Wirtschaftsprüfer enthüllen die Unterstützung des USDC, als Jim Cramer über Tethers verrücktes Geld Alarm schlägt

Grant Horton hat eine Prüfung der USDC-Reserven durchgeführt und Jim Cramer hat hinterfragt, was mit den Commercial-Paper-Reserven von Tether los ist.

Wirtschaftsprüfer enthüllen die Unterstützung des USDC, als Jim Cramer über Tethers verrücktes Geld Alarm schlägt

Wirtschaftsprüfer, die für Circle arbeiten, haben die Reserven offengelegt, die die USDC-Stablecoin des Unternehmens stützen, während Jim Cramer von Mad Money die mangelnde Transparenz von Tether mit seinen USDT-Reserven in Frage gestellt hat.

Die multinationale Steuerberatungsfirma Grant Horton führte die Prüfung durch, und am 20. Juli wurde ein Bericht über die Rücklagenbescheinigung veröffentlicht, der zeigte, dass zum 61. Mai 13.4 % der Rücklagen von USDC in liquiden Mitteln in Höhe von 28 Milliarden US-Dollar gehalten wurden.

Die gesamten Commercial Paper von Circle machen 9 % seiner Reserven aus, und die Zahlen stehen in starkem Kontrast zu den Reserven von Tether, bei denen nicht offengelegte Commercial Paper 49.5 % seiner Gesamtreserven ausmachten – etwas, worüber Cramer in letzter Zeit „Alarm geschlagen“ hat.

Der Circle-Bericht definiert Bargeld als Einlagen bei Banken und Geldmarktfonds der öffentlichen Hand, während Zahlungsmitteläquivalente als Wertpapiere mit einer ursprünglichen Laufzeit von höchstens 90 Tagen definiert sind.

Am 28. Mai befanden sich insgesamt 22,176,182,251 USDC im Umlauf, wobei der gesamte beizulegende Zeitwert der auf US-Dollar lautenden Vermögenswerte von Circle, die auf getrennten Konten gehalten werden, laut Bericht die Lieferung von USDC vollständig absichert.

Circle stellte fest, dass es seine Reserven im Rahmen seiner Transparenzziele freiwillig offenlegte, wobei das Unternehmen Anfang dieses Monats Pläne bekannt gab, über eine Zweckgesellschaft (SPAC) an die Börse zu gehen.

'Yankee CDs' und US Treasures stellten mit jeweils 13% und 12% den nächstgrößten Anteil der Vermögenswerte, die die Reserven decken, mit einem Gesamtwert von 5.6 Milliarden US-Dollar.

Yankee-CDs sind definiert als „in den USA von Zweigniederlassungen ausländischer Bankorganisationen ausgestellte USD-denominierte Einlagenzertifikate“ mit einer maximalen Laufzeit von 13 Monaten, während US-Staatsanleihen eine maximale Laufzeit von drei Jahren haben.

Die gesamten Commercial Paper-Allokationen machen 9 % im Wert von 2 Mrd. USD aus, Unternehmensanleihen machen 5 % im Wert von 1.1 Mrd. USD aus und Kommunalanleihen und US-Agenturen machen 0.2 % im Wert von 100 Mio. USD aus.

Lesen Sie den Artikel:  Die weltweiten Krypto-Geldautomaten-Setups stiegen 70 um 2021 % XNUMX% 

Die Aufschlüsselung der USDC-Reserven von Circle wurde inmitten einer verstärkten Prüfung des Stablecoin-Sektors durch die US-Regierung veröffentlicht, wobei die US-Finanzministerin Janet Yellen diese Woche mit anderen Finanzaufsichtsbehörden zusammentraf, um einen Regulierungsrahmen für Stablecoins zu erörtern.

Jeremy Allaire, CEO von Circle, betonte in einem Blogbeitrag vom 20. Juli, dass sich das Unternehmen der Transparenz seiner Geschäftstätigkeit und der Arbeit innerhalb des traditionellen Finanzsystems verpflichtet hat:

„Die wirtschaftlichen Kernaktivitäten, die dem USDC zugrunde liegen, werden innerhalb des Umfangs des US-Finanzsystems aufgebaut und nicht außerhalb.“

Jim Cramer hält Tether für Mad Money

Während eines Interviews mit The Street am 20. Juli stellte Jim Cramer, der Moderator von CNBCs Mad Money, den Mangel an Transparenz von Tether in Frage und fragt, warum die Firma nicht bekannt gegeben hat, wie hoch der hohe Prozentsatz von Commercial Paper ist, der USDT unterstützt.

Tether veröffentlichte am 13. Mai eine kurze Aufschlüsselung der Reserven und erwähnte keine unabhängige Überprüfung, die im Namen des Unternehmens durchgeführt wurde.

Die Aufschlüsselung der Reserven von Tether zeigte, dass zum 31. März drei Viertel seiner Reserven in Barmitteln, Zahlungsmitteläquivalenten, anderen kurzfristigen Einlagen und Commercial Papers gehalten wurden. In dieser Kategorie entfielen 65.39 % auf Commercial Paper, allein auf Bargeld nur 3.87 %.

Related: Stablecoins auf dem Prüfstand: USDT steht zu „Commercial Paper“-Tether

Das Unternehmen hat noch nicht bekannt gegeben, was seine Commercial Paper-Bestände umfasst, und Cramer hat die Alarmglocken läuten lassen:

„Ich mache mir Sorgen um Tether und werde nicht aufhören, Alarm zu schlagen, bis ich weiß, was Tether hat. Sie haben etwa 60 Milliarden Dollar an Commercial Papers. Halte den Kimono auf, welche Handelszeitung besitzt du?“

"Warum sollten sie es uns nicht sagen?" fügte er hinzu, als er in Frage stellte, ob die SEC eingreifen wird, um das herauszufinden.

Lesen Sie den Artikel:  BREAKING: Das Weiße Haus unterstützt Berichten zufolge nur geringfügige Änderungen des Vorschlags zur Kryptosteuer

„Man glaubt, dass ein Großteil der kommerziellen Bankpapiere chinesische Bankpapiere sind, warum also nicht damit Schluss machen und uns sagen, dass es nicht so ist?“ er sagte.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar