„Weder rein noch raus“ – Warum die kurzfristigen Kostenmaßnahmen von Bitcoin davon abhängen

Die letzten Wochen waren für Bitcoin tatsächlich turbulent. In Wirklichkeit schien eine ständige Seitwärtsbewegung zwischen 30,000 und 40,000 US-Dollar BTC in Richtung der niedrigeren Sorte zu drücken. In den letzten Tagen hat es BTC jedoch tatsächlich geschafft, nahe der 40,000-Dollar-Marke zu kombinieren.

Im On-Chain-Sektor tritt eine gewisse Aufwärtsdynamik auf, aber im Juli gab es tatsächlich echte institutionelle Rückgänge. Vor der Bewertung, ob zertifizierte Finanziers wieder auf dem Bitcoin-Zug sind, müssen wir Informationen zu Finanzanlagegegenständen des digitalen Besitzes aufnehmen.

Gesamt-AUM gesunken, monatliches Handelsvolumen stagniert?

Die meisten Organisationen setzen sich Bitcoin nicht direkt aus, daher werden ihre Finanzanlagen durch Finanzanlagepositionen erfasst. Laut dem Digital Asset Management Review von CryptoCompare sind die gesamten verwalteten Immobilien oder das verwaltete Vermögen um 14% auf 34.8 Milliarden US-Dollar gesunken, bevor die Kosten für BTC stiegen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung war das AUM des Bitcoin Trust-Artikels von Grayscale tatsächlich auf 25.96 Milliarden US-Dollar gefallen, wobei in den letzten 1070 Tagen 30 BTCs aus dem Artikel abflossen.

Der Bericht stellte außerdem fest,

Es ist sehr wichtig zu bedenken, dass diese Informationssets unmittelbar vor dem Cost-Walking erstellt wurden, sodass diese Zahlen in Zukunft zunehmen können. Aber vorerst helfen Geldanlageautos bei geringer Aktivität.

Gehen Bitcoin CME Futures einen vergleichbaren Kurs?

Nicht genau.

CME Bitcoin Futures heben das Interesse von Unternehmen an Derivaten hervor, und in den letzten Tagen gab es entscheidende Schwankungen. Das unterschriebene Open Interest betrug 1.5 Milliarden US-Dollar, ein Niveau, das zuletzt am 14. Juni verzeichnet wurde Zufälligerweise war es auch das letzte Mal, dass Bitcoin 40,000 US-Dollar überprüfte.

Allerdings lagen die täglichen Volumina bei Redaktionsschluss im Durchschnitt höher als im Juni. CME-Futures erreichten Anfang Mai solche täglichen Volumina, und nur die Volumina des 19. Mai waren höher als die damalige Handelsaktivität.

Lesen Sie den Artikel:  Crypto Exchange Binance plant US-IPO in 3 Jahren, sagt CEO

Sind Organisationen dabei oder nicht?

Insgesamt sind sie immer noch vorsichtig.

Die Berührung von 40,000 US-Dollar ist ein Anfang, um institutionelles Kapital zurück in Bitcoin zu locken, aber es ist derzeit ein wartendes Videospiel. Die Geschichte könnte sich noch mehr etablieren, sobald Bitcoin 42,000 US-Dollar überschreitet, ein Bruch, der einige der Volatilitätsnerven beruhigen wird.

Laut Ecoinometrics beispielsweise verzeichnete Smart Cash einen enormen Anstieg sowohl bei Long- als auch bei Short-Positionen. Es fehlt also immer noch an Klarheit in Bezug auf das Erkennen eines bestimmten Musters. Aber unterm Strich ist das – –

sind höchstwahrscheinlich nicht drin, nicht. (*), dies kann sich ändern.(*)

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar