Medien lenken die Aufmerksamkeit auf Sam Bankman-Frieds 2 Besuche während des Hausarrests

Medien lenken die Aufmerksamkeit auf Sam Bankman-Frieds 2 Besuche während des Hausarrests

Seit SBF auf Anleihe gegründet wurde, belegen Aufzeichnungen, dass zwei Personen Zugang erhalten haben, um den in Ungnade gefallenen früheren FTX-CEO zu sehen, während er in Haft ist. Tiffany Fong gab bekannt, dass sie sich mit SBF beraten hatte und sich bewusst war, dass sie noch nichts geschrieben hatte, als sie über ihr Gespräch mit SBF am 2. Dezember twitterte.

Medien lenken die Aufmerksamkeit auf Sam Bankman-Frieds 2 Besuche während des HausarrestsTiffany Fong (Bild links) gehörte zu den ersten Personen, die vor seiner Festnahme ein einzigartiges Treffen mit SBF hatten. Fongs Telefontreffen kann Aufmerksamkeit geschenkt werden unten und auch die Siehe unten. Der „Big Short“-Autor Michael Lewis (Bild rechts) erstellt angeblich eine Veröffentlichung über SBF und wurde tatsächlich an bedeutende Film- und Streaming-Unternehmen gerichtet. Lewis hat angeblich zahlreiche Stunden bei SBF investiert, nachdem der frühere FTX-Gründer in Kalifornien gelandet war

Am Tag darauf veröffentlichte die New York Post einen kurzen Artikel über Fongs Weg und die Autoren des Artikels, Selim Algar, Andy Tillett und Patrick Reilly, entschlossen, Fong einen „sexy Krypto-Influencer“ zu nennen. Die Post verwendete auch ein Foto von Fong, der einen Badeanzug anzog, und als der Artikel veröffentlicht wurde, war Fong mit der Darstellung nicht zufrieden. „Jesus fkn christus“, behauptete Fong und teilte den Bericht.

Fong sagte auch, dass sie „offensichtlich keinen Bikini trug“, als sie mit SBF sprach, und sie behauptete, The Post „beschloss, [durch ihre] alten Bilder zu kriechen“. Ergänzend zu The Post veröffentlichte die Daily Mail auch einen kurzen Artikel über ihre Reise, und Fong behauptete, die Reporter der Daily Mail hätten daran erinnert, dass sie nicht zufrieden sei, ein unnötiges altes Bademodenbild in der Post zu verwenden .

„Sobald ich als Antwort auf ihre Fragen einen kurzen Kommentar abgegeben hatte, [Daily Mail] hat ihr Foto von mir sofort in ein Bikinifoto geändert“, behauptete Fong und teilte einen Screenshot des ersten Berichts und später der veränderten Version. In Ergänzung zu Fongs Erklärungen twitterte Taylor Lorenz von der Washington Post über die Therapie, die Fong von The Post und Daily Mail erhielt.

„[Tiffany Fong] hat große Neuigkeiten bekommen, während sie unermüdlich über FTX berichtet hat“, twitterte Lorenz. „Sie wird von Mainstream-Tech-/Finanzjournalisten bei Wapo, NYT usw. respektiert. Was sie tut, ist Journalismus, aber weil sie eine junge Frau ist (und das Internet nutzt, um ihr Publikum zu erreichen), behandeln die Medien sie so.“

Fong twitterte auch darüber, wie The Post einen kurzen Artikel über den Weg des „Big Short“-Autors Michael Lewis mit SBF verfasste, als sie behauptete:

Michael Lewis hat wirklich mehrere Stunden mit Sam Bankman-Fried verbracht, bevor ich es tat. Wird Michael Lewis sexualisiert [und] mit Fragen überhäuft, ob sie „geknallt“ haben?

Der Artikel über Lewis, der von der New York Post veröffentlicht wurde, ist viel anders als der Artikel von Fong, und es enttäuscht Lewis in seinen Badehosen oder Speedos. Der Post-Inhalt über Lewis ist eher vergleichbar mit vielen Artikeln, die den Autor von „Big Short“, „Moneyball“ und „Flash Boys“ beunruhigen, der 6 Monate bei SBF investierte, bevor FTX zusammenbrach.

Der Bericht der Post hebt genau hervor, wie Lewis' „Verlagsagentur das Buch potenziellen Käufern von Filmrechten vorstellt“, und Aufzeichnungen über den Pitch-Verkauf wurden lange vor der Inhaftierung von SBF enthüllt. Die Information, dass SBF 2 Website-Besucher hat, nachdem sie aufgrund von Wohnungsbefürchtungen gestartet wurde, stimmt auch mit Beschwerden überein, denen zufolge der frühere FTX-CEO Krypto-Besitztümer im Wert von 684 US-Dollar im Zusammenhang mit Alameda-Adressen verlegt hat. In der Post schrieben die Autoren, dass Fong auch daran gedacht hatte, dass SBF während des Gesprächs des Duos in sein Computersystem eingestiegen war.

Tags in dieser Geschichte „Big Short“-Autor, Anklageerhebung, Artikel, Artikel, Bademodenbild, Rechtsstreit, Daily Mail, in Ungnade gefallener früherer FTX-CEO, Betrug, FTX-Gründer, FTX-Zusammenbruch, Hausfestnahme, Interviews, Journalismus, Reporter, Großer Film Unternehmen, Medien, Michael Lewis, das Haus von Müttern und Vätern, das Aufstellen einer Veröffentlichung, Sam Bankman-Fried, Sicherheitsbetrug, Streaming-Geschäft, Taylor Lorenz, The New York Post, Tiffany Fong

Was halten Sie von den Aufzeichnungen, die die Website-Besucher von SBF beunruhigen, nachdem er wegen Festnahme eines Wohnsitzes vor Gericht gestellt wurde? Lassen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im unten aufgeführten Anmerkungsbereich erkennen.

ce0fabec7a3c2d0d277d02f87303b1d1 - Medien machen auf Sam Bankman-Frieds 2 Besuche während des Hausarrests aufmerksam 3 Jamie Redman

Jamie Redman ist News Lead bei Bitcoin com News und ein in Florida lebender Wirtschaftsjournalist. Redman ist seit 2011 ein aktiver Teilnehmer der Kryptowährungsbranche. Er will Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 6,000 Posts für Bitcoin com News zu den turbulenten Vorgängen erstellt, die heute auftreten.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale zum kommenden „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Organisatoren der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an wie Sie sich über die bevorstehende Kryptowährungspumpe informieren und riesige Gewinne erzielen können.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar