Moneros früherer Betreuer in den USA wegen Anschuldigungen festgenommen, die nichts mit Kryptowährung zu tun haben

Am 20. Juli 2021 wurde auf Verlangen der südafrikanischen Bundesregierung ein Haftbefehl gegen Ricardo Spagni erlassen. Er wurde noch am selben Tag in den USA festgenommen

Moneros ehemaliger Betreuer in den USA wegen Vorwürfen verhaftet, die nichts mit Kryptowährung zu tun haben

Riccardo Spagni, der frühere Betreuer der Kryptowährung Monero, wurde letzten Monat in Nashville, Tennessee, wegen Betrugs im Zusammenhang mit erklärten Straftaten in Südafrika zwischen 2009 und 2011 festgenommen.

Spagni war an Bord eines Privatjets, der nach Los Cabos, Mexiko, fliegen sollte, als er laut Gerichtsakten während eines arrangierten Tankstopps in Nashville festgenommen wurde. Seine Reise begann zunächst nur außerhalb von New York City. Derzeit befindet er sich laut Gerichtsakten in der Obhut des US-Justizministers.

Die Festnahme erfolgte auf Verlangen der südafrikanischen Bundesregierung, die wegen Betrugsvorwürfen die Auslieferung von Spagni anstrebt. Die Anklagepunkte, die nichts mit Spagnis Funktion bei Monero zu tun haben, stehen im Zusammenhang mit seiner früheren Tätigkeit als Infotech-Supervisor bei einem Unternehmen namens Cape Cookies In Bezug auf Spagnis erklärtes Fehlverhalten sehen die Gerichtsakten Folgendes aus:

„Als Angestellter von Cape Cookies hat SPAGNI Rechnungen eines anderen Unternehmens, Ensync, über IT-Waren und -Dienstleistungen abgefangen, die es Cape Cookies geliefert hatte. SPAGNI hat wissentlich falsche Informationen verwendet, um ähnliche Rechnungen zu erstellen, die angeblich von Ensync stammen, und sich dabei auf Details wie die Mehrwertsteuernummer (USt) dieses Unternehmens und die Bankkontoinformationen verlassen. SPAGNI hat dann die Preise für die Waren und/oder Dienstleistungen überhöht.“

Verbunden: FBI verhaftet 24-jährigen Krypto-Händler wegen Produkt- und Drahtbetrug

Die Regierung von Südafrika erklärt, dass die Abrechnungen nicht aus dem echten Sparkonto von Ensync bestanden, sondern aus einem Girokonto, das vollständig von Spagni . eröffnet und verwaltet wurde

In der Klageschrift beantragte die amtierende US-Staatsanwältin Mary Jane Stewart, dass das Gericht alle Kautionsforderungen von Spagni „bis zur Entscheidung dieses Auslieferungsverfahrens“ ablehnt. Die Akte erklärt Spagni als Fluggefahr mit einer starken Inspiration, wegzulaufen, um den Umgang mit Anklagen zu verhindern. Es wird angenommen, dass er „bedeutende Krypto-Assets“ zusammen mit einer Uhr im Wert von 800,000 US-Dollar besitzt.

Lesen Sie den Artikel:  Finanzbericht zeigt, dass Bit Digital 14,500 Bitcoin-Miner von China in die Vereinigten Staaten transferiert

Spagni befasst sich nun mit einer Anhörung am 5. August, um festzustellen, ob er noch vor Gericht gehalten wird. Wenn er in Südafrika für schuldig befunden wird, drohen Spagni 20 Jahre Gefängnis.

Spagni wurde seit mindestens 2011 mit dem Kryptowährungsmarkt in Verbindung gebracht und ist im Rahmen des Deals mit @FluffyPony auf Twitter aktiv. Er hat tatsächlich nicht getwittert, wenn man bedenkt, dass die Verhaftung am 20. Juli 2021 erfolgt ist. Im Dezember 2019 trat er als leitender Betreuer von Monero . zurück

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an So erfahren Sie mehr über die kommende Kryptowährung pump und große Gewinne erzielen.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlasse uns einen Kommentar