Bitcoin-Schwierigkeit steigt um 6% – Es ist immer noch 48% einfacher, BTC-Blöcke zu finden als noch vor 30 Tagen

Bitcoin-Schwierigkeit steigt um 6% – Es ist immer noch 48% einfacher, BTC-Blöcke zu finden als noch vor 30 Tagen

Am 31. Juli, bei Blockhöhe 693,504, passt sich die Schwierigkeit der Bitcoin-Blockchain an, je nachdem, wie viel Hashpower dem Netzwerk gewidmet ist. Je mehr Hashrate der BTC-Kette gewidmet ist, desto höher wird der Schwierigkeitsgrad alle zwei Wochen. Auf der anderen Seite, wenn eine große Anzahl von Minern offline geht und die dedizierte Hashrate sinkt, sinkt die Schwierigkeit, was es den Mining-Teilnehmern erleichtert, BTC-Blöcke zu finden.

Bitcoin-Schwierigkeit steigt um 6% – Es ist immer noch 48% einfacher, BTC-Blöcke zu finden als noch vor 30 TagenDie Schwierigkeit von Bitcoin änderte sich bei der Blockhöhe 693,504 und stieg um 6.03%, nachdem die Schwierigkeit acht Wochen in Folge über 54% gefallen war.

Das System von Bitcoin und seine Funktionsweise sind mathematisch vorhersehbar, was ein starker Unterschied zu dem Schattenfinanzsystem ist, an dem die US-Regierung und die Federal Reserve seit Jahrzehnten beteiligt sind. Da Bitcoin transparent ist, wissen wir, dass sich die Schwierigkeit alle 2016 Blöcke ändert, um die Blockgenerierungszeit bei etwa 10 Minuten zu halten. Wir wissen also, dass ab 1:00 Uhr (EDT) noch 1,782 Blöcke oder 11 Tage bis zur nächsten Schwierigkeitsänderung verbleiben.

Bitcoin-Schwierigkeit steigt um 6% – Es ist immer noch 48% einfacher, BTC-Blöcke zu finden als noch vor 30 TagenAm 28. Juni 2021 sank die Hashrate des Bitcoin-Netzwerks auf 69 EH/s, ist aber seitdem um 59.42 % gestiegen.

Während die letzten vier Schwierigkeitsänderungen das Mining um 54 % einfacher machten als vor dem 13. Mai, stieg der Schwierigkeitsgrad zum ersten Mal seit acht Wochen um knapp über 6 %. Dies liegt daran, dass Bergleute, die während der Razzia in China offline gegangen sind, anscheinend zu einem gewissen Grad zurückgekehrt sind.

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt die Hashrate bei über 100 Exahash pro Sekunde (EH/s) bei rund 114 EH/s am Sonntag. Das ist viel besser als vor 33 Tagen, als 90-tägige aufgezeichnete Statistiken die Hashrate am 69. Juni auf 28 EH/s zeigten. Dieser Rückgang der Hashrate führte zu einem massiven Rückgang der Schwierigkeit um 27.94 % bei Blockhöhe 689,472.

Antpool beherrscht den Spitzenplatz, unbekannter Hash erfasst 10 % des Netzwerks, leichte Steigerung von 1 % erwartet

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist das Mining-Unternehmen Antpool das größte Bitcoin-Mining-Unternehmen in Bezug auf die gesamte dedizierte Hashrate. 15.48% der SHA256-Hashrate von BTC stammen von Antpool, was etwa 17.13 EH/s Hashpower entspricht. Auf Antpool folgen Viabtc (14.87 %), Binance Pool (11.00 %), Poolin (10.18 %) und der von Btc.com betriebene Pool (9.98 %). Diese fünf Pools zusammen erfassen heute 61.51 % der weltweiten Hashrate von BTC.

Lesen Sie den Artikel:  Neu entdeckter Monero (XMR) Glitch wird sich negativ auf die Privatsphäre der Transaktion auswirken

Bitcoin-Schwierigkeit steigt um 6% – Es ist immer noch 48% einfacher, BTC-Blöcke zu finden als noch vor 30 TagenDie nächste Schwierigkeitsänderung im Bitcoin-Netzwerk soll in etwa 11 Tagen erfolgen und voraussichtlich (bisher) um mehr als 1% zunehmen.

Darüber hinaus befinden sich Stealth-Miner oder 9.98 % der globalen Hashrate im Besitz von „unbekannten Minern“ mit etwa 11.04 EH/s Hashpower. Ab den späten Nachmittagsstunden am Sonntag lässt die aktuelle Hashrate Berechnungen davon ausgehen, dass die nächste Schwierigkeitsänderung wieder eine Erhöhung sein wird.

Bitcoin-Schwierigkeit steigt um 6% – Es ist immer noch 48% einfacher, BTC-Blöcke zu finden als noch vor 30 TagenDer Mining-Pool Antpool hat es in den letzten drei Tagen geschafft, den größten Prozentsatz der Hashrate zu erfassen. Die fünf größten BTC-Mining-Pools verfügen über 61.51% der globalen Hashrate, die der Bitcoin-Blockchain gewidmet ist.

Trotz der Zunahme am Samstag sind BTC-Blöcke heute immer noch um 48% leichter zu finden als vor dem 13. Mai 2021. Schätzungen zeigen am Sonntag, dass die Schwierigkeit voraussichtlich in 11 Tagen wieder ansteigen und um etwa 1% zunehmen wird. Je nach Hashrate-Geschwindigkeit kann sich die Schätzung jedoch höher oder niedriger ändern, wenn der Countdown näher rückt.

Heute liegt der Schwierigkeitsgrad bei rund 14.5 Billionen und soll bei der nächsten Schwierigkeitsänderung auf 14.65 steigen.

Was denkst du über die jüngste Zunahme der Mining-Schwierigkeit? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar