Top 5 Kryptowährungen, die Sie heute sehen können: BTC, UNI, LINK, SOL, XMR

Die scharfe Rallye von Bitcoin hat die Bullen hervorgehoben und wenn die Dynamik anhält, könnten UNI, LINK, SOL und XMR höher steigen.

Top 5 Kryptowährungen, die Sie diese Woche sehen sollten: BTC, UNI, LINK, SOL, XMR

Die 43%-Rallye von Bitcoin (BTC) von 29,482.61 USD am 21. Juli auf 42,316.71 USD am 30. Juli hat die Bullen, die sich eigentlich auf der Seite ruhten, tatsächlich wiederbelebt. Nach dem starken Anstieg diskutieren einige Experten, ob Bitcoin seinen starken Bullenlauf aus den Jahren 2013 und 2017 wiederholen könnte.

Der Schöpfer und CEO von Vailshire Capital, Jeff Ross, hob hervor, dass sich Bitcoin in der 2. Ross erklärte: „Ich behaupte immer noch, dass sich 2013 ähnlich verhalten wird.“

PlanB, der Entwickler des Stock-to-Flow-Rate-Designs, sagte, die Rendite von Bitcoin im Juli sei „wie ein Uhrwerk“. Er erklärte, dass das Stock-to-Flow-Design legitim bleiben wird, wenn Bitcoin im August über 47,000 $ schließt.

In der Zwischenzeit bauen institutionelle Finanziers Bitcoin weiter auf, wenn der Kurs noch gedrückt ist. Die Vermögensverwaltungsgesellschaft GoldenTree mit einem verwalteten Vermögen von etwa 45 Milliarden US-Dollar hat laut The Street tatsächlich eine versteckte Menge Bitcoin gekauft

Der kurzfristige Glaube von Bitcoin hat sich nach der starken Heilung der letzten Tage tatsächlich deutlich bullisch entwickelt. Lassen Sie uns die Charts der Top-5-Kryptowährungen untersuchen, die in den nächsten Tagen an der Aufwärtsbewegung teilnehmen könnten.

BTC / USDT

Die scharfe Rallye von Bitcoin in den letzten Tagen hat mit einem starken Widerstand bei 42,451.67 $ zu kämpfen, aber der positive Hinweis ist, dass die Käufer tatsächlich nicht viel Boden verloren haben. Dies empfiehlt, dass Bullen ihre Positionen nicht aufgeben, während sie sich auf die Fortsetzung der Aufwärtsbewegung vorbereiten.

Der steigende 20-Tage Rapid Moving Average (36,800 US-Dollar) und der Relative-Stärke-Index (RSI) nahe der überkauften Zone lassen vermuten, dass der Verlauf des geringsten Widerstands von Vorteil ist. Wenn die Bullen den Kurs über 42,451.67 USD treiben, könnte der BTC/USDT-Satz einen brandneuen Aufwärtstrend beginnen, der das mentale Niveau bei 50,000 USD erreichen könnte.

Auf der anderen Seite werden die Bullen versuchen, die Unterstützung bei 36,670 USD zu sichern, wenn der Zinssatz vom aktuellen Niveau absinkt. Eine starke Erholung von dieser Unterstützung könnte die festgelegte Spanne für ein paar Tage zwischen 36,670 $ und 42,451.67 $ halten.

Die Bären müssen den Kurs unter 36,670 USD ziehen, um den Vorteil zu erhalten. Eine solche Verlagerung könnte die Möglichkeit für einen erneuten Test bei 31,000 US-Dollar eröffnen.

Die 4-Stunden-Chart zeigt, dass beide gleitenden Durchschnitte nach oben neigen und der RSI im günstigen Bereich bleibt, was auf einen Vorteil für Käufer hindeutet. Wenn sich der Kurs vom 20-EMA erholt, werden die Bullen einen weiteren Versuch unternehmen, die Overhead-Schwierigkeit bei 42,451.67 USD zu überwinden.

Wenn die Bären alternativ den unter dem 20-EMA aufgeführten Kurs ziehen, könnte der Satz auf den 50-einfachen gleitenden Durchschnitt fallen. Eine starke Erholung dieser Unterstützung wird empfehlen, dass der Glaube günstig bleibt und Händler bei Einbrüchen kaufen.

Das bullische Momentum könnte sich verschlechtern, wenn der Zinssatz unter den 50-SMA fällt. Eine solche Verlagerung könnte zu einem Rückgang auf 36,670 USD führen.

UNI / USDT

Uniswap (UNI) ist am 30. Juli über die Durchhanglinie gestiegen und hat das nach unten kommende Dreiecksmuster aufgehoben. Dies könnte zu einer kurzen Erfassung führen, da aggressive Bären sich beeilen, ihre Positionen zu decken.

Wenn die Bullen den Kurs über die Widerstandszone von 23.45 $ bis 25 $ treiben, könnte sich der UNI/USDT-Satz bis zum steifen Überkopfwiderstand bei 30 $ erholen. Die gleitenden Durchschnitte haben tatsächlich einen zinsbullischen Crossover abgeschlossen und der RSI ist tatsächlich in den günstigen Bereich gestiegen, was darauf hindeutet, dass die Bullen das Sagen haben.

Lesen Sie den Artikel:  Was Sie über „diese intelligente Art der Verwendung von Bitcoin“ wissen müssen

Die Bären könnten jedoch andere Strategien verfolgen, da sie höchstwahrscheinlich versuchen, die Überkopfzone zu schützen. Wenn der Kurs aus der Zone sinkt, sich jedoch vom 20-Tage-EMA (19.25 USD) erholt, wird Händlern empfohlen, die Dips zu kaufen. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Durchbruchs über 25 $ und einer Rallye auf 30 $.

Entgegen dieser Annahme könnten zahlreiche aggressive Bullen erwischt werden, wenn die Rate sinkt und unter die gleitenden Durchschnitte fällt. Dies könnte zu einem Rückgang auf 17.24 US-Dollar und danach auf 13 US-Dollar führen.

Der UNI/USDT-Satz könnte auf 23.45 USD steigen, wo die Bullen auf starken Widerstand der Bären stoßen könnten. Wenn die Bullen nicht viel aufgeben, wird empfohlen, sich auf eine zusätzliche Rallye vorzubereiten. Die ansteigenden gleitenden Durchschnitte und der RSI im überkauften Bereich deuten ebenfalls darauf hin, dass der Glaube einen weiteren Anstieg bevorzugt.

Diese günstige Ansicht wird zunichte gemacht, wenn der Kurs über den Overhead-Widerstand sinkt und unterhalb des 20-EMA durchbricht. Eine solche Verlagerung wird Händlern empfehlen, Gewinne in der Nähe von 23.45 USD einzuplanen. Dies könnte zu einem viel tieferen Rückzug auf den 50-SMA führen.

Chainlink (LINK) durchbrach am 50. Juli den 18.73-Tage-SMA (27 USD) und deutete darauf hin, dass die Bären ihren Halt verloren. Nach einem kleinen Zweifel in der Nähe des mentalen Niveaus bei 20 US-Dollar nahmen die Bullen die Erleichterungsrallye am 30. Juli wieder auf.

Der lange Docht des heutigen Candlesticks deutet jedoch darauf hin, dass sich die Aufwärtsbewegung verlangsamen könnte.

Wenn der Zinssatz vom aktuellen Niveau sinkt, sich jedoch vom 20-Tage-EMA (18.83 USD) erholt, wird dies darauf hindeuten, dass der Glaube tatsächlich zinsbullisch geworden ist. Die Käufer werden dann versuchen, den LINK/USDT-Satz in Richtung der steifen Überkopfwiderstandszone bei 32.50 $ bis 35 $ zu drücken.

Umgekehrt, wenn der Satz unterhalb der gleitenden Durchschnitte durchbricht, wird empfohlen, dass Bären tatsächlich noch nicht aufgehört haben. Sie könnten dann den Zinssatz in die wichtige Unterstützungszone von 13.38 bis 15 US-Dollar ziehen.

Beide gleitenden Durchschnitte neigen auf dem 4-Stunden-Chart nach oben und der RSI bleibt im günstigen Bereich, was darauf hindeutet, dass die Bullen die Kontrolle behalten. Die Bullen werden höchstwahrscheinlich die Einbrüche zum 20-EMA kaufen. In diesem Fall könnte der Satz seine Aufwärtsbewegung mit dem nächsten möglichen Stopp bei 26.20 USD fortsetzen.

Auf der anderen Seite könnten zahlreiche aggressive Bullen erwischt werden, wenn Bären den angegebenen Kurs unter 21 USD ziehen. Der Kurs könnte dann auf den 50-SMA sinken. Dies ist ein wesentliches Niveau für die Bullen, denn wenn es bricht, könnte der Satz seinen Rückgang auf 15 USD ausweiten.

SOL / USDT

Die Bullen drückten Solana (SOL) am 31. Juli über die Durchhanglinie und hoben das nach unten kommende Dreiecksmuster auf. Die Bären versuchen derzeit, die unterhalb der Durchhanglinie aufgeführte Rate zurückzuziehen und die aggressiven Bullen in die Falle zu locken.

Der 20-Tage-EMA (30.49 USD) ist tatsächlich aufgetaucht und der RSI ist sogar auf über 61 gestiegen, was darauf hindeutet, dass die Käufer die Oberhand haben. Wenn Bullen den Dip zur Sag-Linie kaufen, wird dies empfehlen, dass der Glaube tatsächlich günstig geworden ist. Die Käufer werden dann versuchen, die Aufwärtsbewegung fortzusetzen, indem sie den Kurs über die Widerstandszone von 37 $ bis 38.10 $ bewegen.

Wenn sie erfolgreich sind, könnte der SOL/USDT-Satz auf 44 $ steigen, wo die Bären am wahrscheinlichsten einen harten Widerstand aufbauen werden. Diese positive Ansicht wird aufgehoben, wenn die Bären die unter den gleitenden Durchschnitten aufgeführte Rate ziehen. Eine solche Verlagerung könnte einen weiteren Rückgang auf 26.50 USD ermöglichen.

Lesen Sie den Artikel:  Diese Bitcoin-Kennzahl deutet darauf hin, dass eine Rallye über 50 US-Dollar hinaus nachhaltig ist

Die Bären versuchen, die Entlastungsrallye nahe des Überkopfwiderstands bei 38.10 US-Dollar (XNUMX Euro) zu stoppen, jedoch empfehlen die ansteigenden gleitenden Durchschnitte und der RSI in der günstigen Zone, dass die Bullen die Oberhand haben.

Wenn das Set vom 20-EMA abprallt, werden die Käufer erneut versuchen, die Overhead-Schwierigkeit zu überwinden. Wenn sie das schaffen, könnte das Set seine Reise in Richtung 44 $ beginnen.

Ein Bruch unterhalb des 20-EMA ist der allererste Hinweis auf eine Schwachstelle. Das könnte den Kurs auf den 50-SMA ziehen und den möglichen Durchbruch über 38.10 US-Dollar hinaus verschieben.

Related: 3 Gründe, warum der Ethereum-Kurs nicht schnell 5,000 USD erreichen kann

XMR / USD

Monero (XMR) durchbrach am 26. Juli die Durchhanglinie, was das etablierte Abwärtsdreiecksmuster aufhob. Das Scheitern eines bärischen Setups ist ein günstiges Indiz.

Das XMR/USDT-Set wurde in den letzten 3 Tagen tatsächlich in einer engen Vielfalt kombiniert. Wenn die Bullen den Kurs über 250 US-Dollar treiben, könnte das Set seine Reise in Richtung 288.06 US-Dollar und später auf 316.23 US-Dollar beginnen. Die gleitenden Durchschnitte stehen am Rande eines zinsbullischen Crossovers und der RSI bleibt im günstigen Bereich, was den Käufern Vorteile vermuten lässt.

Wenn der Kurs vom gegenwärtigen Niveau absinkt, jedoch beim 20-Tage-EMA (220 USD) Unterstützung findet, wird Händlern empfohlen, bei Einbrüchen zu kaufen. Die Bullen werden dann einen weiteren Versuch unternehmen, den Aufwärtstrend fortzusetzen.

Diese positive Ansicht wird widerrufen, wenn die Bären den Kurs unter die gleitenden Durchschnitte sinken lassen. Eine solche Verlagerung lässt vermuten, dass die gegenwärtige Rallye eine Bullenfalle war.

Die 4-Stunden-Chart zeigt, dass der Satz in den letzten Tagen tatsächlich zwischen 180 USD und 227.50 USD stecken geblieben war. Der Ausbruch dieser Sorte bietet das gesetzte Ziel bei 275 $, aber die Bären haben andere Strategien. Sie schützen stark den mentalen Widerstand bei 250 $.

Die ansteigenden gleitenden Durchschnitte und der RSI im günstigen Bereich empfehlen den Verlauf des geringsten Widerstands zum Vorteil. Wenn die Bullen den Kurs über 250 US-Dollar heben, könnte der Aufwärtstrend in Schwung kommen.

Nachteilig ist, dass die Bären sinken und den Kurs unter 227.50 USD halten müssen, um die zinsbullische Ansicht aufzuheben.

Die hier offenbarten Ansichten und Standpunkte sind ausschließlich die des Autors und zeigen nicht immer die Ansichten von CryptoPumpNachrichten. Jede Finanzinvestition und Handelsverlagerung beinhaltet Bedrohungen, Sie müssen Ihre eigene Forschungsstudie durchführen, wenn Sie sich entscheiden.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar