Bitcoin: Dies wäre der beste Zeitpunkt, um in den Derivatemarkt einzusteigen

Bitcoin-Finanzanlagen zeigen bei hohen Kosten immer wieder hervorragende Zahlen. Der Spothandel ändert sich ständig, um uns einige brandneue Ziele und Erwartungen zu bieten. Aber es ist der Derivatemarkt, der uns zeigt, wo die Finanziers stehen, wenn es um den Blick in die Zukunft geht. Und derzeit malt der Marktplatz ein wirklich faszinierendes Foto.

Bitcoin-Futures und -Optionen

Da Bitcoin jetzt über diesem lebenswichtigen Unterbrecher von 42,000 US-Dollar liegt, könnte dies die ideale Minute für Finanziers sein, um den Derivatemarkt zu überprüfen. Da dieses Niveau seit einigen Monaten tatsächlich ein starker Widerstand war, machte es es für BTC schwierig, es zu durchbrechen. Da sie darüber hinaus gestiegen ist, wird auch das Selbstvertrauen der Finanziers zunehmen, was dann zu einigen starken Zahlen zum Open Interest und den Volumina führen könnte. Um die Niveaus von April und Mai zu erreichen, könnte diese Rallye basierend auf einer gegenwärtigen Dynamik beginnen Entwicklung auf dem Derivatemarkt.

Erstens ist das IV-RV-Verhältnis derzeit seit einem Monat am günstigsten. Mit einem Abstand von nur 0.1% sieht es so aus, als ob IV in den nächsten Tagen möglicherweise das Freizeitfahrzeug ablösen könnte. Dies wäre ein respektables Indiz für den Markt.

Zweitens besteht eine große Chance, dass zinsbullische Finanziers Long-Positionen eingehen. Momentan liegen die Long-Liquidationen bei 31 Millionen US-Dollar und nähern sich damit ihrem aktuellen Höchststand von 36 Millionen US-Dollar. Kurzfristige Liquidationen erscheinen derzeit etwas schwächer. Obwohl sich die kurzfristigen Liquidationen auf bis zu 33 Millionen US-Dollar belaufen, sind sie im Vergleich zu früheren Volumina von 60 Millionen US-Dollar immer noch niedriger.

Wie sieht es mit der Vorwärtsbewegung aus?

Eine Kursprognose in einem sich ändernden Markt kann niemals präzise sein. Aber wenn man sich anschaut, was der Einzelne sich wünscht, könnte man eine Vorstellung davon bekommen, wohin es gehen könnte. Da der Marktplatz eine Korrektur einleitet, schien Bitcoin tatsächlich eine Korrekturphase eingeleitet zu haben. Betrachtet man die Absicherungsvereinbarungen, wird deutlich, dass ein starker Kostensenkungsbedarf besteht. Puts kontrollieren derzeit den Bereich von 36 USD bis 38 USD.

Darüber hinaus wird dies durch den Likelihood-Index unterstützt, der zeigt, dass 73% – – 80% Chancen für die Quote bestehen, die oben genannte Sorte zu erreichen.

Wenn Bitcoin in den nächsten Wochen häufig über 42,000 USD schließt, könnte der Markt einen Anstieg des OI und des Volumens verzeichnen, was das Signal für den Einstieg in die Marktplätze wäre. Ob Sie als Finanzierer Bitcoin optimistisch oder pessimistisch sind, gerade dann ist der Einstieg in Derivate der ideale Umzug.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar