Es gibt keinen Grund, Bitcoin nicht 100 Jahre lang zu halten, sagt Michael Saylor

Mit Bitcoin hat es niemand eilig, so MicroStrategy-CEO Michael Saylor: „Wir denken, dass es die Zukunft der Immobilie ist.“

Es gibt keinen Grund, Bitcoin nicht 100 Jahre lang zu halten, sagt Michael Saylor

Michael Saylor, CEO des Business-Intelligence-Unternehmens MicroStrategy, hat die bullische, langfristige Bitcoin (BTC)-Position des Unternehmens aufgrund seines einzigartigen Potenzials, sich zur „Zukunft der Immobilie“ zu entwickeln, standhaft verteidigt.

In einem Interview mit Bloomberg TV argumentierte Saylor, dass MicroStrategys große Wette auf Bitcoin, die es an die Schuldenmärkte gewandt hat, die „Strategie mit dem höchsten Aufwärtstrend und dem niedrigsten Risiko“ ist, die das Unternehmen verfolgen kann.

„Einige Leute denken, dass Diversifizierung bedeutet, andere Arten von Kryptowährungen oder andere Arten von Aktien zu kaufen“, sagte er. „Wir denken, dass wir durch das Halten von Bitcoin diversifiziert sind. Weil wir Bitcoin in den Bilanzen von Städten, Staaten, Regierungen, Unternehmen, kleinen [und] großen Investoren sehen können. Letztendlich wird Bitcoin der Kern der technologischen Innovation bei Apple, Amazon und Facebook sein, also wollen wir Bitcoin halten.“ 

Als Reaktion auf die Untersuchung seines Interviewers, wie die Interessen großer, zentralisierter Giganten wie Twitter und Facebook mit einem dezentralisierten Netzwerk in Einklang gebracht werden können, argumentierte Saylor, dass Bitcoin der Schlüssel zur Lösung ihrer endemischen Probleme mit Cybersicherheit und Spam ist. Die Integration mit Bitcoin – und insbesondere dem Micropayment-unterstützenden Lightning Network – könnte diese angehen, indem ein Ökosystem integriert wird, das für Kreditwürdigkeit und Vertrauen bürgen kann:

„Wenn Sie die Benutzererfahrung [auf diesen Technologieplattformen] verbessern möchten, müssen Sie Skins im Spiel haben. Und Bitcoin bietet Skin im Namen für alle Interaktoren in der Cyberumgebung. Dorsey versteht das. Die Killer-App ist Cybersicherheit integriert in ein internationales Vertrauensnetzwerk.“

Saylors Prognose für das langfristige Potenzial von Bitcoin scheint zwischen dieser Fähigkeit, neue Funktionalitäten im Web zu unterstützen und sich in die Zukunft der Immobilie zu entwickeln, ausgewogen zu sein. 

Lesen Sie den Artikel:  Blockchain-basierte digitale Kunstinstallation wird auf der Brücke von Vancouver starten

Verbunden: MicroStrategy verspricht, trotz des Papierverlusts seiner Bestände von 424.8 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal mehr BTC zu kaufen

Der Grund, warum MicroStrategy lange auf Bitcoin gesetzt hat – für das es kontrovers 2.2 Milliarden US-Dollar zu einem gemischten Zinssatz von etwa 1.5 % geliehen hat – ist, dass das Unternehmen davon ausgeht, dass Bitcoin als offenes Immobiliennetzwerk von „Milliarden Benutzern“ genutzt wird. ” Während die Firma derzeit eine 10-Jahres-Perspektive vertritt, deuteten Saylors Kommentare darauf hin, dass seine Perspektive im wahrhaft maximalistischen Sinne lang ist:

„Die Leute machen Witze darüber, dass Bitcoin nicht wirklich eine Handelsstrategie ist, sondern eine Ausstiegsstrategie. Was wir wollen, ist eine Form von nicht-souveränem Wertaufbewahrungsmittel für immer […] Ich habe an einer Umfrage teilgenommen: Der durchschnittliche Twitter-Nutzer glaubt, dass es 3500 Jahre halten wird. Mit Bitcoin hat es niemand eilig. Wir denken, dass dies die Zukunft der Immobilien ist.“

In der Zwischenzeit erfülle der Coin jedoch auch die Bedürfnisse von Einzelhändlern, stellte Saylor fest und stellte fest, dass Kryptowährungen Nutzern von Apps wie Robinhood im Allgemeinen die einzigartige Möglichkeit bieten, rund um die Uhr an 24 Tagen im Jahr zu handeln. Aus seiner Sicht „macht es absolut Sinn“, dass Robinhood seine Unterstützung für die neue Anlageklasse energisch vorantreibt. Doch unter den digitalen Assets ist Bitcoin als „Risk-Off-König aller Kryptos“ für Saylor immer noch „wo der ganze Verkehr und die ganze Aufregung ist“.

Laut den Ergebnissen einer aktuellen Studie von Crypto.com hat sich die Zahl der Krypto-Nutzer weltweit von 100 Millionen im Januar auf 221 Millionen im Juni mehr als verdoppelt. Während Bitcoin den Löwenanteil der Benutzer behält, haben kleinere Altcoins langsam sowohl den Marktanteil der Veteranen als auch die zweitbeliebteste Kryptowährung des Marktes, Ether (ETH), erobert.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 20 % bis 150 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal. Beispiele sind zu sehen auf dieser Seite!
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar