Senatorin Elizabeth Warren nennt Krypto die „neue Schattenbank“

Der Gesetzgeber von Massachusetts behauptete, es sei „erwägenswert“, US-Finanzinstituten zu verbieten, die Bücher zu halten, um exklusive Stablecoins zu stützen.

Senatorin Elizabeth Warren nennt Krypto die „neue Schattenbank“

Die Senatorin der Vereinigten Staaten, Elizabeth Warren, hat den Kryptowährungsmarkt tatsächlich als „brandneues Schattenfinanzinstitut“ bezeichnet.

In einem Treffen mit der New York Times am 5. September behauptete Warren, dass der Kryptowährungsmarkt „viele der exakt gleichen Lösungen“ wie Schattenfinanzinstitute bietet, jedoch immer noch keine „Kundenverteidigung oder monetäre Sicherheit hat, die das konventionelle System stützen“.

Warren äußerte sich besorgt über den schnell wachsenden Markt für Stablecoins, eine Art Kryptowährung, deren Wert an den Wert verschiedener anderer Eigenschaften gebunden werden kann, bestehend aus Fiat-Geld wie dem US-Dollar, dem Euro oder Vermögenswerten wie Gold.

Der Gesetzgeber behauptete, es sei „erwägenswert“, US-Finanzinstituten zu verbieten, die Bücher zu halten, um exklusive Stablecoins zu stützen, ein Schritt, der „den steigenden Markt richtig beenden könnte“.

Die komplette Marktkapitalisierung von Stablecoins wie Tether (USDT) und auch USDC Coin (USDC) ist in diesem Jahr tatsächlich parabolisch gestiegen, von rund 37 Milliarden US-Dollar im Januar auf 123 Milliarden US-Dollar zum Zeitpunkt der Erstellung, nach Informationen von Statista und auch Coin MarketCap . Große Stablecoin-Ansammlungen wurden weithin als Zeichen des Erwerbs von Macht für Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) angesehen, da an Fiat gebundene Stablecoins es Anlegern ermöglichen, bequem an Börsen zu transferieren, um Krypto zu handeln.

Related: Circle bereitet sich darauf vor, ein landesweites E-Geld-Finanzinstitut mit voller Reserve zu werden

Warrens jüngste Aussagen kommen, als internationale Währungsaufsichtsbehörden Stablecoins wie USDT noch mehr Zinsen zahlen. Laut Internetaufzeichnungen hat die Ontario Securities Commission kürzlich USDT-Handelslösungen von Kanadas ersten 2 angemeldeten Kryptobörsen, Wealthsimple und auch Coinberry, verboten. Mitte Juli kontaktierte US-Finanzministerin Janet Yellen die Währungsbehörden, um eine geeignete Regulierungsstruktur für stabile Münzen.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar