Nach Warnungen südafrikanischer Aufsichtsbehörden weist Binance Vorwürfe zurück und bietet Finanzberatung an

Stattdessen empfiehlt Binance in ihrem Twitter-String vom 3. September, dass sich die FSCA möglicherweise geirrt hat, als sie die Warnung veröffentlicht hat. Die Zeichenfolge verdeutlicht:

Binance-Gruppe &#x 2019; ist kein Unternehmen von Binance com, bitte bedenken Sie Betrüger, die behaupten, mit Binance com verwandt zu sein.

Wie vonBitcoin com News berichtet, forderte die FSCA die Südafrikaner auf, &#x 201C; achtsam und aufmerksam bei der Verwaltung der Binance Group &#x 201D; da das Kryptosystem nicht nach südafrikanischen Vorschriften akkreditiert ist. Die FSCA bestätigt ebenfalls, dass Binance &#x 2014; die es auf den Seychellen &#x 2014; behält ein Telegram-Konversationsteam bei, das &#x 201C; Teilnehmer der südafrikanischen Öffentlichkeit können sich anmelden, um zu seinem Austauschsystem zu gelangen. &#x 201D;

In seiner Erwiderung erkennt Binance an, dass es ein Telegram-Team hat, fastet jedoch, um zu erwähnen, dass dies nur für Werbung ist &#x 201C; Blockchain-Bildung und -Lernen sowie Nachbarschaftsnachrichten. &#x 201D; Binance beinhaltete ebenfalls:

Es &#x 2019; Es ist nicht gemeint und gibt auch keine finanzielle Beratung. Diese Nachbarschaft wird von Admins sowie Binance Angels reguliert.

Binance kooperiert mit südafrikanischen Regulierungsbehörden

Unterdessen erklärte Binance in einer weiteren Erklärung, dass es sich dem &#x 201C; eine gemeinsame Strategie im Umgang mit Aufsichtsbehörden und der Polizei auf der ganzen Welt zu verfolgen. &#x 201D; Binance wird angegeben, dass es &#x 201C; ständige Zusammenarbeit mit dem Financial Intelligence Center (FIC), der bedeutenden Aufsichtsbehörde für Finanzkriminalität in Südafrika &#x 201D;

In Wahrheit hat Binance, wie in der Erklärung diskutiert wird, derzeit &#x 201C; in über 462 Fällen mit der FIC zusammengetan. &#x 201D; Binance findet statt, um festzustellen, dass der FIC selbst &#x 201C; arbeitet bei Bedarf mit der FSCA für Prüfungen zusammen. &#x 201D; Trotz der Erwähnung, dass die Börse derzeit mit Regulierungsbehörden zu tun hat, bestätigte Binance, dass sie &#x 201C; mit der FSCA verbunden, um noch mehr Informationen zu ihrer Deklaration zu erhalten. &#x 201D;

Lesen Sie den Artikel:  Blockchain-Gaming-Enthusiasten können ATRI-Token jetzt mit SpookySwap schneller und billiger tauschen

Was sind deine Ideen zu dieser Aktion von Binance? Sagen Sie uns, was Sie im unten aufgeführten Bemerkungsbereich vermuten.

.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar