Rekord von 57 BTC-Börsen an einem Tag, wodurch die Bitcoin-Reserven auf das Niveau vor dem Absturz sinken

57,000 BTC verlassen die Börsen an einem einzigen Tag, da der Bedarf mit Bitcoin am oberen Ende seiner mehrmonatigen Handelspassage zurückkehrt.

Rekord von 57 BTC-Börsen an einem Tag, wodurch die Bitcoin-Reserven auf das Niveau vor dem Absturz sinken

Bitcoin (BTC) erforderte im Juli eine Widerstandswende von 40,000 USD, da On-Chain-Informationen große Abhebungen von Börsen aufdeckten.

Börsenguthaben verloren 57,000 BTC

Daten von CryptoPumpNews Markets Pro und TradingView zeigten, dass der BTC/USD-Anstieg am Donnerstag erneut das obere Ende seiner Handelsvielfalt herausfordert.

Das Set hatte tatsächlich einen Pullback erlebt, nachdem zuvor in der Woche bei Bitstamp die ersten mehrwöchigen Höchststände von 40,600 $ erreicht worden waren.

Bitcoin erreichte seinen Tiefpunkt bei 38,800 $ und kehrte dann für seinen aktuellsten Weg zur 40,000 $-Marke zurück, wobei dieses Niveau zum Zeitpunkt der Komposition noch überzeugend zur Unterstützung umgedreht werden musste.

Inmitten von Problemen über die Stärke der Rallye dieser Woche zeigten die Informationen vom Donnerstag jedoch einen echten Bedarf an BTC zu höheren Kosten.

Die von Bybt und CryptoQuant geteilten Informationen schienen den größten Tagesabfluss seit mindestens einem Jahr zu zeigen. Insgesamt haben 57,000 BTC innerhalb von 24 Stunden die Börse verlassen.

Damit gingen die Devisensalden wieder auf das Niveau zurück, das zuletzt Mitte Mai erreicht wurde, kurz vor einer signifikanten Kostenkorrektur, nachdem Bitcoin begonnen hatte, sich von Allzeithochs von 64,500 $ zu erholen.

Auf der Suche nach starker Hilfe

Trotz dieses Bedarfs blieben die Marktteilnehmer jedoch von der Forderung nach einem höheren Tiefbau bei BTC/USD überzeugt, bevor ein höheres Niveau sinken könnte.

Verwandte: Bären breiteten sich aus, als Bitcoin 40 USD erreichte, aber professionelle Händler bleiben vorsichtig

„Ich denke, der Markt muss sinken, um einen HL zu erreichen, bevor er weiter steigt“, fasste der beliebte Twitter-Händler Pentoshi zusammen.

"Einfach gesagt. War von 29.6k bis zum Widerstand bullisch, aber heute müssen die Signale für mich nach unten gehen, um ein höheres Tief zu erreichen.“

Wie niedrig dieses größere Tief genau sein wird, könnte zwischen 36,000 und 32,500 US-Dollar liegen, CryptoPumpNachrichten berichtet.

Orderbuchinformationen von der bedeutenden Börse Binance bestätigten andererseits eine einschränkende Vielfalt für die Flächenkosten, wobei Käufer und Verkäufer von beiden Seiten 40,000 US-Dollar überschritten.

Lesen Sie den Artikel:  Kevin O'Leary kauft mehr Krypto, wird in Krypto bezahlt, arbeitet mit FTX Exchange zusammen

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar