hat sich auch im Juli bisher eigentlich nicht gut entwickelt. Der Monat begann mit einer günstigen Woche, jedoch begannen die Zinsen langsam zu sinken, da kein ständiger Kaufstress herrschte. Während einige Alts tatsächlich in der Lage waren, mit zunehmendem Marketingstress umzugehen, kann dies für Polkadot nicht genau gesagt werden.

Der elektronische Besitz verzeichnete allein in den letzten 25 Tagen einen Wertverlust von 10 %, die Verluste wurden jedoch bei einer Schutzlinie von 11.6 USD in Schach gehalten. Zum Zeitpunkt der Gründung hielt DOT den 9. Bereich der Krypto-Positionen mit einer Marktkapitalisierung von 12.4 Milliarden Dollar.

Polkadot 12-Stunden-Grafik

Es gab nur wenige positive Erkenntnisse aus der DOT-Grafik. Während die Kurse Ende Juni ein gerades Netzwerk behielten und auch hauptsächlich zwischen 14 und 17 US-Dollar gehandelt wurden, führte ein Ausfall zu einem beständigen Verlust von 16% in Richtung einer Unterstützungsmarke von 11.7 US-Dollar. In Wirklichkeit stand sein Verlust im oben genannten Grad für einen 6-monatigen reduzierten elektronischen Besitz.

Auf der positiven Seite zeigte die Entwicklung eines Doji-Kerzenhalters eine zukünftige Trendwende, bei der DOT in den letzten Tagen eine positive Bewegung verzeichnete. Der Fokus verlagerte sich derzeit auf die obere Trendlinie des DOT-Abwärtskanals – ein Bereich, der das Swing-Tief vom 22. Juni von 13 USD begleitete. Ein effektiver Schlusskurs über diesem Faktor würde den DOT wahrscheinlich zurück in Richtung 13.8-14 USD drücken, der sich derzeit tatsächlich in einen Widerstand verwandelt hatte. Eine solche Verlagerung würde sicherlich einen zusätzlichen Gewinn von 9% gegenüber dem Journalismuszeitstudium hervorheben.

Argumentation

Der Relative Strength Index zeigte überverkaufte Probleme auf, die eine Zinswende auslösten. Ein kontinuierlicher Anstieg in Richtung der Halblinie würde sicherlich einen zunehmenden Einkaufsstress und auch ein sich verbesserndes Muster zeigen. Das On Balance Volume verzeichnete zusätzlich einen leichten Anstieg und wurde auch mit der Kursaktivität von DOT bestätigt. Eine Aktion über der oberen Trendlinie würde sicherlich die Möglichkeiten eines kontinuierlichen Anstiegs in den kommenden Tagen erhöhen. Schließlich kam der MACD einem günstigen Crossover nahe, während sein Tortendiagramm eine nachlassende rückläufige Energie vor Augen hatte.

Lesen Sie den Artikel:  Polkadot, Sushiswap, Enjin Coin-Preisanalyse: 04. September

Fazit

Die günstige Verlängerung von DOT bei 11.7 USD unterstützte die positiven Aussichten und unterstützte auch einen anhaltenden Anstieg in den kommenden Tagen. Ein Anstieg über das Swing-Tief vom 22. Juni von 13 USD würde sicherlich ein wünschenswertes Endergebnis bestätigen, und sobald dies geschieht, können sich die Anleger für einen längeren DOT entscheiden, um die prognostizierte Wanderung zu maximieren.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar