Länder, die über 90% des weltweiten BIP ausmachen, prüfen CBDCs

Regierungen auf der ganzen Welt investieren mehr Ressourcen in CBDC-Forschungsstudien und explorative Anwendungsfälle. Unter den bedeutenden Volkswirtschaften scheint China voranzukommen und verfügt über Strategien, um den digitalen Yuan während der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking zu nutzen

Länder, die über 90 % des weltweiten BIP ausmachen, untersuchen CBDCs

Die Mission, die Chancen und Hindernisse einer digitalen Reservebank-Währung oder CBDC zu verstehen, ist in 81 Nationen im Gange, wobei 5 Länder laut einem brandneuen Tracker des Atlantic Council vollständig eine digitale Variation ihrer Währung durchführen

In der Karibik befinden sich alle 5 CBDCs, die derzeit genutzt werden, wobei die Bahamas, St. Kitts und Nevis, Antigua und Barbuda, St. Lucia und Grenada ihre digitalen Geldsysteme ausführen.

CBDCs befinden sich in 14 weiteren Nationen, darunter Südkorea und Schweden, in der Pilotphase, verrät der Tracker.

1961 gegründet, erklärt sich der Atlantic Council als überparteiliches Unternehmen, das versucht, das US-Management in zahlreichen Weltkonzernen zu fördern. Der am 22. Juli veröffentlichte CBDC-Tracker verfolgt derzeit 83 Nationen und Währungsunionen.

Unter den Nationen mit den 4 größten Reservebanken – US-Notenbank, Europäische Zentralbank, Bank of Japan und Bank of England – liegen die USA in Bezug auf die Fortschritte der CBDC am weitesten hinten.

Related: Reserve Bank of India erwägt erste Schritte in Richtung eines ultimativen CBDC

Die Federal Reserve befasst sich bereits seit einigen Jahren mit CBDCs, wobei der Vorsitzende Jerome Powell im Januar vorschlug, dass die Weiterentwicklung des digitalen Dollars eine „sehr hohe Priorität“ bei der Bekämpfung von Geldkriminalität habe. Unterdessen glaubt der Präsident der New Yorker Fed, John Williams, dass die Einführung von Kryptowährungen bei den Reservebanken große Bedenken aufwirft.

Related: Wissenschaftler von Fed und Yale haben 2 Regulierungsstrukturen für Stablecoins festgelegt

China hat erst kürzlich vorgeschlagen, dass ausländische Besucher den digitalen Yuan während der Olympischen Winterspiele 2022 nutzen dürfen – angeboten, ihre Passinformationen mit der Reservebank zu teilen. Eine Gruppe von US-Senatoren, die aus der Bitcoin-Befürworterin (BTC) Cynthia Lummis besteht, hat amerikanischen Olympioniken tatsächlich geraten, den digitalen Yuan zu boykottieren. Laut der South China Morning Post reagierte Peking, indem es die US-Senatoren aufforderte, „aufzuhören, Ärger zu machen“.

Lesen Sie den Artikel:  Preisanalyse 7.: BTC, ETH, BNB, ADA, XRP, DOGE, DOT, UNI, BCH, LTC

Die People's Bank of China erklärt, dass derzeit fast 21 Millionen Menschen tatsächlich eine virtuelle Geldbörse für die Nutzung des digitalen Yuan geöffnet haben.

.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar