Israelische Polizei verhaftet Besitzer von Beitar Jerusalem und 7 Verdächtige wegen Kryptobetrugs in Höhe von mehreren Millionen Dollar

Israelische Polizei verhaftet Besitzer von Beitar Jerusalem und 7 Verdächtige wegen Kryptobetrugs in Höhe von mehreren Millionen Dollar

Die israelische Polizei hat am Donnerstag 8 Verdächtige festgenommen, die vermutlich 10 von unzähligen Schekel in einem Kryptowährungsbetrugssystem genommen haben.

Die Festnahmen wurden gemacht, nachdem Polizisten der Polizei &#x 2019; s Lahav 433 Anti-Korruptions-Gerät geplündert die Verdächtigen &#x 2019; Wohn- und Arbeitsstätten. Sie sammelten Beweise und beschlagnahmten Dinge, die mit der Untersuchung in Zusammenhang standen. Die Untersuchung dauerte mehrere Monate und deckte mutmaßliche Geldwäsche- und Steuerpflichtvergehen auf, wie die Polizei mitteilte.

Einer der Verdächtigen ist Moshe Hogeg, ein Besitzer des Beitar Jerusalem Football Club, einem israelischen Fußball-Spezialverein, der in der israelischen Premier League spielt.

Die Polizei beschrieb, dass die Verdächtigen ein Kryptowährungs-Betrugssystem &#x 201C; organisiert betrieben &#x 201C; über einen längeren Zeitraum. Die Polizei stellte fest, dass sie bei einer Reihe von Krypto-Jobs Finanziers abgezockt haben und behauptete:

Jeder stahl unzählige Schekel, während er falsche Diskussionen mit potenziellen Finanziers führte, um sie für scheinbar lohnende Unternehmungen auszugeben.

Zur Verbesserung des Kryptowährungsbetrugs behauptete die Polizei, Hogeg habe tatsächlich kriminelle Aktivitäten im Zusammenhang mit Sexualität begangen. Hogeg hat beide Behauptungen tatsächlich zurückgewiesen.

Hogeg und eine Reihe anderer wurden im Mai von früheren Arbeitern eines israelischen Eigenkapitalfonds, die behaupteten, dass 3 von Israel &#x 2019; Die größten First Coin Offerings (ICOs) in den Jahren 2017 und 2018 waren reine Betrugsfälle. Die 3 ICOs, die von Sirin Labs, Stx Technologies Ltd (Stox) und Leadcoin veröffentlicht wurden, erhöhten gemeinsam 250 Millionen US-Dollar von Finanziers weltweit.

Die Anwälte Moshe Mazor und Amit Hadad, die Hogeg vertreten, behaupteten am Donnerstag, dass sein Kunde &#x 201C; weist die Unsicherheiten ihm gegenüber nachdrücklich zurück und stimmt sich vollständig mit den Detektiven ab. &#x 201D; Dazu gehörten:

Wir stellen sicher, dass am Ende der Prüfung mit Sicherheit klar wird, dass es keine Prämissen für die Ansprüche gegen ihn gibt.

Tags in dieser Geschichte Krypto-Betrug, Kryptowährungsbetrug, Israel, Israeli, israelische Polizei, Jerusalem FC Football Club, Moshe Hogeg, Fußballgruppe

Lesen Sie den Artikel:  Wu-Tang Clans Ticalion Hengst Method Man to Drop 'Tical World' NFT Comic Art

Was halten Sie von dieser Situation? Lassen Sie es uns im unten aufgeführten Bemerkungsbereich verstehen. (*7 *)

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an So erfahren Sie mehr über die kommende Kryptowährung pump und große Gewinne erzielen.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlasse uns einen Kommentar