CFTC bestraft Stablecoin-Emittent Tether und Crypto Exchange Bitfinex mit einer Geldstrafe von 42.5 Millionen US-Dollar

CFTC bestraft Stablecoin-Emittent Tether und Crypto Exchange Bitfinex mit einer Geldstrafe von 42.5 Millionen US-Dollar

Der Stablecoin-Emittent Tether und Ifinex wurden tatsächlich von der US Commodity Futures Trading Commission (CFTC) in Rechnung gestellt und beide Unternehmen mussten tatsächlich 42.5 Millionen US-Dollar zahlen. Tether wird mit &#x 201C; falsche oder irreführende Erklärungen und Nichteinschlüsse machen &#x 201D; in Bezug auf den Stablecoin, den das Unternehmen betrifft.

Die US-Regulierungsbehörde behauptet ebenfalls, dass die Kryptobörse Bitfinex &#x 201C; an verbotenen, außerbörslichen Wertpapierkäufen in elektronischen Immobilien mit US-Personen im Bitfinex-Handelssystem teilgenommen und als Futures Payment Vendor (FCM) tätig war, ohne sich wie gefordert anzumelden. &#x 201D;

&#x 201C;Dieser Fall unterstreicht die Annahme von Aufrichtigkeit und Offenheit im schnell expandierenden und entstehenden Markt für elektronische Immobilien, &#x 201D; erklärte der amtierende CFTC-Vorsitzende Rostin Behnam am Freitag &#x 201C;Die CFTC wird sicherlich weiterhin endgültige Maßnahmen ergreifen, um falsche oder irreführende Erklärungen aufzudecken, die sich auf die administrativen Märkte der CFTC auswirken. &#x 201D;

In der Vergangenheit hatten Tether und Bitfinex Bedenken beim New Yorker Generalstaatsanwalt &#x 2019; s Office (NYAG), kam jedoch dieses Jahr zu Verhandlungen. Im Moment erklärte die New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James in einer Erklärung:

Bitfinex und Tether haben sorglos und ungerechtfertigt große Geldverluste vertuscht, um ihr System am Laufen zu halten und ihre Gewinne zu sichern. Halteseil &#x 2019; s behauptet, dass sein Online-Geld vollständig mit US-Dollar gedeckt war, was auch immer eine Lüge war. Diese Firmen deckten die Wahrheitsbedrohung der Kapitalisten ab und wurden von nicht lizenzierten und unkontrollierten Personen und Einheiten geführt, die die dunkelsten Ecken des Geldsystems verkauften.

CFTC &#x 2019; s Der amtierende Direktor für Durchsetzung sagt, dass die Regulierung dazu bestimmt ist, die Marktintegrität zu fördern und US-Kunden zu schützen &#x 2018;

Bitfinex und Tether haben irgendwann Ende Februar 2021 mit der NYAG zusammengearbeitet, und die Unternehmen mussten eine Strafe von 18.5 Millionen US-Dollar zahlen. Der amtierende Aufseher der CFTC-Durchsetzung, Vincent McGonagle, behauptet, die aktuellen Informationen beunruhigen die CFTC &#x 2019; s Geldstrafen gegen beide Kryptofirmen zeigen, dass sich die Regulierungsbehörde der Werbestabilität verschrieben hat.

Lesen Sie den Artikel:  Bank of Russia wird Zahlungen an Krypto-Börsen „verlangsamen“, um impulsive Investitionen der Russen einzudämmen

&#x 201C;Wie heute gezeigt &#x 2019; s Aktivitäten gegenüber Tether und Bitfinex ist die CFTC bestrebt, ihre Rechtskosten zu tragen, um für Marktstabilität zu werben und US-Kunden zu schützen, &#x 201D; McGonagle behauptete in einer Presseerklärung. Die CFTC &#x 2019; s amtierende Aufsichtsbehörde der Vollstreckung umfasste noch mehr:

Die CFTC wird bei Bedarf sicherlich ihre solide Durchsetzungsbehörde zur Betrugsbekämpfung für Produkte nutzen, die aus elektronischen Eigenschaften bestehen. Die CFTC wird sicherlich auch sicherstellen, dass spezifischer Handel mit Margin-, Leveraged- oder Funded-Electronic-Besitz, der US-amerikanischen Privatkunden zur Verfügung gestellt wird, an entsprechend registrierten und verwalteten Börsen stattfinden muss. Darüber hinaus wird die CFTC, wie die Bitfinex-Order zeigt, sicherlich definitive Aktivitäten gegenüber denen, die sich dafür entscheiden, CFTC-Orders zu brechen, ergreifen.

In der Zwischenzeit waren die Kryptomärkte von den Berichten über einen Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) begeistert, der die Daumen hoch von den Aufsichtsbehörden erhielt. Also viel, damit die Krypto-Märkte nicht auch bei der CFTC &#x 2019; s Informationen zu Tether und Bitfinex gingen am Freitagmittag unter.

In einer zustimmenden Erklärung behauptete CFTC-Kommissarin Dawn D. Stump: &#x 201C; Ich stimme der Kommission zu &#x 2019; s sucht nach &#x 201D; Besorgnis über die Bußgelder gegenüber Tether und Bitfinex &#x 201C;Die Verhandlungen mit den Tether-Teilnehmern stellen fest, dass es falsche Angaben zu den Eigenschaften gab, die Tether unterstützen, insbesondere, dass die USDT-Symbole 1-zu-1 durch US-Dollar unterstützt wurden. Der Beweis zeigt, dass diese Garantie, die den Tether-Kunden angeboten wurde, nicht zu 100% real war, zu 100%. Bei der Prüfung dieses Dokuments ist mir klar, dass ein Vergehen stattgefunden hat und dass jemand zur Verantwortung gezogen werden muss, &#x 201D; Stumpf enthalten.

Was halten Sie von der Geldstrafe der CFTC für Tether und Bitfinex von 42.5 Millionen US-Dollar? Lassen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im unten aufgeführten Bemerkungsbereich erkennen.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar