Russland entscheidet über das Schicksal von Krypto-Austauschern im Jahr 2022

Russland entscheidet über das Schicksal von Krypto-Austauschern im Jahr 2022

Überlegungen zur maßgebenden Therapie von mit Kryptowährungen kollaborierenden Internet-Exchangern müssen im Jahr 2022 beendet sein Das &#x 2019; s laut einer Erklärung des stellvertretenden Direktors Russlands &#x 2019; s Federal Financial Monitoring Service (Rosfinmonitoring) Herman Neglyad, geschätzt von Tass.

In diesem Jahr &#x 2019; s Banking Legal Conference, die im Wesentlichen daran erinnerte, dass im Hinblick auf Initiativen zur Abwehr von Bedrohungen im Zusammenhang mit Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung im Rahmen der 2018 durchgeführten bundesweiten Bedrohungsanalyse digitale Eigenschaften wie Kryptowährungen als hoher Bedrohungsaspekt identifiziert werden für Russland &#x 2019; s Währungsraum. Neglyad betonte ebenfalls:

Hier werden wir sicherlich im kommenden Jahr, glaube ich, insgesamt ein Gespräch führen. Sie muss innerhalb der Struktur der FATF-Kriterien ermittelt werden.

Der Rosfinmonitoring-Manager diskutierte besser, dass es für die FATF (Financial Action Task Force) erforderlich ist, die Faktoren des Eintritts direkt in das Hauptwährungssystem, die Krypto-Austauscher, in dieser Situation zu verwalten. Das Unternehmen, stellte er klar, verwendet die alternativen Strategien von Nation 2 &#x 2014; entweder die Legalisierung dieser Kryptosysteme mit Eintragung als Themen der Geldwäschereivorschriften oder die Einschränkung ihrer Aufgaben.

&#x 201C;Beide Alternativen haben eine Daseinsberechtigung. Es gibt verschiedene Sehfaktoren, &#x 201D; Herman Neglyad kommentierte. Gleichzeitig bestand er fest darauf, dass der Streit irgendwann beendet werden sollte.

In der Russischen Föderation wurden Kryptowährungen und auch einige damit verbundene Aufgaben tatsächlich teilweise mit der Gesetzgebung &#x 201C;On Digital Financial Assets &#x 201D; die im Januar unter Druck gerieten. Zahlreiche wesentliche Facetten wie das Ansehen des Krypto-Mining, Steuerfragen, der Handel mit Kryptowährungen oder auch die Verwendung von elektronischen Münzen bei Rückzahlungen erfordern jedoch eine zusätzliche Politik mit der Förderung brandneuer Vorschriften.

Bank of Russia, die Nation &#x 2019; Die Finanzbehörde ist weiterhin bedingungslos gegen die Ermöglichung von Bitcoin-Rückzahlungen. Die Währungsaufsichtsbehörde fordert, dass dezentrales elektronisches Geld für &#x 2018; Bargeldersatz &#x 2019; die nach russischem Recht verboten sind. Es &#x 2019; s arbeitet ebenfalls proaktiv mit exklusiven Finanzinstituten zusammen, um eine elektronische Variante des landesweiten Fiat, des Rubels, zu etablieren und anzubieten.

Lesen Sie den Artikel:  Beliebter Tezos NFT Marketplace stellt Dienste ohne Erklärung ein

Tatsächlich waren Krypto-Austauscher normalerweise das Ziel, die Aktivitäten der Bundesregierung einzuschränken. Im Oktober waren eine Reihe solcher Systeme, die russischen Bürgern Alternativen zum Tausch, zur Verschwendung und auch zum Transfer von Kryptowährungen unter Verwendung verschiedener Abrechnungsansätze bieten, von der Schließung bedroht, nachdem ein Gerichtsurteil ihr Material als eingeschränkt erklärt hatte.

Tags in dieser Geschichte Autorität, Einschränkung, Bank of Russia, Zentralbank, Krypto-Austauscher, Krypto-Austausch, Kryptowährungs-Austauscher, Streit, Gespräche, Austauscher, Börsen, Fatf, Fatf-Kriterien, Währungshüter, Legalisierung, Finanzbehörde, Einschränkung, Regulierung, Verordnungen, Aufsichtsbehörde, Rosfinmonitoring, Russland, Russisch, Wachhund

Erwarten Sie, dass Russland Kryptowährungstauscher einschränkt? Teilen Sie Ihre Ideen zu dem Thema im unten aufgeführten Kommentarbereich mit.

.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an So erfahren Sie mehr über die kommende Kryptowährung pump und große Gewinne erzielen.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlasse uns einen Kommentar