Der stellvertretende Gouverneur der Bank of England hält den Zusammenbruch von Krypto für plausibel, die Aufsichtsbehörden müssen dringend Regeln festlegen

Der stellvertretende Gouverneur der Bank of England sagt, dass die Aufsichtsbehörden dringend Kryptoregeln festlegen müssen

Der stellvertretende Gouverneur der Bank of England, Jon Cunliffe, sprach am Mittwoch auf dem SIBOS-Seminar über die Kryptowährung sowie deren Politik. Er betonte, dass die Regulierungsbehörden weltweit schnell arbeiten und Regeln für die Verwaltung von Kryptowährungen festlegen müssen, und bot die schnelle Entwicklung des Marktes sowie die lange Zeit an, um brandneue Regeln zu platzieren.

Er behauptete:

Regulierungsbehörden weltweit sowie in mehreren Territorien haben die Arbeit tatsächlich aufgenommen. Es erfordert, als eine Frage der Ernsthaftigkeit nachgegangen zu werden.

Als Beispiel für die lange Zeit, die es braucht, um brandneue Regeln aufzustellen, behauptete Cunliffe, dass kürzlich weltweite Aufsichtsbehörden vorgeschlagen haben, dass die Schutzmaßnahmen, die sie für die systemische Reinigung von Häusern und Abrechnungssystemen verwenden, auch für Stablecoins verwendet werden müssen. Er fügte hinzu, dass es 2 Jahre dauerte, diesen Schritt zu entwerfen, bei dem die Stablecoins 16-fach angehoben wurden.

In Bezug auf den Zusammenbruch des US-amerikanischen Hypothekenmarktes, der zu einem internationalen Finanzdilemma führte, schlug Cunliffe vor: &#x 201C;Wie uns das monetäre Dilemma offenbarte, haben Sie &#x 2019; Sie müssen keinen großen Teil der Geldindustrie ausmachen, um monetäre Sicherheitsprobleme auszulösen &#x 2013; Subprime wurde 1.2 mit rund 2008 Billionen US-Dollar bewertet. &#x 201D; Er stellte klar:

Ein solcher Zusammenbruch ist ein absolut plausibler Umstand, der das Fehlen eines angeborenen Wertes sowie einer nachfolgenden Kostenvolatilität, der Wahrscheinlichkeit einer Kontamination zwischen Krypto-Assets, der Cyber- sowie funktionalen Anfälligkeiten sowie des Programms, der Macht von Herdenaktionen, bietet.

Die Bank of England hat kürzlich eine Aufzeichnung veröffentlicht, in der erwähnt wird, dass die Gefahren für die Sicherheit des britischen Währungssystems durch Kryptowährungen derzeit begrenzt sind. Cunliffe selbst behauptete früher ebenfalls, dass der Kryptomarkt nicht groß genug sei, um eine Gefahr für die Nation &#x 2019; s monetäre Sicherheit. Er behauptete jedoch beim Seminar am Mittwoch, dass derzeit einige &#x 201C; ausgezeichnete Faktoren &#x 201D; zu glauben, dass dies möglicherweise nicht mehr lange gilt.

Lesen Sie den Artikel:  Messari-Gründer Ryan Selkis kündigt Senatswahl für 2024 an – „Genug geredet“

Kürzlich hat der Internationale Währungsfonds (IWF) eine Aufzeichnung veröffentlicht, in der erwähnt wird, dass die zunehmende Attraktivität der Kryptowährung monetäre Sicherheitsrisiken darstellen könnte, und rät den Regierungen weltweit, Trinkgelder zu geben und zu interagieren, um übliche Regeln für die Verwaltung von Kryptowährungen festzulegen.

Cunliffe schlug noch mehr vor:

Tatsächlich wird die effiziente Einbringung des Krypto-Globus innerhalb der Regierungsgrenze sicherlich dazu beitragen, dass die möglicherweise großen Vorteile der Anwendung dieser modernen Technologie auf Geld dauerhaft gedeihen können.

Was halten Sie von den Äußerungen der Bank of England &#x 2019; s stellvertretender Gouverneur? Lassen Sie es uns im unten aufgeführten Bemerkungsbereich verstehen.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar