Fed-Chef Jerome Powell sagt: „Wenn Sie eine digitale US-Währung hätten, würden Sie keine Kryptowährungen brauchen“

Fed-Chef Jerome Powell sagt: „Wenn Sie eine digitale US-Währung hätten, würden Sie keine Kryptowährungen brauchen“

Der Vorsitzende der Federal Reserve, Jerome Powell, sprach während einer Anhörung vor dem Finanzdienstleistungsausschuss des US-Repräsentantenhauses am Mittwoch über Kryptowährungen, Stablecoins und einen digitalen Dollar.

Während der Anhörung fragte der Abgeordnete Stephen Lynch aus Massachusetts, ob eine „schnelle Aktion“ in Bezug auf die digitale Währung der Fed die Märkte „beruhigen“ würde und ob ein digitaler Dollar eine praktikablere Alternative wäre, als Tausende von Kryptowährungen oder Stablecoins in den Zahlungen auftauchen zu lassen System.

„Ich denke, das kann der Fall sein. Ich denke, das ist eines der Argumente, die für die digitale Währung angeboten werden“, antwortete Powell und führte aus:

Insbesondere würden Sie keine Stablecoins benötigen, Sie würden keine Kryptowährungen benötigen, wenn Sie eine digitale US-Währung hätten. Ich denke, das ist eines der stärksten Argumente dafür.

Auf eine andere Frage antwortete Powell, dass Stablecoins Geldmarktfonds oder Bankeinlagen sehr ähnlich seien, „aber ohne die Regulierung“. Er meinte: „Wir haben in diesem Land eine Tradition, in der das Geld der Öffentlichkeit in einem angeblich sehr sicheren Vermögenswert gehalten wird. Wir haben beispielsweise einen ziemlich starken Regulierungsrahmen für Bankeinlagen oder Geldmarktfonds. Das gibt es für Stablecoins nicht wirklich.“

Der Abgeordnete Lynch äußerte sich auch besorgt über die „Langsamkeit“ der Entwicklung des digitalen Dollars und verwies darauf, dass viele Zentralbanken weltweit in diesem Bereich schneller vorankommen als die USA.

Powell antwortete: „Ich denke, dies ist der Beginn eines sich beschleunigenden Entscheidungsprozesses. Wir haben auf technischer und politischer Seite noch viel zu tun, aber ein entscheidender Teil davon ist nur die öffentliche Konsultation.“ Er betonte: „Ich mache mir große Sorgen, das richtig zu machen … Ich denke, es ist viel wichtiger, es richtig zu machen, als es schnell zu machen.“

Der Fed-Vorsitzende sprach auch Lynchs Besorgnis über den Verlust der Reservewährung der USA an. „In Bezug auf die Reservewährung sind die USA die Reservewährung“, betonte Powell:

Es gibt wirklich keinen guten Konkurrenten. All die Dinge, die man als Reservewährung braucht, haben die USA … Wir laufen nicht Gefahr, sie zu verlieren, schon gar nicht an China.

Was halten Sie von den Kommentaren des Fed-Chefs Jerome Powell? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar