Cardano, Chainlink, Litecoin: Welche Alternative würde sich gut für Ihr Portfolio eignen

Auf dem Rücken des Bitcoin-Anstiegs auf 45 US-Dollar reitend, begannen die meisten Alts, Aufwärtsbewegungen zu verzeichnen. Interessanterweise spiegelten zum Zeitpunkt des Schreibens nur 12 Kryptos der Top 100 negative wöchentliche Renditen wider. Die restlichen 88 schienen ihre Gewinne zu genießen.

Die Auswahl von Alts für Ihr Portfolio kann zu diesem Zeitpunkt ziemlich entmutigend sein. Die Analyse von Korrelation, Rentabilität und Eigentumsverteilung kann jedoch hilfreich sein.

Korrelation 

Historisch gesehen profitieren Alts, die stärker von den Bewegungen von Bitcoin und Ethereum abhängig waren, meistens von ihren Rallyes. Daher ist die Korrelation, die verschiedene Kryptos mit den größten Coins des Marktes teilen, sehr wichtig, um zu beurteilen, ob sie einen Platz in Portfolios verdienen oder nicht.

Zum Zeitpunkt des Schreibens teilten eine Vielzahl von Alts eine anständige Korrelation mit Bitcoin und Ethereum. Cardano [0.87, 0.87], Chainlink [0.86, 0.87] und Litecoin [0.88, 0.84] konnten sich jedoch im Vergleich zu anderen abheben. Ergo, wenn die bullische Erzählung von Bitcoin und Ethereum an Fahrt gewinnt, würden diese drei Alts wahrscheinlich am meisten profitieren.

Rentabilität 

Der Preis von Cardano lag zum Zeitpunkt des Schreibens bei 1.47 US-Dollar. Bei dem oben genannten Preis auf Presseniveau waren knapp 68 % der HODLer im Gewinn. In ähnlicher Weise wurden Litecoin und Chainlink bei 154.36 USD bzw. 24.39 USD gehandelt. Auch in Bezug auf die Rentabilität waren knapp 62 % der LTC HODLer und 58 % der LINK HODLer profitabel.

Normalerweise neigen Teilnehmer dazu, den Markt direkt nach der Buchung von Gewinnen zu verlassen. Eine völlig neue Gruppe von Marktteilnehmern betrat während der hochgejubelten April-Phase die Krypto-Arena. Während des tödlichen Crashs Mitte Mai wurde die Rentabilität jedoch beeinträchtigt, und seitdem warten HODLer verzweifelt auf eine Trendwende.

Daher scheint die Wahrscheinlichkeit, dass solche Teilnehmer in den nächsten Tagen aus dem Markt ausscheiden, ziemlich hoch. Im Nachhinein könnte der Preis dieser Alts leicht nach Süden abrutschen. Dies hat jedoch auch einen Silberstreif am Horizont.

Lesen Sie den Artikel:  Chinas Krypto-Durchgriff: Fundamentaldaten zeigen immer noch eine Fortsetzung des Bullenmarktes, sagt Bobby Lee: „Keine Panik“

Break-Even-Preis 

Typischerweise ist der Break-Even-Preis die Wertänderung eines bestimmten Vermögenswerts, um einen normalen Gewinn zu erzielen. Für Cardano liegt der Break-Even-Preis bei 1.49 USD. Das gleiche gilt für LTC und LINK bei 156.30 USD und 25.41 USD.

Wenn der Preis dieser Alts es nun schafft, die oben genannten Niveaus zu durchbrechen und in den kommenden Tagen höher zu steigen, könnte dies am Ende dazu führen, dass mehr Teilnehmer in den Markt kommen. Zusammen mit der Anreizwirkung für neue Teilnehmer hat der kurzfristige ROI daher das Potenzial, die HODLer am Markt zu halten.

HODLing-Periode und RoI

Tatsächlich liegt die durchschnittliche HODLing-Periode für Cardano, Litecoin und Chainlink derzeit bei 6.1 Monaten, 1.6 Jahren bzw. 2.6 Jahren. Interessanterweise ist die Zahl der HODLer bei allen Alts in den letzten Monaten deutlich gestiegen. Teilnehmer, die lange am Markt geblieben sind, sind keine Neulinge im Auf- oder Abschwung. Daher würden sie in den kommenden Tagen eine entscheidende Rolle bei der Anhäufung von mehr Münzen spielen. Dies würde wiederum die Preiserholungen der Alts unterstützen.

Der letzte Monat war offensichtlich für die meisten Alts des Marktes ziemlich holprig. ADA, LTC und LINK haben es jedoch geschafft, 9 %, 14 % und 30 % an ihre HODLer zu holen.

 

Unter Berücksichtigung der aktuellen Marktlage sowie der Korrelation, des kurzfristigen ROI, der Eigentums- und Rentabilitätsaspekte kann man also sagen, dass es sich lohnt, an ADA, LINK und LTC zumindest in den nächsten Wochen festzuhalten.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar