Preisanalyse 8/6: BTC, ETH, BNB, ADA, XRP, DOGE, DOT, UNI, BCH, LINK

Bitcoin und die wichtigsten Altcoins befinden sich in der Nähe der lebenswichtigen Überkopfwiderstandsniveaus, was darauf hindeutet, dass der Rückgang extrem kurz vor dem Ende steht.

Preisanalyse 8/6: BTC, ETH, BNB, ADA, XRP, DOGE, DOT, UNI, BCH, LINK

Bitcoin (BTC) hat in den letzten Tagen tatsächlich eine clevere Heilung inszeniert und das Interesse am Krypto-Sektor scheint zu wachsen. JPMorgan Chase hat seinen Privatkunden den Zugang zu einem brandneuen Bitcoin-Fonds gewährt, der von der New York Digital Investment Group (NYDIG) entwickelt wurde.

Die zunehmende Vielfalt konventioneller Banken, die ihren Kunden Krypto-Handelschancen eröffnen, zeigt, dass der Sektor dringend benötigt wird.

Der On-Chain-Experte Willy Woo erklärte erst kürzlich, dass starke Inhaber Bitcoin tatsächlich aufgegriffen und „sie für langfristige Investitionen weggesperrt“ hätten, was zu einer Angebotserfassung führte. Woo fügte hinzu, dass er „seit dem vierten Quartal 4, als BTC auf 2020 US-Dollar festgesetzt wurde, um in den darauffolgenden Monaten auf 10,000 US-Dollar neu festgesetzt wurde, keine solche Gelegenheit mehr für einen Angebotsschock gesehen hatte“.

Der milliardenschwere Hedgefonds-Aufseher Ray Dalio erklärte auf CNBC, dass Bitcoin „so etwas wie ein digitales Gold“ und eine entscheidende Eigenschaft sei, um das Portfolio zu diversifizieren. Dalio schien jedoch eher in Richtung Gold zu tendieren, wenn es erforderlich war, nur eine der beiden Liegenschaften auszuwählen.

Andreessen Horowitz-Mitbegründer Marc Andreessen zeichnete eine optimistischere Sicht auf Bitcoin und nannte es „eines der erstaunlichsten Dinge, die ich je gesehen habe“ und einen „grundlegenden technologischen Durchbruch“.

Werden Bitcoin und Altcoins eine stärkere Rallye beginnen, wenn ein Aufschwung in Not ist? Lassen Sie uns die Charts der Top-10-Kryptowährungen untersuchen, um sie zu entdecken.

BTC / USDT

Die Erholung von Bitcoin vom schnellen gleitenden 20-Tage-Durchschnitt (38,111 USD) deutet darauf hin, dass der Glaube tatsächlich günstig geworden ist und Händler die Einbrüche kaufen. Die Bullen versuchen derzeit, die Kosten über dem wichtigen Overhead-Widerstand bei 42,451.67 USD zu halten.

Das BTC/USDT-Set hat tatsächlich ein umgekehrtes Kopf-Schulter-Muster gebildet, das bei einem Ausbruch endet und über der Halslinie schließt. Wenn die Bullen die Kosten über der Nackenlinie halten, könnte das Set seine Reise in Richtung des Musterziels bei 55,778 US-Dollar beginnen.

Es könnte jedoch kein direkter Anstieg auf das Zielziel sein, da die Bären höchstwahrscheinlich einen starken Widerstand in der Zone von 50,000 bis 51,500 US-Dollar aufweisen werden.

Entgegen dieser Annahme könnte das Set den 20-Tage-EMA erneut testen, wenn die Kosten vom aktuellen Niveau sinken. Eine unter dieser Unterstützung aufgeführte Pause ist das allererste Anzeichen dafür, dass sich die Bären erholen.

ETH / USDT

Ether (ETH) erholte sich am 4. August von der Drop-Line, was zeigt, dass die Bullen ihn tatsächlich in Unterstützung verwandelt haben. Die Bullen versuchen derzeit, die Kosten für den mentalen Widerstand auf 3,000 Dollar zu drücken.

Wenn die Kosten von 3,000 US-Dollar sinken, könnte der ETH/USDT-Satz erneut auf den 20-Tage-EMA (2,428 US-Dollar) sinken. Ein starkes Abprallen dieser Hilfe wird empfehlen, dass der Glaube günstig bleibt. Die Bullen werden dann einen weiteren Versuch unternehmen, die Schwierigkeit bei $3,000 zu überwinden.

Wenn sie erfolgreich sind, wird es den Beginn eines brandneuen Aufwärtstrends empfehlen. Der steigende 20-Tages-EMA und der RSI im überkauften Bereich zeigen, dass der Verlauf des geringsten Widerstands im Vorteil ist. Ein Bruch unterhalb des 20-Tage-EMA ist der allererste Hinweis darauf, dass sich das bullische Momentum verschlechtern könnte.

BNB / USDT

Binance Coin (BNB) prallte am 20. August vom 320-Tage-EMA (4 USD) ab und zeigte einen starken Bedarf auf niedrigeren Niveaus. Die Bullen versuchen derzeit, die Kosten über den Overhead-Widerstand bei 340 USD zu drücken und zu halten.

Lesen Sie den Artikel:  Bitpanda beschafft 263 Millionen US-Dollar in Serie-C-Finanzierungsrunde, Unternehmen will „Technologie verdoppeln“

Ein Schlusskurs über 340 USD beendet ein steigendes Dreiecksmuster, das Räumungen für eine Rallye auf 380 USD und danach auf 433 USD eröffnen könnte. Der langsam ansteigende 20-Tage-EMA und der RSI im günstigen Bereich empfehlen den Verlauf des geringsten Widerstands zum Vorteil.

Entgegen dieser Annahme könnte der BNB/USDT-Satz auf die Trendlinie fallen, wenn die Kosten vom aktuellen Niveau sinken und unter die gleitenden Durchschnitte fallen. Eine unter dieser Unterstützung aufgeführte Unterbrechung wird das Muster aufheben und der Satz könnte dann auf 211.70 $ fallen.

ADA / USDT

Cardano (ADA) brach und schloss am 3. August oberhalb der Drop-Line, was das etablierte Downing-Dreieck-Muster aufhob. Die Bären versuchten am 4. August, die unter der Drop-Line aufgeführten Kosten zurückzuziehen, funktionierten jedoch nicht mehr.

Die gleitenden Durchschnitte haben tatsächlich einen zinsbullischen Crossover abgeschlossen und der RSI bleibt im günstigen Bereich, was den Bullen einen Vorteil empfiehlt. Der ADA/USDT-Satz könnte nun auf 1.50 USD steigen, wo die Bären erneut ein starkes Hindernis darstellen werden.

Ein Ausbruch und ein Schlusskurs über 1.50 US-Dollar könnten weitere Käufe nach sich ziehen, was die Kosten auf 1.60 US-Dollar und danach auf 1.74 US-Dollar erhöhen könnte. Die Bären müssen die unter 1.20 USD aufgeführten Kosten ziehen, um den Vorteil zu erzielen. Wenn sie dies tun, könnte sich der Satz erneut auf 1 $ bewegen.

XRP / USDT

XRP löste am 20. August den 0.69-Tage-EMA (4 USD) ab, jedoch erwarben die Bullen diesen Einbruch. Die Bären versuchten am 5. August erneut, die Kosten nach unten zu drücken, aber der lange Schwanz der Tageskerze zeigt einen starken Bedarf auf niedrigeren Niveaus.

Die Bullen werden nun versuchen, die Kosten über den Overhead-Widerstand bei 0.75 US-Dollar (1 Euro) zu treiben und zu halten. Wenn sie erfolgreich sind, beendet das XRP/USDT-Set ein Double-Bottom-Muster und beginnt seine Reise in Richtung der Overhead-Zone bei 1.07 bis XNUMX $.

Diese positive Einschätzung wird zunichte gemacht, wenn die Kosten vom aktuellen Niveau sinken und unter den 50-Tage-leichten gleitenden Durchschnitt (0.65 USD) fallen. Bei einer solchen Verlagerung wird empfohlen, dass das Set noch einige Tage zwischen 0.50 und 0.75 US-Dollar liegen sollte.

DOGE / USDT

Die Bären versuchten, Dogecoin (DOGE) am 3. August nach unten zu ziehen, aber die Bullen kauften den Einbruch und drückten die Kosten am 0.21. August wieder in Richtung des Overhead-Widerstands bei 4 USD.

Eine straffe Schuldenkonsolidierung nahe dem Überkopfwiderstand empfiehlt, dass die Bullen an ihren Positionen festhalten, während sie sich auf eine Verlagerung nach oben vorbereiten. Eine stärkere Erholungsrallye könnte beginnen, wenn die Bullen die Kosten über den 50-Tage-SMA (0.21 USD) drücken und halten.

In diesem Fall könnte der DOGE/USDT-Satz auf 0.28 USD und danach auf 0.33 USD steigen. Wenn die Kosten jedoch vom aktuellen Niveau sinken und unter 0.18 US-Dollar fallen, könnte der Satz auf die lebenswichtige Hilfe bei 0.15 US-Dollar sinken.

DOT / USDT

Polkadot (DOT) prallte am 16.93. August von der Unterstützung von 4 USD ab und empfahl einen starken Bedarf auf niedrigeren Niveaus. Die gleitenden Durchschnitte haben tatsächlich einen zinsbullischen Crossover beendet und der RSI bleibt im überkauften Bereich, was zeigt, dass die Bullen die Kontrolle behalten.

Wenn Käufer die Kosten über 21 US-Dollar drücken, könnte sich der DOT/USDT-Satz bis zum Überkopfwiderstand bei 26.50 US-Dollar erholen, wo Bären höchstwahrscheinlich einen steifen Widerstand installieren werden. Die Bullen müssen über 26.50 USD brechen, um den Beginn eines brandneuen Aufwärtstrends zu empfehlen.

Alternativ, wenn die Kosten von 21 US-Dollar sinken, könnte das Set wieder auf 16.93 US-Dollar sinken. Dies ist ein entscheidendes Niveau, das die Bullen schützen müssen, denn wenn es bricht, könnte der Satz wieder auf die lebenswichtige Unterstützung bei 13 US-Dollar fallen.

Lesen Sie den Artikel:  Bitcoin Cash zeigt Reife in seinem vierten Jubiläum

UNI / USDT

Uniswap (UNI) prallte am 20. August vom 21.04-Tages-EMA (4 USD) ab und durchbrach den Überkopfwiderstand bei 23.45 USD. Dies empfiehlt, dass der Glaube günstig bleibt und Händler bei Einbrüchen kaufen.

Die Bären versuchten, die am 23.45. August notierten Kosten unter 5 USD zu senken, jedoch empfiehlt der lange Docht der Tageskerze starke Käufe auf niedrigeren Niveaus. Der UNI/USDT-Satz könnte sich nun bis zum Überkopfwiderstand bei 30 USD erholen.

Diese positive Einschätzung wird widerrufen, wenn die Kosten von den gegenwärtigen Niveaus sinken und unter die gleitenden Durchschnitte fallen. Eine solche Verlagerung wird empfehlen, dass der Ausbruch über 23.45 USD eine Bullenfalle war.

Related: „Bitcoin behebt dies“ – Das Infrastrukturgesetz der Vereinigten Staaten würde 250 Mrd

BCH / USDT

Bitcoin Cash (BCH) hat sich in den letzten Tagen tatsächlich am Widerstand von 546.83 $ gehalten, was empfiehlt, dass die Bullen ihre Positionen nicht überstürzt schließen.

Der 20-Tage-EMA (514 USD) steigt langsam und der RSI bleibt im günstigen Bereich, was darauf hindeutet, dass Bullen einen kleinen Vorteil haben. Ein Ausbruch und ein Schlusskurs über 546.83 US-Dollar (710.13 Euro) wird ein Double-Bottom-Muster beenden, das die Aufwärtsbewegung in Richtung des Zielziels bei XNUMX US-Dollar (XNUMX US-Dollar) beginnen könnte.

Im Gegensatz zu dieser Annahme, wenn die Kosten vom aktuellen Niveau sinken und unter die gleitenden Durchschnitte fallen, zeigt dies, dass kurzfristige Trader tatsächlich aufgehört haben und ihre Positionen veräußern. Das könnte die Kosten auf 383.53 US-Dollar erhöhen.

Obwohl die Bullen die Unterstützung in den letzten Tagen tatsächlich bei 22.08 $ gehalten haben, fällt es ihnen schwer, Chainlink (LINK) an den Überkopfwiderstand bei 26.48 $ zu drücken. Dies empfiehlt, dass der Bedarf auf höheren Ebenen austrocknet.

Wiederholte erneute Tests einer Unterstützung neigen dazu, diese zu beschädigen, und die Bären werden nun versuchen, die Kosten auf den 20-Tage-EMA (20.79 USD) zu ziehen. Wenn sich die Kosten von dieser Unterstützung erholen, werden die Bullen erneut versuchen, den LINK/USDT-Satz auf 26.48 USD zu drücken.

Ein Ausbruch und Schluss über den Überkopfwiderstand könnte eine Rallye auf 32.50 USD ermöglichen. Der allererste Hinweis auf einen Schwachpunkt ist ein Bruch unterhalb des 20-Tage-EMA. Das könnte zu einem Rückgang bis zur nächsten Unterstützung beim 50-Tage-SMA (18.72 USD) führen.

Die hier offenbarten Ansichten und Standpunkte sind vollständig die des Autors und zeigen nicht immer die Ansichten von CryptoPumpNachrichten. Jede Finanzinvestition und Handelsverlagerung beinhaltet Bedrohungen. Sie müssen Ihre eigene Forschungsstudie durchführen, wenn Sie sich entscheiden.

Marktinformationen werden von der HitBTC-Börse bereitgestellt.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an So erfahren Sie mehr über die kommende Kryptowährung pump und große Gewinne erzielen.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlasse uns einen Kommentar