EU delegiert 30 Millionen US-Dollar an brandneuen Fonds für Blockchain und digitale Immobilien

Der Europäische Investitionsfonds investierte 30 Millionen US-Dollar in einen brandneuen 120 Millionen US-Dollar teuren Blockchain- und digitalen Immobilienfonds, was die „strategische Bedeutung“ des Sektors für die EU unterstreicht.

EU vertraut neuem Blockchain- und Digital Assets-Fonds 30 Millionen US-Dollar an

Analysten haben das Fehlen einheimischer Technologiegiganten in der Europäischen Union seit langem angeprangert, was auf die Kluft zwischen dem Block und Äquivalenten wie den Vereinigten Staaten und China hindeutet. Der Europäische Investitionsfonds (EIF), die für die Finanzierung von KMU verantwortliche EU-Firma, hat erst kürzlich einen brandneuen Fonds für digitale Immobilien und Blockchain unterstützt.

Fabric Ventures, ein Beteiligungskapitalfonds mit Sitz in Luxemburg, der digitale Immobilien, Tokenisierungsjobs und andere Blockchain-Anwendungen kauft, hat tatsächlich 30 Millionen US-Dollar von insgesamt 120 Millionen US-Dollar für seinen Fonds 2021 vor dem EIF geschützt.

Andere prominente Finanziers sind Führungskräfte von Ethereum, PayPal, (Transfer)Wise, Square, Google, Galaxy Digital, PayU, Ledger und zahlreichen anderen – doch die Beteiligung des EIF sehen die Gründer des Fonds als wesentliches Signal, das der Block annehmen könnte eine brandneue, taktische Technik für technische Finanzinvestitionen.

Die Fabric Ventures-Gruppe besteht aus Richard Muirhead, Max Mersch und Anil Hansjee, von denen letzterer 5 Jahre lang PayPal Ventures EMEA leitete. Das Trio, dessen Interessen sich auf digitale Token, dezentrale Governance und Markteinrichtungen konzentrieren, gründete früher den Firestartr-Fonds, der von Bitstamp, Tray io, Railsbank und anderen unterstützt wird. Muirhead teilte in einem Interview seine Meinung zur Bedeutung der Beteiligung des EIF an der brandneuen Aufgabe:

„Hier ist anzumerken, dass auf Ebene der Europäischen Kommission anerkannt wird, dass dieses Gebiet für den EU-Block von geopolitischer Bedeutung ist. Auf der einen Seite gibt es den ‚Wilden Westen‘-Ansatz Nordamerikas und auf der anderen wohl den Überwachungsstaat der Kommunistischen Partei Chinas.“

Abgesehen davon, dass man Muriheads Charakterisierung der Methoden der USA und Chinas zustimmt, sieht er Europa so, dass der Block einen „dritten Weg für den Einzelnen“ schafft, um brandneue Innovationen zu nutzen, die „Netzwerke und Marktplätze“ zwischen Benutzern, die Daten zum eigenen und gegenseitigen Nutzen teilen. 

Lesen Sie den Artikel:  Bitcoin OTC-Schreibtische brummen, als Experten riesige Spieler warnen, „begehren Sie Ihr Bitcoin“

Berichten zufolge hofft Fabric Ventures, dass die Netzwerkkapitalisierung von Bitcoin und Ethereum innerhalb von 1 Jahren 10 Billion US-Dollar erreichen wird, angespornt durch die Übernahme von großen Namen wie Goldman Sachs, PayPal und Tesla. Unter dem Schlagwort „Open Web“ und „Open Finance“ hat der Fonds seine Investitionspläne in verschiedene Software-Token, dezentrale Netzwerke und Anwendungen gepitcht und wird ebenfalls Standard-Eigenkapital erwerben.

In einer Hauptdiskussion über die Entscheidung des EIF, den Fonds zu unterstützen, hat EIF-CEO Alain Godard tatsächlich erklärt, dass die Zusammenarbeit darauf abzielt, den finanziellen Unterstützungsbedarf von Start-ups und Geschäftsinhabern zu decken, die im Bereich Blockchain tätig sind, ein Bereich, den er „ von besonderer taktischer Bedeutung für die EU und unsere Wettbewerbsfähigkeit in der internationalen Phase.“

Related: EZB will einen energieeffizienteren digitalen Euro schaffen als Bitcoin

Parallel zu dieser Anerkennung des zunehmenden Mittelpunkts der digitalen Wirtschaft ergreift die Europäische Kommission Maßnahmen, um ihr Programm zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) weiter zu stärken und eine brandneue Firma zu gründen, die sich der AML-Aufsicht widmet – mit Auswirkungen auf den Krypto-Bereich. Kürzlich getropfte Akten der Kommission haben anscheinend die gegenwärtige Unterregulierung der Übertragung von Krypto-Besitz im Block herausgegriffen und Probleme erwähnt, dass Krypto-Finanziers dadurch der Geldwäsche und der Finanzierung von terroristischen Bedrohungen ausgesetzt sind.

Die Kommission hat tatsächlich ebenfalls einen Regulierungsvorschlag mit dem Titel Markets in Crypto-Assets (MiCA) veröffentlicht, der eine gründliche Regulierungsstruktur für den Sektor besiegeln soll.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an So erfahren Sie mehr über die kommende Kryptowährung pump und große Gewinne erzielen.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlasse uns einen Kommentar