James Bullard von der St. Louis Fed würde den Beginn des Tapers im November unterstützen, um auf die Inflation zu reagieren

James Bullard von der St. Louis Fed würde den Beginn des Tapers im November unterstützen, um auf die Inflation zu reagieren

Am Dienstag berichteten Bitcoin.com News über die steigenden Probleme im Zusammenhang mit der Inflation, da der neueste Bericht der Federal Reserve zur Verbrauchererwartung (SCE) definierte, dass die US-Haushalte davon ausgehen, dass die Inflation in einem Jahr wahrscheinlich steigen wird. Es ist mehr als 20 Monate her, seit die US-Zentralbank ihre riesigen quantitativen Lockerungsmaßnahmen (QE) gestartet hat, um die katastrophalen Geldstrafen von staatlich angeordneten Sperren zu bekämpfen und Kettenschließungen vorzunehmen.

Die Behörden und die Federal Reserve haben große Unternehmen gerettet und Konjunkturfonds direkt an die amerikanischen Steuerzahler geschickt, als die Arbeitslosigkeit in die Höhe schoss und andere Menschen ihre Zahlungen nicht bezahlen konnten. Die US-Behörden machten es außerdem so, dass Vermieter im ganzen Land Mieter aufgrund eines Zwangsräumungsmoratoriums nicht räumen konnten. Zusätzlich zu all diesen wirbelnden Problemen hat die Inflation ihren hässlichen Kopf in die Brieftaschen jedes amerikanischen Bürgers gesteckt.

Derzeit beteiligt sich die US-Zentralbank am Kauf von Anleihen im Wert von 80 Mrd. Unterdessen erwähnte James Bullard, Präsident der St. Louis Federal Reserve, am gleichen Tag wie unser Inflationsbericht, in einem aktuellen CNBC-Interview die Inflation und die erneute Drosselung der QE. „Ich würde helfen, den Taper im November zu beginnen“, bemerkte Bullard in seinem Interview über die Gegenwart, die als „Closing Bell“ bekannt ist. Bullard zusätzlich unter Druck gesetzt:

Ich befürworte den Versuch, den Taper-Kurs bis zum Ende des ersten Quartals des Folgejahres abzuschließen, da ich in der Lage sein möchte, auf potenzielle Aufwärtsgefahren für die Inflation im Folgejahr zu reagieren, wenn wir versuchen, zu transferieren aus dieser Pandemie.

Bullard: "Ich möchte nur in einer Position sein, falls wir früher umziehen müssen"

Unterdessen stimmen Bullards sich verjüngende Aussagen mit der Inquisition über die Aktien des Bostoner Fed-Präsidenten Eric Rosengren, des Dallas-Fed-Präsidenten Robert Kaplan und sogar des Vorsitzenden Jerome Powell überein. Bullard kann scheinbar von dieser von der US-Senatorin Elizabeth Warren angespornten Ethik-Untersuchung ablenken, da Reuters Reporter Howard Schneider sagt, dass die Bestände des Abteilungspräsidenten der St. Louis Fed gering sind. „James Bullards Besitz ist bescheiden genug, um seinen Ethiktypus handschriftlich zu schreiben“, schreibt Schneider.

Was das Tapering angeht, so sieht sich Bullard besonders hawkischen Fed-Mitgliedern gegenüber, die einem so schnellen Tapering nicht zustimmen konnten. Der Kritiker Sven Henrich von northmantrader.com kauft nicht für alle Fed-Diskussionen, dass Inflation „vorübergehend“ sei. "Bevor Sie es wissen, wird sich das Transitorische wahrscheinlich mit dem neuen Stammspieler ändern", twitterte Henrich am Mittwoch.

Lesen Sie den Artikel:  Brasiliens Zentralbankpräsident befürwortet Krypto-Regulierung

„Allein die gemischten Besitztümer der Fed und Blackrock entsprechen 82% der Dimension des gesamten US-Finanzsystems“, erwähnte Henrich wenige Stunden später in einem weiteren Tweet. „Addieren Sie Vanguard mit weiteren 7 Billionen Dollar und Sie machen 115 % des BIP aus. Fidelity stellt weitere 4 Billionen US-Dollar für 134% des BIP bereit“, fügte Henrich hinzu.

Bullard hat in CNBCs „Closing Bell“ definiert, dass eine Hingabe nicht einfach erfolgen muss, sondern wie auch immer er bereit sein möchte. „Es gibt keinen Zweck für uns, auf dieser Ebene eine Methode oder eine andere festzulegen“, schloss Bullard. „Ich muss einfach in der Lage sein, für den Fall zu sein, dass wir jetzt wechseln müssen, bevor wir das nächste Jahr im Frühjahr oder Sommer vollenden können, wenn wir das jetzt tun müssen.“

Was halten Sie von den Äußerungen des Präsidenten der US-Notenbank von St. Louis, James Bullard, zur erneuten Reduzierung der QE? Teilen Sie uns im Feedback-Teil unter mit, was Sie zu diesem Thema halten.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar