Argentiniens Präsident nennt Krypto eine „harte Währung“, die die Inflation bekämpfen kann

Argentiniens Präsident nennt Krypto eine „harte Währung“, die die Inflation bekämpfen kann 101

Alberto Fernández, der Präsident von Argentinien, hat einige bemerkenswert optimistische Kommentare zu Krypto gemacht und darauf hingewiesen, dass Token die Macht haben könnten, die Inflation zu bekämpfen und als „harte Währung, gewissermaßen“ zu fungieren – obwohl er versuchte, seine Überlegungen zu dämpfen, indem er den Vorbehalt hinzufügte, dass er ist in der Welt der dezentralen digitalen Assets nicht besonders versiert.

Die Kommentare kamen während eines längeren Videointerviews, das auf der von Filo News betriebenen Caja Negra YouTube-Seite ausgestrahlt wurde, und sah Fernández, der behauptete, dass Krypto das Potenzial habe, „die Inflation auszulöschen“. Letzteres war in den letzten Jahren in Argentinien ein entzündliches Thema, wo die Hyperinflation die Wirtschaft verfolgt und die Nation in einen finanziellen Sumpf gezerrt hat.

Es scheint jedoch, dass Fernández oder seine Vertreter mehr als gerne über Krypto sprachen – und versuchten, die Debatte weiter anzuheizen, indem sie kryptobezogene Auszüge aus dem Interview auf dem offiziellen Twitter-Account des Präsidenten veröffentlichten.

Fernández teilte den folgenden Kommentar, den er im Video gemacht hatte, auf der Social-Media-Plattform:

Während des Videos sprach er mehr über Krypto und erklärte, dass der Fortschritt des Sektors jetzt „irreversibel“ sei.

Er versuchte jedoch wiederholt zu unterstreichen, dass Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Einführung von Krypto mit „Sorgfältigkeit“ und „Vorsicht“ behandelt werden müssten – und gestand, dass „in meinem Fall“ vieles über die Welt der Krypto „unbekannt“ sei.

Auf Drängen zu dieser Angelegenheit erklärte der Präsident:

Er fügte auch Warnhinweise hinzu und bemerkte: "Es ist auch wahr, dass [Krypto] Unsicherheit schafft, weil es bereits [Fälschungen] und [illegale Verwendung] gegeben hat."

Aber die Botschaft war immer noch weitgehend positiv, wie Fernández bemerkte:

Er wiederholte auch, dass er das „Gefühl habe, dass es irgendwie“ die Macht „halten“ könnte, „inflationäre“ Kräfte zu bekämpfen, da es „irgendwie“ als „harte Währung“ fungieren könne – und erklärte, dass eine Form qualifizierter Kryptowährungen der damit verbundene Fortschritt war wahrscheinlich „das Risiko wert“.

Lesen Sie den Artikel:  Robinhood stellt nächsten Monat Krypto-Wallets vor. Hier sind die Dinge, die Sie damit tun können

Der Präsident führte das Thema nicht weiter aus, erwähnte aber auch die Tatsache, dass derzeit Fintech-bezogene Gesetze in Betracht gezogen werden, da Buenos Aires plant, den Krypto- und Blockchain-Sektor zu regulieren.

_

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an So erfahren Sie mehr über die kommende Kryptowährung pump und große Gewinne erzielen.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlasse uns einen Kommentar