Bitcoin auf 80 US-Dollar: Wird Bitcoin in diesem Jahr auf einen zweiten Höchststand zusteuern

Bitcoin hatte in den ersten Monaten dieses Jahres einen ziemlich beeindruckenden Lauf. Sein Preis erreichte Mitte April mit 64 USD seinen Höchststand und begann kurz darauf seinen Abwärtstrend. In den nächsten Monaten konsolidierte sich Bitcoin im Bereich von 30 USD. Die Erzählung begann sich gegen Ende Juli allmählich zu ändern, und der Preis von BTC hat sich seitdem anständig entwickelt. Wird Bitcoin jedoch später in diesem Jahr auf dem Kryptomarkt einen zweiten Höhepunkt erreichen?

Dreht sich 2013 von selbst zurück?

2013 war ein ziemlich ereignisreiches Jahr für Bitcoin. Seine Marktbewertung unterzog sich im Frühjahr einem 18-fachen Anstieg. Der Anstieg von 13 auf 225 Dollar erfolgte in weniger als vier Monaten. Danach erlebte BTC einen starken Rückgang von 68% von seinem Höchststand und trat im Sommer in eine Phase der Konsolidierung ein. Der Preis konnte jedoch gegen Ende des Jahres von der 100-Dollar-Marke auf 1050 US-Dollar steigen.

 

Auch in diesem Jahr waren die ersten beiden Phasen ziemlich ähnlich. Bitcoin ist bereits früher als erwartet aus seinem Preisband von 29 bis 42 USD ausgebrochen. Tatsächlich wurde die Königsmünze zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 46 US-Dollar gehandelt. Zu diesem Zeitpunkt kann gesagt werden, dass BTC auf den erwarteten Doppelgipfel zusteuert und der Markt in den letzten Monaten des Jahres 2021 höchstwahrscheinlich neue Allzeithochs erreichen würde.

Günstige Marktbedingungen

Im Moment wird das "Treppenmuster" in den Preischarts respektiert. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, ist zu erwarten, dass der Preis von Bitcoin in den kommenden Tagen viel schneller steigen wird. Ein Preisanstieg tritt normalerweise auf, wenn das kumulierte Angebot an den Börsen sinkt. Dies war in den letzten Tagen im Wesentlichen der Fall.

Tatsächlich wurde der Rückgang des Devisenguthabens durch einen Anstieg des Volumens ergänzt, was auf den Fluss von Bitcoins in private Wallets hindeutet.

Quelle: TradingView

Lesen Sie den Artikel:  Die iranische Zentralbank sollte Kryptowährungen regulieren, sagt der Securities Watchdog

Die Leverage Ratio zeichnete jedoch ein leicht abschreckendes Bild. Auch wenn sich das Gleiche bei Redaktionsschluss in Richtung Norden zu bewegen schien, sollte beachtet werden, dass das aktuelle Niveau im Makrorahmen erheblich niedrig ist. Ein Anstieg dieses Verhältnisses zeigt normalerweise an, dass Händler bereit sind, zu wetten und riskante Positionen mit hohem Leverage einzugehen. Dies geschieht normalerweise nur, wenn sich die Teilnehmer ziemlich sicher sind, wie sich die Dinge in naher Zukunft entwickeln werden.

Daher wäre es fair zu sagen, dass die Rallye von Bitcoin im Moment nur an Fahrt gewinnt und nicht wirklich als solche gestartet ist. Ein Ausbruch in Richtung neuer ATHs ist bis Herbst 2021 zu erwarten. Unter Berücksichtigung früherer Trends würde der Preis von BTC bis Ende dieses Jahres wahrscheinlich die Marke von 80 USD überschreiten.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar