Kundenumfrage von JPMorgan: Die Mehrheit erwartet, dass der Bitcoin-Preis dieses Jahr 60 $ oder mehr erreichen wird

JPMorgan hat tatsächlich eine Studie seiner Kunden darüber durchgeführt, was sie vom Bitcoin-Preis bis zum Jahresende erwarten. Das internationale Finanzinstitut für Finanzinvestitionen hat die Ergebnisse heute veröffentlicht. Die Studie wurde zwischen dem 13. Dezember und dem 7. Januar als Bestandteil eines umfassenderen makroökonomischen Überblicks für 2022 durchgeführt. Forty-7 of JPMorgan &#x 2019; s Kunden schlossen sich der Studie an.

Etwa 41 % der Finanzinstitute &#x 2019; s Kunden, die reagiert haben, erwarten, dass Bitcoin das Jahr bei rund 60,000 $ beenden wird. 23 % erwarten einen Preis von 20,000 $, während 20 % von 40,000 $ ausgehen.

Darüber hinaus glauben 9 %, dass der Preis von BTC sicherlich 80,000 $ erreichen wird, 5 % gehen von vielleicht 100,000 $ oder mehr aus, während 2 % von einem Verlust auf 10,000 $ oder einem Rückgang ausgehen.

JPMorgan ’ s Kundenstudie zu ihrer Bitcoin-Preisannahme. Quelle: JPMorgan

Nikolaos Panigirtzoglou, ein JPMorgan-Planer sowie Autor der Studiennotiz, die aus der Studie bestand, kommentierte:

Ich ’ Ich bin nicht erstaunt über Bitcoin &#x 2019; s Baisse &#x 2026; Unsere Bitcoin-Positionsangabe auf Basis von Bitcoin-Futures sieht überverkauft aus.

Er fügte hinzu, dass die Kryptowährung &#x 2019; Sein angemessener Wert liegt zwischen 35,000 und 73,000 US-Dollar, wobei man sich auf die Annahmen der Kapitalisten hinsichtlich seines Volatilitätsanteils im Gegensatz zu Gold stützt.

Zum Zeitpunkt der Zusammenstellung beträgt der Bitcoin-Preis 43,291 $, basierend auf Informationen von Bitcoin com Markets.

Kürzlich prognostizierte der Staatschef von El Salvador, Nayib Bukele, dass der Preis für Bitcoin bis Ende des Jahres sicherlich 100,000 Dollar erreichen wird. Das globale Finanzinstitut Goldman Sachs sieht den 100,000-Dollar-Preis für BTC ebenfalls als Chance. Das Krypto-Leihsystem Nexo geht jedoch davon aus, dass der Preis von BTC bis Mitte dieses Jahres 100 $ erreichen wird.

Tags in dieser Geschichte Bitcoin-Prognose, Preis von Bitcoin, JPMorgan, JPMorgan Bitcoin, JPMorgan Bitcoin-Preisprognose, JPMorgan-Kunden, JPMorgan-Kryptowährung, JPMorgan-Studie

Lesen Sie den Artikel:  Amazon lehnt gemeldete Vorbereitung auf Bitcoin-Unterstützung ab

Was ist Ihre Bitcoin-Preisprognose? Lassen Sie es uns im unten aufgeführten Bemerkungsbereich verstehen.

Kevin Helms

Kevin, ein Student der Austrian Economics, entdeckte Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein echter Evangelist. Seine Leidenschaften sind Bitcoin-Schutz, Open-Source-Systeme, Netzwerkauswirkungen sowie die Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaftslehre und Kryptographie.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an So erfahren Sie mehr über die kommende Kryptowährung pump und große Gewinne erzielen.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlasse uns einen Kommentar