Massive Kosten der Bundesregierung zur Beschleunigung der Krypto-Einführung: Sen Cynthia Lummis

Senatorin Cynthia Lummis erklärte, dass die Inflation und die enormen Kosten der Bundesregierung die Einführung digitaler Besitztümer beschleunigen.

Massive Staatsausgaben beschleunigen die Einführung von Krypto: Senatorin Cynthia Lummis

Die republikanische Senatorin und Bitcoin-Befürworterin Cynthia Lummis erklärte, dass enorme Kosten der Bundesregierung die Einführung von Krypto beschleunigen.

Lummis machte die Bemerkungen, während sie ein Interview teilte, das sie am 29. Juli mit „Varney & Co“ im Kabelfernsehnetz Fox Business beendete, in dem sie eine kryptoregulierende Sandbox und Unterstützung benötigte, um Bitcoin-Miner für die Niederlassung in US-Bundesstaaten zu gewinnen.

Auf Twitter erklärte sie, dass „große Staatsausgaben (versehentlich) viel mehr tun, um die Einführung digitaler Vermögenswerte zu beschleunigen als ich“, und behauptete, dass die Abwertung des US-Dollars die Einwohner dazu treibe, in digitalen Besitztümern wie Bitcoin einzukaufen Das war nicht immer eine gute Idee:

„ABER Amerika tiefer in ein Loch zu stecken, ist ein dummer, inflationärer und insgesamt unerwünschter Weg, um Menschen zu digitalen Vermögenswerten zu treiben.“

„Ich möchte, dass der USD weiterhin die Reservewährung der Welt ist. Wir müssen die Ausgaben kontrollieren und finanzielle Innovationen auf US-amerikanischem Boden unterstützen“, fügte sie hinzu.

Während des Kabelfernsehinterviews präsentierte Lummis ihre Ideen zur Anhörung des Bankenausschusses des Senats am 27. Juli zu den Bedrohungen durch Krypto und verwendete Ansichten über die weitere Regulierungslandschaft.

Der Senator betonte, dass der erste Schritt "gute, solide Definitionen" sein müssen, die in der Gesetzgebung übereinstimmen und "eine regulatorische Sandbox erfordern, in der jeder die Regeln versteht, aber Innovationen trotzdem uneingeschränkt stattfinden können".

Lesen Sie den Artikel:  El Salvador gibt Bitcoin-Anleihe in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar aus, um „Bitcoin City“ zu finanzieren

Lummis erklärte, dass „wir sicherstellen wollen, dass Bitcoin weiterhin als guter Wertaufbewahrer dienen kann“, und sie scheint den Besitz hauptsächlich wegen der Methode zu sehen. Sie merkte jedoch auch an, dass die USA, wenn sie dem Weg von El Salvador folgen und BTC zum gesetzlichen Zahlungsmittel machen würden, unter dem Bankgeheimnis, den Anti-Geld-Gesetzen und so verwaltet werden müssten, dass sie „aufgestöbert“ werden können “, wenn es unrechtmäßig verwendet wird.

Die Befürworterin von Bitcoin erklärte ebenfalls, sie wünsche, dass die USA die Krypto-Miner begrüßen und unterstützen, die sich nach der chinesischen Bergbaubeschränkung in der Nation versammeln:

„Wir wollen sicherstellen, dass diese Bergleute […] an Orte wie Pennsylvania, Texas, Wyoming und anderswo kommen können. Wo sie die Energie bekommen, um sie abzubauen, und sobald sie produziert ist, kann sie in der Blockchain auf eine Weise gespeichert werden, die die Vorteile der Nicht-Fiat-Währung von Kryptowährungen verbessert.“

Related: Juralehrer fordert Krypto-Mining-Richtlinie während der Anhörung des US-Senats

Lummis ist eine Bitcoin-Hodlerin, die zuvor angegeben hat, dass sie sich über den Kauf des Dip im Juni sehr gefreut hat und tatsächlich dafür geworben hat, BTC als Teil einer Diversitätsmethode für den Ruhestand zu halten. Ihre Pro-Krypto-Überzeugungen wurden jedoch von dem demokratischen Senator Sherrod Brown und anderen während der aktuellen Anhörung des Bankenausschusses des Senats nicht geteilt.

„Nach einem Jahrzehnt Erfahrung mit diesen Technologien kann man mit Sicherheit sagen, dass die überwiegende Mehrheit für niemanden außer ihren Schöpfern gut war“, sagte Brown in seiner Eröffnungserklärung.

„Sie behaupten, ‚Transparenz' zu ermöglichen. Ihre Unterstützer sprechen von der „Demokratisierung des Bankwesens“. An einem zwielichtigen, diffusen Netz von lustigem Online-Geld ist nichts ‚demokratisches‘ oder ‚transparentes‘.“

.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an So erfahren Sie mehr über die kommende Kryptowährung pump und große Gewinne erzielen.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlasse uns einen Kommentar