Der Bitcoin-Kurs fällt unter 38 USD, wobei zinsbullische Händler ein brandneues, größeres Tief als nächstes in Betracht ziehen

Die Jagd nach der Entwicklung der Unternehmensunterstützung über den 30,000-Dollar-Kanal geht weiter, inmitten des Selbstvertrauens, dass das Schlimmste des längerfristigen Retracements derzeit überstanden ist.

Der Bitcoin-Preis fällt unter 38 USD, wobei bullische Händler als nächstes ein neues höheres Tief im Auge haben

Bitcoin (BTC) fiel am 38,000. August kurzzeitig unter 3 USD, da weiterhin Anzeichen für ein Retracement von den Höchstständen der verschiedenen Arten einströmten.

Vorsicht vor dem Absinken der BTC-Rate

Daten von CryptoPumpNews Markets Pro und TradingView zeigten, dass BTC/USD 37,960 USD bei Bitstamp erreichte, bevor es sich erholte.

Immer noch um 3.7% niedriger an diesem Tag gehandelt, hatte der Satz am Wochenende inmitten der Probleme über regulative Verlagerungen aus den Vereinigten Staaten heute regionale Höchststände von über 42,500 USD erreicht.

Als Krypto PumpNews berichteten, Experten hofften derzeit, dass eine Korrektur Bitcoin um einige tausend Dollar tiefer bringen würde, um ein größeres Tief zu erreichen, von dem es weiterhin profitieren könnte.

Die Zielzone, die bei etwa 36,000 US-Dollar lag, war nun entscheidend, um das zu vermeiden, was der Händler Pentoshi als „Worst-Case-Szenarien“ bezeichnete.

„Abweichungen ruinieren die Leute, die nicht für sie planen“, warnte er Twitter-Fans zusammen mit einem Diagramm, das die entscheidenden Ratenniveaus enthüllt.

„Ich biete auf Range High Reclaim ODER in der grauen Box für ein HL. Wenn wir unter den mittleren Bereich fallen und darunter zu schließen beginnen, müssen Sie einige Worst-Case-Szenarien einplanen. Dies sind meine einzigen beiden Auslöser für eine lange Zeit (im Moment).“

Die Wechselkurse wichen am Dienstag nur geringfügig von dieser Hypothese ab, wobei die signifikante Unterstützung bei 35,000 USD auf Binance verblieb.

Der Widerstand blieb bei 41,000 US-Dollar bestehen, wobei das Varieté-Hoch von 42,500 US-Dollar jetzt von großem Interesse bei den Verkäufern ist.

Analyst: Bitcoin-Retrace „ist passiert“

Auf der anderen Seite entdeckte der Handelskollege und Experte Rekt Capital beim Herauszoomen einen Sinn in längerfristigen Zinsschritten, die möglicherweise 29,000 USD als Bodenbelag stärkten.

Verwandte: Preisanalyse 8/2: BTC, ETH, BNB, ADA, XRP, DOGE, DOT, UNI, BCH, LINK

Auf einem jährlichen Zeitrahmen innerhalb von Vierjahreszyklen haben 29,000 US-Dollar im Jahr 2021 tatsächlich Hilfe geleistet und die Gewohnheiten nach der Halbierung stark im historischen Kontext positioniert.

Andere hatten tatsächlich ebenfalls Mut von Bitcoins Turnaround im Juli und dem regelmäßigen Monatsabschluss, darunter der Entwickler von Stock-to-Flow-Rate-Design PlanB.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar