Gründe, warum Bitcoin „kein Bärenmarkt ist“

Kann Bitcoin bis 2050 wirklich das globale Finanzwesen übernehmen?

Auch wenn sich die Modifikationsphase von Bitcoin derzeit auf praktisch mehrere Monate erstreckt, bleiben Experten und Optimisten in gewisser Weise weiterhin positiv. Diese Leugnung eines Bärenstadiums wurde, wenn auch nicht unbewiesen, von einer Reihe von Experten sowie Bitcoin-Befürwortern mehr als wahrscheinlich in einem Zitat aufgedeckt, um die Sicht der Finanzierer hoch zu halten.

Der kürzlich veröffentlichte Datensatz „Bitcoin-Preisvorhersage 2021“ spiegelt diese Facette wider. Laut den Recherchen des Datensatzes denken 62% der überprüften Panelisten, dass sich BTC nicht in einem rückläufigen Markt befindet. Laut diesen Diskussionsteilnehmern waren eine Reihe von Variablen wie der kontinuierliche Kaufzins, der Kostenhintergrund von Bitcoin sowie die fortschreitende Bedeutung der Prinzipien entscheidende Faktoren für ihre Position.

Wie aus der obigen Grafik hervorgeht, mussten sich trotz der seitlichen Verlagerung der BTC-Raten brandneue Einheiten beim Netzwerk anmelden. Über 50,000 brandneue Einheiten wurden jeden Tag in die Kette aufgenommen, und die einmal wöchentliche Internetentwicklung im Bitcoin-Netzwerk war mehr als zu Beginn des Jahres, als die Raten tatsächlich begonnen hatten, die Marke zu erreichen. neue Höchststände.

Allerdings sind verschiedene andere On-Chain-Kennzahlen, die diese Versicherungsansprüche abschießen, nicht zu übersehen. Die obere Grafik zeigt, wie die neu angepasste On-Chain-Menge von Bitcoin in den letzten Monaten allmählich zurückgegangen ist. Von einem Optimum von über 16 Milliarden US-Dollar im Mai war die tägliche Kaufmenge tatsächlich auf fast 6 Milliarden US-Dollar gesunken, was zeigt, dass die Investoren aus dem Netzwerk zurückgingen.

Mit Empfehlung auf den zuvor erwähnten Rekord prognostizierten die Panelisten, bestehend aus Führungskräften aus dem Krypto-Bereich weltweit, dass die Kosten für BTC bis Dezember 2025 sicherlich auf 318,417 US-Dollar steigen werden. Dies wurde tatsächlich der Halbierung der Fälle sowie steigenden Lebenshaltungskosten zugeschrieben.

Es wurde tatsächlich geschätzt, dass 30 % der US-Dollars in Flow derzeit im Jahr 2020 veröffentlicht wurden, was einen ausreichenden Katalysator für eine bevorstehende Angst vor steigenden Lebenshaltungskosten darstellt. Die Massenförderung von Bitcoin könnte ein zusätzlicher Faktor für diesen prognostizierten Anstieg sein. Rund 54 % der Panelisten gingen davon aus, dass die „Hyperbitcoinisierung“, bei der Bitcoin mit Sicherheit die Kontrolle über das weltweite Geld übernehmen wird, bis 2050 sicherlich eintreten wird sowie etwa 25 % der Teilnehmer gaben an, dass dies bis 2035 geschehen wird.

Lesen Sie den Artikel:  Suex-Gründer verliert Top-Job wegen US-Sanktionen, große Börse, Zahlungsanbieter beteiligt

Da DeFi im Grunde allen gängigen Finanzanlagen sowie institutionellen Finanziers, die einen Zinssatz für Kryptofonds und Nebenproduktmärkte berechnen, sowohl finanziell lohnende als auch sicherere Wahlmöglichkeiten bietet, sind derzeit auch Milliarden von Dollar direkt in DeFi gesichert da immer mehr Milliarden von Besitzverwaltungsgesellschaften betreut werden. All diese Elemente weisen auf eine unvermeidbare „Hyperbitcoinisierung“ des weltweiten Geldes hin, obwohl ein Tag in den kommenden Jahren schwer zu wählen sein könnte.

Von ihren Geldanlagen werden sicherlich nicht nur prominente Finanziers profitieren. 33% der Panelisten prognostizierten sogar, dass Bitcoin innerhalb von 10 Jahren sicherlich das Geld der Option bei der Schaffung von Ländern sein wird. Mehr als 21% gaben an, dass der Grad der Förderung in mehr als 10 Jahren liegt.

Selbst inmitten von Informationen wie der Förderung von Bitcoin durch El Salvador sowie der Verwendung von Venezolanern, um die ausufernde Inflation zu besiegen, könnten solche Ansichten nicht ganz richtig sein. Ein aktueller Rekord über die Krypto-Vorbereitung hat genau erfahren, wie sehr die Schaffung von Ländern davon abhängt, Massenkrypto zu fördern oder darauf zu warten.

Gründe dafür waren das Fehlen eines maßgeblichen Zinssatzes, Bitcoin-Geldautomaten oder dessen Fehlen, das Fehlen eines Personenzinssatzes und mehr. Andere Faktoren dafür könnten Analphabetismus, fehlende Internet- oder elektrische Energie, unzureichende Einrichtungen sowie der Widerstand der Bundesregierung sein, um einige Bedenken zu nennen, denen die Gründerstaaten normalerweise begegnen.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar