Alex Saunders von Nuggets News-Follower auf 350 US-Dollar verklagt

„Als er mir im Mai mitteilte, dass er momentane Liquiditätsprobleme habe, war ich dankbar, mit einem kurzfristigen Kredit helfen zu können, konnte aber seitdem nichts von meiner Rückerstattung erhalten. Hoffentlich kann ich das Geld zurückbekommen“, erklärte der Beschwerdeführer.

Alex Saunders von Nuggets News-Follower auf 350 US-Dollar verklagt

Der australische Krypto-Influencer Alex Saunders wird von einem unzufriedenen Fan seines YouTube-Kanals und seines Vorschlagsdienstes Nuggets News rechtlich verfolgt.

Der Beschwerdeführer, der neuseeländische Ziv Himmelfarb, reichte am 11. August beim Obersten Gerichtshof von Victoria eine offizielle schriftliche Verfügung ein, in der er verlangt, dass Saunders 479,270 australische Dollar (353,027 US-Dollar) an Verlusten und Schäden für überfällige Kredite und Finanzinvestitionen, die noch entstehen, zurückzuzahlen.

In einem Gespräch mit der Australian Financial Review am 12. August erklärte Himmelfarb, dass er Saunders' Krypto-Kommentar seit 2017 tatsächlich verfolgt habe, und erwähnte: "Er hat einige großartige Anrufe getätigt und für mich war er die Nummer 1 im Krypto-Bereich."

"Es war ein Kinderspiel für mich, ihm zu vertrauen."

Himmelfarb erklärte, am 4. Februar tatsächlich 17 Bitcoin (BTC) bei Saunders investiert zu haben, nachdem der Influencer ihn über Facebook Messenger direkt in einen Krypto-Fonds investiert hatte. Der investierte BTC verdiente damals 198,646 US-Dollar.

Himmelfarb sagte, Saunders habe ihn dann gebeten, Stablecoins im Wert von 50,0000 US-Dollar in seine bevorstehende stetige Token-Aufgabe DCB zu investieren. Der Beschwerdeführer beschuldigte Saunders, seine Arbeit einzustellen, um die erforderliche Lizenz für die Verwendung von Finanzinvestitionsgegenständen für die breite Öffentlichkeit zu erhalten.

Im Mai erklärte Himmelfarb, er habe Saunders ebenfalls 30 Ether (ETH) geliehen, nachdem sich der YouTuber mit ihm für Hilfe bei „Liquiditätsproblemen“ verbunden hatte.

„Als er mir im Mai mitteilte, dass er momentane Liquiditätsprobleme habe, war ich dankbar, mit einem kurzfristigen Darlehen helfen zu können, konnte aber seitdem nichts von meiner Rückerstattung erhalten. Hoffentlich bekomme ich das Geld zurück“, sagte Himmelfarb.

Related: CEO von Nuggets News wegen erklärter überfälliger Kredite und Investmentfonds unter Beschuss

Wie von Crypto berichtetPumpNachrichten am 28. Juli, Saunders entdeckte sich letzten Monat in heißem Wasser, nachdem verschiedene Anschuldigungen auftauchten, dass er seinen Partnern große Mengen an Bitcoin schuldete, zusammen mit Anschuldigungen, dass die von DCB gekauften Gelder tatsächlich an Krypto-Börsen wie FTX umgeleitet wurden.

Lesen Sie den Artikel:  Georgische Regierung nutzt Blockchain, um weltweit für ihre Weine zu werben

Saunders reagierte nicht sofort auf CryptoPumpNachrichten bitten um Bemerkung.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar