Australische Krypto-Unternehmen teilen der Senatsanfrage mit, dass sie bis zu 91 Mal von Banking befreit wurden

In einer Podiumsdiskussion als Bestandteil der Senatsuntersuchung zum Thema „Australien als Technologie- und Finanzzentrum“ erläuterten 3 Krypto-Unternehmen ihre De-Banking-Erfahrung in Australien

Australische Krypto-Unternehmen teilen der Senatsanfrage mit, dass sie bis zu 91 Mal von Banking befreit wurden

Krypto-verbundene Firmen sowie Zahlen haben tatsächlich Beweise dafür erbracht, dass australische Banken einer Senatsuntersuchung unterzogen wurden

Die Krypto-Investmentgesellschaft Aus Merchant, der internationale Vergütungsträger Nium sowie das kleine Peer-to-Peer-Krypto-Broker-Agentensystem Bitcoin Babe sprachen auf einem Panel im Rahmen der Senatsuntersuchung direkt zu „Australien als Technologie- und Finanzzentrum“ am Sept 8.

Alle 3 sind bei der Regulierungsbehörde für Wirtschaftswissen AUSTRAC angemeldet und unterliegen einem Deckungsbedarf, dennoch ähnelten sie alle vergleichbaren Ansichten von De-Banking ohne konkrete Beschreibung der Gründe.

Michaela Juric, die Inhaberin des nach ihrem Label „Bitcoin Babe“ benannten Peer-to-Peer-Handelsdienstes, gab an, dass sie während ihrer siebenjährigen Erfahrung im Krypto-Bereich von insgesamt 91 Finanzinstituten sowie Banken geächtet wurde:

„Seit neulich bin ich tatsächlich geächtet und von 91 Finanzinstituten sowie Banken abgemeldet worden. Das sind 91-Lebensdauerbeschränkungen. Keine Faktoren angegeben, keine Fall-zu-Fall-Analysen oder -Gespräche sowie keine Auswahl verfügbar.“

Bitcoin Babe, sowie lokale Bitcoins zu ihrem Konto auf der Website, hat sie seit 40,000 mehr als 2014 Berufe mit einer Antwortquote von 98% ausgeübt. Australien hat eine große Glaubwürdigkeit online, um informiert zu sein

Trotz der angenehmen Juric, dass einige Finanzinstitute sie aufgrund der Natur ihres Dienstes auch als Terroristin gekennzeichnet haben: Der liberale Senator Andrew Bragg verlass mich von

in der Lage zu sein, einige dieser Lösungen zu erhalten. “Es ist unangenehm, zuzuhören

Singapur ist das einzige Land, in dem es tatsächlich Probleme mit wirtschaftlichen Anbietern hatte. Nium, Australiens

Lesen Sie den Artikel:  Bericht: Nigerianische Börsenaufsichtsbehörde richtet Fintech-Abteilung für Kryptoforschung ein

Michael Minassian-Nium, Leiter des Kundendienstes, gab an, dass das Unternehmen wirklich der Meinung ist, dass es einige „nicht wettbewerbsfähige Techniken“ gibt, die Asien beim De-Banking verwendet, als er sich über die „intransparenten“ Faktoren wunderte, die Finanzinstitute bei der Reduzierung von Lösungen im Pazifik-Raum tatsächlich bereitgestellt haben fest: sein“um wirklich zu verdunkeln als

warum sie aufhören Sie bieten Ihnen finanzielle Lösungen an. Einige Kreditgeber bieten mir mit gesprochenen Faktoren an, wie sich der Plan innerhalb des Finanzinstituts usw. ändert, aber im Grunde werden Märkte wie die Vergütung auch für die Finanzinstitute hart.“

versuchen sowie Strukturen entwickeln, die sie finanziell ermöglichen können, so dass es für sie einfach weniger kompliziert ist. Es ist nicht mehr möglich, Lösungen anzubieten“, sagte er

Das Finanzinvestitionssystem von Mitchell Travers New South Wales – spezifizierte, dass mit dem bisschen Nachdenken, das hinter dem Debanking des Systems steckte, es die Krypto-„Gefahrenumgehung“ von Finanzinstituten plante. Aus Merchant“ so sehr ich mir auch bewusst bin,

war eine Bedrohungsvermeidung, eine risikoscheue Denkweise, bei der wir dachten, dass wir für diese Finanzinstitute außerhalb des Lösungsspektrums waren und uns keine Chance geboten wurde informiert

Ähnliches könnte die Abrechnungspreise für Verkäufer senkenAfterpay reagierte mit der Erwähnung "Okay, ich sehe, dass Ihre Einschreibung bei AUSTRAC eine Senatsuntersuchungs-Krypto ein Finanzinstitut trägt, wie es scheint."

Senator Bragg (CBA) lieferte einen Eintrag zum

Die Commonwealth Bank beschrieb ihre Techniken und spezifizierte, dass sie „angemessene Systeme sowie Kontrollen zur Minimierung und Handhabung“ der Geldwäschebekämpfung und der Angst vor Finanzierungsgefahr betreibt als Ressource des Reichtums ist unfähig

herausgefunden werden oder ihre Account-Aufgabe nicht den anerkannten Service-Aufgaben entspricht, ergreift das Team die richtigen Maßnahmen, um seine ML/TF-Gefahr zu minimieren und zu bewältigen “, behauptete CBA in seinem Eintrag

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar