Dorsey rechtfertigt seine Pro-Bitcoin-Haltung und sagt, dass er Ethereum „nicht trollt“

Dorsey rechtfertigt seine Pro-Bitcoin-Haltung und sagt, dass er Ethereum 101 „nicht trollt“.

Der Twitter Supremo und Erz-Bitcoin (BTC) Bulle Jack Dorsey hat tatsächlich von seiner eigenen Plattform verlangt, dass er seine reine BTC-Position bestätigt, was den Zorn der Ethereum (ETH)-Anhänger erregt – und sagte „behutsam“, dass Twitter-Konten eines Tages verbunden sein könnten Lightning Network-Wallets.

Dorsey war in den aktuellen Stunden tatsächlich hektisch mit Mitgliedern der Krypto-Nachbarschaft auf allen Seiten des BTC-ETH-Zauns beschäftigt und erklärte, dass er „sicherlich“ nicht „für das Geld“ bei BTC sei, da er „alle meine weg anbieten“ wollte. Stattdessen argumentierte er, er sei „dabei, das Geld zu reparieren“.

Aber ETH-Anhänger sind tatsächlich wütend, seit Dorsey einen nicht-kryptobezogenen Beitrag mit einem Screenshot geteilt hat, der einen Beitrag von einem Twitter-Konto enthielt, in dem erklärt wurde, dass die ETH "ein Betrug" sei.

Dies führte zweifellos zu Anschuldigungen von ETH-Nachbarschaftsmitgliedern, die erklärten, Dorsey würde sie trollen Konzept."

Der Wortkrieg führte zu verschiedenen Fronten, da Dorsey erklärte, er glaube nicht, dass „jedes Unternehmen den [nicht fungiblen Token] NFT-Bereich „besitzen“ muss“ – und beschreibt die Realität, nach der viele bedeutende NFT-Jobs tatsächlich gesucht haben Verwenden Sie die Ethereum-Blockchain.

ETH-Liebhaber wurden von Dorseys Bemerkungen genervt, wobei einer komponierte, dass "Big Tech Angst vor Ethereum hat", da es "Big Tech unterbricht".

Dorsey erhob Einspruch dagegen und sagte:

Als er aufgefordert wurde, seinen „ETH-Hass“ zu beschreiben, reagierte Dorsey:

Dorsey schrieb ebenfalls, dass er einer Bemerkung „zustimme“, in der er erklärte, dass „jeder Account auf Twitter eine Wallet-Adresse zum Speichern von NFTs haben muss“ – eine Verlagerung, die „der ETH-Umgebungsmethode mehr nützen würde, als sie Twitter nutzt“. Aber er überlegte:

„Jeder Account auf Twitter hat trotzdem die Möglichkeit, sich mit einem Lightning [Network] Wallet zu verbinden …“

Er stellte ebenfalls klar, dass er sich nicht auf das „Lightning Network for NFTs“ konzentriere, sondern vielmehr auf „Lightning to allow a Currency for the web“.

Lesen Sie den Artikel:  Cathie Wood's Ark Invest kauft zusätzliche 300 Aktien des Grayscale Bitcoin Trust (GBTC)

Auf Reddit stieß Dorseys „beiläufiger“ Hinweis auf die Möglichkeit, Konten sozialer Netzwerke mit dem Netzwerk zu verbinden, auf große Zustimmung, wobei ein Redditor dem CEO riet, „es zu erledigen“, und ein anderer erklärte, dass der Umzug helfen könnte, die BTC-Rate zu drücken bis zur 100,000-Dollar-Marke vor dem Jahr erfolgt.

Unabhängig davon war das ETH-Viertel offensichtlich erbost über das, was es als klein ansah. @iamDCinvestor glaubte, dass Dorseys „Verdoppelung gegenüber Ethereum zu einem der bedeutendsten Fehler in der Webgeschichte werden wird“, da „es eine beträchtliche Chance für soziale Medien und andere Websites gibt, die bereit sind, Ethereum Web3 zu akzeptieren, nicht mit Ihrem Konto verbundene Lightning Wallets“. die niemand schätzt.“

Darauf antwortete Dorsey:

Im Subreddit r/Ethereum erklärten einige Mitglieder, dass „BTC sein Unternehmen und seinen Reichtum nicht bedroht“, während das Gegenteil für die ETH galt, während ein anderer verfasste: „Die ETH wird ein dezentralisiertes Netz vorschlagen, das Personen wie Dorsey und Facebook's Mark Zuckerburg kann nicht kontrollieren und zensieren. Niemand wird seine Plattformen nutzen, wenn Web 3.0 offen und kostenlos ist.“

Andere bedeutende Persönlichkeiten im Krypto-Bereich verwendeten ebenfalls ihre 2 Cent, wobei der General Counsel bei Verbundfinanzierung Jake Chervinsky glaubte, dass er „absolut erfreut“ war, dass Dorsey sich „ausschließlich“ auf Bitcoin konzentrierte, auch wenn dies ein „unerwünschter Standpunkt“ war. Einige empfahlen, dass dieser Standpunkt tatsächlich „überhaupt nicht unerwünscht“ sei.

Und der CEO von Solana Labs Anatoly Yakovenko verwendete eine verschiedene Art von Aktion und stellte fest, dass „99% der Schwierigkeit einfach darin besteht, Einzelpersonen in die Kryptographie einzubinden“.

Yakovenko empfahl, dass Dorsey, wenn er „100 Millionen durch Selbstverwahrung erhält, die Möglichkeit hat, sie auf dieselbe Weise in Bitcoin einzubeziehen“. Microsoft's „Bill Gates hatte die Möglichkeit, das Web in den Internet Explorer einzubinden.“

Andere Antworten:

_

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar