Museum für Bitcoin-Mining-Geschichte öffnet seine Türen in Venezuela

Venezuela

Ein kürzlich entwickeltes Museum für die Geschichte des Bitcoin-Bergbaus öffnete in Venezuela letztes Wochenende seine Türen für die breite Öffentlichkeit. Die brandneue Kampagne von Criptoavila, einem exklusiven Unternehmen, dessen Teilnehmer über 9 Jahre Erfahrung im Bergbauunternehmen verfügen, soll Einzelpersonen der Welt des Bitcoin-Mining vorstellen. Die Galerie, die in Caracas liegt, wird sicherlich allen Zielmärkten offenstehen und auch der Eintritt frei sein.

Laut Criptonoticias wird die Veranstaltung sicherlich die Weiterentwicklung des Bitcoin-Mining aufzeigen, da die Anfänge des Haupthandhabungsgeräts (CPU) die Phase des Abbaus von Grafikverfeinerern (GPU) durchlaufen. Dann schließlich zum gegenwärtigen anwendungsspezifischen Bergbauzeitalter (ASIC) oder integrierten Schaltung (IC), das der Sektor durchlebt. Eines der Ziele dieser Galerie ist es, die Anerkennung des Bitcoin-Minings in der Basisbevölkerung zu steigern, wie Joan Telo, ein Teilnehmer von Criptoavila, erwähnte. Er machte sich Sorgen:

Wir haben uns für diese Maßnahme entschieden, weil es bisher keinen oder zumindest keinen offenen Bereich gibt, in dem Einzelpersonen Fortschritte beobachten können, und wir dies auch für unerlässlich hielten.

Telo erwähnte ebenfalls, dass sie sicherlich brandneue Tools enthalten würden, um mit den aktuellsten Mustern im Bergbau auf dem Laufenden zu bleiben. Er verkündete:

Unser Konzept besteht darin, Werkzeuge in die Galerie aufzunehmen, wie wir sie erhalten, da wir eine globale Empfehlung zu diesem Problem des transformativen Verfahrens des Kryptowährungs-Mining sein möchten.

Bitcoin Mining hat einen dunklen Hintergrund im Land

Während Venezuela'& rsquo; s Bundesregierung tatsächlich Bitcoin-Mining im Land identifiziert und auch gesetzlich geregelt hat, war es nicht ständig so. Bergleute in der Nation liefen häufig unter der Erde und es gab auch einige beängstigende Geschichten von Behörden, die Bergleute missbrauchten, sie inhaftierten und auch ihre Bergbauwerkzeuge nahmen.

Jetzt haben sich die Zeiten tatsächlich gewandelt, und auch Miner müssen nur angemeldet und auch beim landesweiten Kryptowährungs-Wachhund (Sunacrip) akkreditiert sein, um zu laufen. Aber einige laufen immer noch ohne diese Lizenzen aus Bedenken und auch aus grundlegendem Mangel an Fachwissen, was sie anfällig für Beschlagnahmen von Werkzeugen und auch Strafen der Bundesregierung macht. Beispielsweise wurden im Juni in 400 Verfahren 2 Bergbauausrüstungen mangels Lizenzen einfach mitgenommen.

Lesen Sie den Artikel:  Ein Bitcoin kauft jetzt 0.6 Kilogramm Gold, da die 10-Jahres-Renditen negativ werden

Nach Angaben der University of Cambridge blieb Venezuela mit 10% seit April 0.42 in den 2015 führenden Nationen weltweit, die Hash-Raten für das Bitcoin-Netzwerk (BTC) gaben.

Was halten Sie von der allerersten venezolanischen Bitcoin-Mining-Galerie? Sagen Sie es uns im unten aufgeführten Bemerkungsbereich.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar