Bürgerschaftliches Engagement und Krypto: Miami stellt seine eigene digitale Münze vor

Miami Coin ist nicht nur eine Kryptowährung, sondern eher eine dezentrale Anwendung, die als Designer-Plattform für Städte fungieren kann.

Bürgerschaftliches Engagement und Krypto: Miami stellt seine eigene digitale Münze vor

Juni 2 twitterte der Bürgermeister von Miami, Francis Suarez, dass „MiamiCoin“ der allererste „CityCoin“ sein wird, der jemals eingeführt wird und Miamis extrem eigene Kryptowährung repräsentiert. Etwa 2021 Monate später im Schnelldurchlauf und die Vorfreude auf die Veröffentlichung von Miami Coin ist tatsächlich gestiegen.

Zunächst könnte es so aussehen, als würde die digitale Währung der Magic City ähnlich funktionieren wie andere Kryptowährungen, die gekauft, angeboten und gehandelt werden können, um sowohl Finanziers als auch der Stadt Miami zu profitieren. Doch „MiamiCoin“ ist etwas Besonderes gegenüber anderen digitalen Währungen.

Eine Designerplattform für Städte

Patrick Stanley, Schöpfer und CEO von City Coins – der Job hinter Miami Coin – informierte CryptoPumpNachrichten, dass Miami Coin (MIA) tatsächlich als Designerplattform für Städte gedacht werden kann. „MiamiCoin, der allererste CityCoin, ist vollständig programmierbar. Daher können problemlos Anwendungen darauf aufgebaut werden“, so Stanley

Genauer gesagt ist City Coins eine Aufgabe, die auf Stacks entwickelt wurde, einem Open-Source-Netzwerk dezentraler Anwendungen (DApps) und kluger Vereinbarungen, die rund um die Bitcoin-Blockchain entwickelt wurden. Dies impliziert, dass Miami Coin, das am 3. August offiziell ausgelöst wurde, als DApp betrachtet werden könnte, die vom Stacks-Netzwerk betrieben wird – einer cleveren Vereinbarungsplattform, die auf dem Bitcoin-Netzwerk entwickelt wurde. Als solches diskutierte Stanley, dass Miami Coin nicht im Voraus abgebaut oder gekauft werden kann:

„Die Community hat MiamiCoin ins Leben gerufen, also muss jeder $MIA fair und gleich abbauen. Dies stellt Open Membership Mining dar, das das gleiche Konzept wie bei der Einführung von Bitcoin durch Satoshi ist. Der Abbau begann offiziell am 4. August.“

In Bezug auf die Tokenomics hinter Miami Coin wies Stanley darauf hin, dass während der allerersten 2 Wochen des Minings von MIA die Basiswährung, die zum Mining von City Coin verwendet wird – das ist der STX-Token von Stacks – direkt in eine reservierte Brieftasche wandert, die von der Stadt Miami deklariert wird Nach 2 Wochen verbleiben 30% all dieser Gelder in der reservierten Wallet, während 70% den Minern zugewiesen werden.

Stanley teilte noch mehr mit, dass Benutzer, da City Coins von Stacks betrieben wird, die Möglichkeit haben, zwischen MIA und Bitcoin (BTC) zu wechseln, wenn sie einen Bitcoin-Deal ausführen. „Wir betrachten Bitcoin als etwas, das viele andere Anwendungen antreiben kann, obwohl es derzeit zu wenig genutzt wird“, kommentierte Stanley.

Lesen Sie den Artikel:  CBDCs „von Satan selbst in der Hölle gebraut“, sagt ASI-Präsident Rich Checkan

„Gemeinschaftsgeld“ erlaubt von Krypto

Ein wichtiger Hinweis ist, dass 30% der abgebauten MIA der Stadt Miami zugewiesen werden und andere öffentliche Einrichtungen.

Stanley erinnerte daran, dass die Stadt Miami, die MIA für bürgerschaftliches Engagement nutzt, sehr wichtig ist, und bot das Nachbarschaftselement hinter City Coins. Laut Stanley bleiben City Coins zu einem kleinen Teil eine Münze für Standorte, was darauf hinweist, dass diejenigen, die bestimmte Gebiete schätzen, ihre Unterstützung zeigen können, indem sie für verschiedene Städte produzierte digitale Währungen halten. Stanley erwähnte noch mehr, dass City Coins mit der Zeit in anderen Vierteln in zahlreichen Gebieten überlaufen werden.

