Fondsverwaltungsgesellschaft Global X reicht bei der SEC einen Bitcoin-ETF ein

Da Bitcoin bei rund 30,000 US-Dollar liegt, treiben die Fondsaufsichtsbehörden die Bemühungen voran, den allerersten amerikanischen Bitcoin-ETF zuzulassen.

Die Fondsverwaltungsfirma Global X reicht bei der SEC einen Bitcoin-ETF ein

Die in New York ansässige Fondsaufsicht Global X Digital Assets hat tatsächlich einen Antrag auf einen Bitcoin (BTC) Exchange Traded Fund (ETF) bei der United States Securities and Exchange Commission eingereicht

Der am Mittwoch eingereichte Antrag schlägt vor, dass der vorgeschlagene Global X Bitcoin Trust – ein Mitte Juli dieses Jahres gegründeter gesetzlicher Treuhandfonds von Delaware –, wenn er autorisiert wird, an der Cboe bZx-Börse gehandelt wird. Die Bank of New York Mellon würde als Verwalter des Trusts fungieren. Laut Einreichung:

„Das Anlageziel des Trusts besteht darin, die Wertentwicklung des Bitcoin-Preises abzüglich der Kosten für die Geschäftstätigkeit des Trusts widerzuspiegeln. Der Trust wird nicht versuchen, die Performance einer Benchmark oder eines Index widerzuspiegeln. “

Anleger des Fonds oder ihre lizenzierten Währungsvertreter würden Bitcoin über eine namenlose BTC-Verwahrstelle vom Trust erhalten. Obwohl nicht namentlich erwähnt, deutet Global X darauf hin, dass die Depotbank ein Treuhandunternehmen mit minimaler Funktion ist, das vom New York State Department of Financial Services lizenziert ist, um digitale Besitzverwahrungsdienste bereitzustellen. In der Einreichung heißt es, dass der Trust selbst „Bitcoin nicht direkt kaufen oder verkaufen wird, vorbehaltlich einer hier beschriebenen Liquidation oder außergewöhnlicher Umstände“.

Global X Digital Assets, der Sponsor des Trusts, ist mit der Global X Management Company, ebenfalls Global X genannt, und Mirae Asset Global Investments verbunden. Letzteres mit Sitz in Seoul, Südkorea, verwaltet Immobilien auf der ganzen Welt, deren Wert seit März 560 über 2021 Milliarden US-Dollar liegt .

Related: Grayscale '100% verpflichtet', GBTC in Bitcoin ETF zu verwandeln – CEO

Greg King, CEO von Osprey Funds, argumentierte heute, dass die große Vielfalt an Bitcoin-ETF-Anwendungen in den USA in diesem Jahr zu Bitcoins erstaunlichem Bullenlauf 2021 beigetragen hat.

Die konsequente Weigerung der SEC, einen Krypto-ETF zu autorisieren, zusammen mit restriktiven regulativen Bemerkungen in den USA zu zahlreichen Krypto-Eigenschaften wie Stablecoins, hat für King zum anschließenden Kursverfall der Münze beigetragen. King hat tatsächlich empfohlen, dass die US-Regulierungsbehörde frühestens 2022 einen Bitcoin-ETF-Antrag autorisieren würde.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar