Polkadot und Ethereum 2.0 – Ein Blick auf die Lösungen, die die Skalierbarkeit von morgen aufbauen

Skalierbarkeit war tatsächlich ein heftig umstrittenes Thema, nachdem Netzwerke im Jahr 2014 gegen die Beschränkungen des gestoßen waren. Doch lange bevor sie in die Mainstream-Diskussion einging, schlugen Designer eine Reihe von Angriffswinkeln vor. Trotz der siegreichen Einführung der Layer-2-Techniken im Jahr 2021 sind Layer-1-Sharding-Lösungen tatsächlich lange im Rohr geblieben.

Wenn es um getrennte Blockchain-Verfahren geht, stehen Polkadot und Ethereum 2.0 für die auffälligsten Namen, die diese Skalierbarkeitsmöglichkeit suchen. Diese Aufteilungen oder Fragmente sind eine Möglichkeit, Käufe in verschiedenen Fragmenten zusammen mit einer Methode zum Versenden von Nachrichten zwischen Fragmenten durchzuführen. Durch Sharding bieten beide Netzwerke eine hervorragende Lösung, um die Netzwerkeffizienz und -fähigkeit erheblich zu steigern, ohne die Anforderungen an die Knotenausrüstung zu erhöhen oder den Dezentralisierungsgrad zu verringern.

Wir können &#x 2019; t die Realität ablehnen, dass Polkadot im technologischen Kernbereich mehrere Empfehlungen von Ethereum anzieht. Wenn es jedoch um Innovation geht, insbesondere wie Polkadot und Ethereum 2.0 die Idee des Shardings verwenden, gibt es eine Reihe erheblicher Unterschiede, die Designer und Einzelpersonen berücksichtigen sollten in Betracht ziehen.

Für Anfänger verfügen alle Fragmente in Ethereum 2.0 über die exakt gleiche State-Shift-Funktion (STF), die eine Benutzeroberfläche für eine sinnvolle Implementierung von Vereinbarungen bietet. Als solche können Vereinbarungen über ein einzelnes Fragment asynchrone Nachrichten mit verschiedenen anderen Fragmenten teilen. Die Basisschicht (Major Chain) von Ethereum 2.0, die als Beacon Chain bezeichnet wird, ermöglicht die Umsetzung kluger Vereinbarungen und Käufe über die Benutzeroberfläche von eWasm (Ethereum Wasm). Vom Layout her wird Ethereum 2.0 sicherlich 64 Fragmente erhalten, wobei jedes Fragment sicherlich für eine Blockchain und Käufe stehen wird, die auf dieser bestimmten Blockchain ausgeführt werden.

Polkadot verwendet eine verschiedene Variante des Shardings. Das Netzwerk hat eine große Kette namens Relay Chain Shards im Polkadot-Netzwerk werden Parachains genannt, die ebenfalls identische Käufe durchführen können und mit der Relay Chain verbunden sind Anders als Ethereum 2.0, das derzeit 64 Fragmente enthält, hält Polkadot derzeit 100 Parachains (Fragmente) und jede dieser Paraketten &#x 2019; Sie sind nicht von einer einsamen Benutzeroberfläche wie ETH 2.0 &#x 2019; s eWasm Stattdessen kann jede Parachain unabhängig mit der Relaiskette verbunden werden, was den Designern dieser Parachains die Vielseitigkeit bietet, ihre eigenen Vorschriften zu identifizieren, die sich genau darauf beziehen, wie sie den Zustand umwandeln.

Lesen Sie den Artikel:  Lukaschenko fordert die Weißrussen auf, Kryptowährungen abzubauen, anstatt Erdbeeren im Ausland zu pflücken

Einfach gesagt, angenommen von Ethereum 2.0 &#x 2019; s Beacon Chain als USB-Port und Fragmente als USB-Kabel. Nur solche Fragmente, die die entsprechende Form eines USB-Kabelfernsehens haben, können mit dem USB-Anschluss verbunden werden. Auf der anderen Seite Polkadot &#x 2019; s Relay Chain fungiert als globales Outlet, was bedeutet, dass sich alle Parathreads mühelos damit verbinden können.

Abgesehen davon wird empfohlen, sich bei der Administration von Ethereum 2.0 an eine Off-Chain-Version zu halten, die sicherlich einen harten Fork benötigt. Aber Polkadot &#x 2019; s Administrationsversion ist On-Chain und wird autonom übergeben, sodass sie noch müheloser aktualisiert werden kann. Schließlich variiert auch das zugrunde liegende Validator-Optionssystem für beide, da Polkadot solide Zugänglichkeits- und Glaubwürdigkeitsgarantien mit einer geringeren Anzahl von Validatoren pro Fragment verwendet.

Ein Blick in die Zukunft basierend auf der Gegenwart

Die Entwicklung und Ausführung von Ethereum 2.0, auch Serenity genannt, ist derzeit im Gange. Derzeit ist die Beacon Chain online, bringt die Verlegung zu Ethereum und legt den Grundstein für zukünftige Upgrades. Die Verschmelzung von Mainnet Ethereum mit der Beacon Chain und die Erweiterung der Shard Chains wird jedoch sicherlich schrittweise erfolgen. Prognosen gehen von einer Markteinführung im Jahr 2022 aus, obwohl große aktuelle Akquisitionen von Ethereum-Mining-Tools implizieren, dass bestimmte Interessengruppen &#x 2019; Ich bin davon überzeugt, dass eine schnelle Einführung kurz bevorsteht.

Als Blockchain-Job der nächsten Generation hat Polkadot seit 2020 tatsächlich viel Interesse geweckt. Das System, das trotz der erschöpften Natur dieser übermäßig verwendeten Trope oft als Ethereum-Killer bezeichnet wird, hat sich tatsächlich als potenzielle Option entwickelt, die behebt die Skalierbarkeitshindernisse von Ethereum.

Polkadot &#x 2019; s Testnet Kusama ist derzeit in Betrieb und arbeitet mit einer vergleichbaren Sharding-Version mit ausgezeichnetem Erfolg, hält sich an zahlreiche Crowdloans und Millionen von Käufen verfeinert, mit einer Reihe von attraktiven Aufgaben im Bieterverfahren für die eingeschränkten Parachain-Ports. Jetzt kommen die öffentlichen Auktionen des Polkadot-Parachain-Ports im November hierher, da der Job in die 5.

Während die Sharding-Konkurrenten &#x 2019; t immer zu einem Gewinner-alles-Endergebnis führen, ist Polkadot mindestens ein paar Jahre vor Ethereum 2.0 Still, Ethereum &#x 2019; s bedeutende ökologische Gemeinschaft sollte &#x 2019; Trotz der Interoperabilitäts-Ambitionen des Ausschreibungsverfahrens für mehrere aufregende Aufgaben auf Polkadot &#x 2019; s Parachain-Ports. Anstatt jedoch die beiden Ketten der Konkurrenten nach größeren TVLs oder noch mehr Dapps zu beobachten, ist es &#x 2; Es ist viel besser, die Verbindung im Rahmen der enthaltenen Energie für die bessere ökologische Gemeinschaft der Kryptowährungen aufzubauen.

Lesen Sie den Artikel:  Rekord reduzierte Bitcoin-Geschwindigkeit empfiehlt, dass sich BTC nach unten bewegen könnte

Es wird sicherlich reizvoll sein, genau zu sehen, wie beide Systeme zusammenwirken, sobald alle Ethereum Improvement Proposals (EIPs) für Ethereum 2.0 tatsächlich angewendet wurden und Polkadot-Parachains an die Relaiskette angehängt sind sich gegenseitig, um eine interoperable Struktur für dezentrale Anwendungen (dapps) und dezentralisierte Finanzierungsverfahren (defi) der nächsten Generation bereitzustellen, die einen höheren Durchsatz, geringere Kosten und die Skalierbarkeit für eine verbesserte Blockchain-Nutzung gewährleisten.

Welche wird überwiegen &#x 2014; Polkadot oder Ethereum? Lassen Sie uns im unten aufgeführten Bemerkungsbereich erkennen, was Sie vermuten.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an So erfahren Sie mehr über die kommende Kryptowährung pump und große Gewinne erzielen.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlasse uns einen Kommentar