Obwohl futuristisch, gehörte diese Idee zu dem Grund, warum die Kryptowährungsbörse Okcoin versprach, MIA auf ihrer Plattform zu listen. Haider Rafique, Chief Marketing Officer bei Okcoin, informierte CryptoPumpNachrichten, dass es tatsächlich ein paar traditionell engagierte Jobs und Gruppen gab, die tatsächlich sehr lange gebraucht haben, um in den Vereinigten Staaten aufzutauchen Rafique denkt, dass City Coins möglicherweise eine Community für verschiedene Anwendungen zusammenstellen könnte:

„Durch die Öffnung dieser Märkte bringen wir Investoren an, die diese Vermögenswerte kaufen und dann diese Ökosysteme weiter erkunden können. Stacks verfügt beispielsweise über verschiedene dezentrale Finanzanwendungen, mit denen Sie interagieren können. Wir sehen CityCoins als denselben Nutzen.“

Darüber hinaus denkt Rafique über Miami Coin nach, um eine brandneue Methode für Einzelpersonen zu zeigen, um Kryptowährungen zu nutzen, um sich am bürgerschaftlichen Engagement zu beteiligen: „CityCoins ist nicht nur ein Anreiz für Privatanleger, sondern auch für Leitungsgremien. Bei Kryptowährung sollte es nicht nur um Spekulation gehen, sondern auch um die Nutzung in der realen Welt.“ Rafique fügte hinzu, dass MIA in Zukunft auf Okcoin handelbar sein wird, wenn Liquidität aus dem Bergbau gewonnen wird.

Wird die Idee umfassend angenommen?

Obwohl es bemerkenswert ist, dass Miami die allererste Stadt ist, die einen City-Coins-Token einführt, bleiben die Probleme rund um die Annahme und die Richtlinien bestehen. Tim Shields, ein Partner bei Kelley Kronenbergs Anwaltskanzlei in Fort Lauderdale, informierte CryptoPumpNachrichten, von denen er nicht glaubt, dass Miami Coin zu einer weit verbreiteten Akzeptanz führen wird: „Das technologische Schema, wie MiamiCoin funktioniert, ist ziemlich komplex und wird den Rahmen der meisten Leute sprengen, die bereits Kryptowährungen besitzen.“

Obwohl dies so sein mag, glaubt Shields, dass MIA noch mehr dazu beitragen wird, Miamis wachsendes Technologieumfeld zu etablieren. Laut Shields ist Miami Coin ein weiterer Versuch, der Miamis Offenheit und freundliche Haltung gegenüber der Kryptowährung unterstreicht. Shields erwähnte noch mehr, dass Bürgermeister Suarez sich tatsächlich mit seinem Ziel beschäftigt hat, Miami zur Bitcoin-Hauptstadt der Welt zu machen, und wenn überhaupt nichts anderes, zeigt Miami Coin, dass ein Stadtbürgermeister die Entwicklung im Blockchain-Bereich vorantreiben kann.

Lesen Sie den Artikel:  Anspruchsvoller NFT-Marktplatz und -Galerie bietet digitale Immobilien für Schöpfer und Sammler collector

Verbunden: Miami erhebt den Anspruch, am Ende die Bitcoin- und Krypto-Hauptstadt der Welt zu sein

In Bezug auf die Richtlinien diskutierte Shields, dass dies wahrscheinlich schwierig sein wird, wobei er bedenkt, dass er nicht genau weiß, wie die Stadt Miami MIA halten wird. „Dies kann als Eigentum gehalten und dann in Bargeld umgewandelt werden“, sagte er.

Ben Bartlett, Mitglied des Stadtrats von Berkeley und Krypto-Anwalt, informierte CryptoPumpNachrichten, dass die Bedrohungen mit Miami Coin bei der Bewertung der Liquidität für die Token scheinen. Bartlett wies ebenfalls auf Reibungsverluste bei der Nutzung von Miami Coin hin: „Normale Leute haben nicht die Bandbreite, um mit der Komplexität von Brieftaschen umzugehen und den richtigen Austausch zu finden. Es kann einige regulatorische Aspekte geben, die sorgfältig geprüft werden müssen.“

Bartlett erörterte, dass dies insbesondere aufgrund der brandneuen Vorschläge der Fall ist, die von den brandneuen Kosten für digitale Besitzeinrichtungen aufgestellt wurden und die beabsichtigt, die Bedeutung von Brokern auf Bergleute und andere Dreh- und Angelpunkte der Krypto-Umgebung zu erweitern.

Abgesehen von Bedenken bleibt Bartlett zuversichtlich, dass die Stadt Miami diese Bedenken lösen kann, indem sie eine flinke Technik anwendet, die eine Beteiligung der Bevölkerung garantiert und gleichzeitig regulative Risiken verhindert. „Ich bin sehr aufgeregt und dankbar für die mutige Führung des Bürgermeisters von Miami. MiamiCoin repräsentiert die nächste Ebene der Governance und des gemeinsamen Wohlstands“, sagte Bartlett

.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar