#ethgate überschattet große Neuigkeiten, hilft aber Ethereum mit Memes inmitten der Äthiopien-Krise

#ethgate überschattet große Neuigkeiten, hilft aber Ethereum mit Memes inmitten der Äthiopien-Krise 101

Heute entdeckte sich das Cryptoverse unter einem ungewöhnlichen Umstand, als ein angeblicher Versuch eines bedeutenden Bitcoin (BTC)-Bullen, die Ethereum (ETH)-Nachbarschaft zu trollen, wichtigere Nachrichten in den Schatten stellte und letztendlich der ETH half, mehr Werbung auf Kosten eines Besitzes zu erhalten harte Zeit Nation.

Zuerst die entscheidende Nachricht.

Mikhail Kalinin, ein Wissenschaftler bei Ethereum, konzentrierte sich auf bedeutende Blockchain-Geschäfte ConsenSys, produzierte am 3675. Juli einen Pull-Request für einen Ethereum-Erweiterungsvorschlag, EIP-22: Upgrade Agreement to Proof-of-Stake on Github – was darauf hinweist, dass die Ethereum 2.0 Merge tatsächlich formalisiert wurde.

Die sogenannte 'The Merge' ist die Minute, in der das derzeitige Ethereum-Mainnet mit dem Beacon Chain Proof-of-Stake (PoS)-System, das frühestens für Ende 2021 geplant ist, "verschmelzt". Daher wird sich das Vereinbarungssystem des Netzwerks weit weg von dem aktuellen Proof-of-Work (PoW), das ebenfalls von Bitcoin verwendet wird, hin zu PoS verlagern.

Per Pooja Ranjan, Schöpfer des Blockchain-basierten Geschäfts Avarch und seine Aufgabe ÄtherWelt, das Beacon-Chain-Netzwerk seit Dezember 2020 tatsächlich in Betrieb war, und „während dieses Zeitraums wurden weder Sicherheits- noch Lebendigkeitsausfälle festgestellt“. Ranjan fügte noch hinzu, dass "die lange Zeit ohne Ausfälle die Nachhaltigkeit des Beacon-Chain-Systems demonstriert und seine Bereitschaft bezeugt, Fahrt aufzunehmen und ein Sicherheitsanbieter für das Ethereum Mainnet zu werden."

Darüber hinaus befassen sich die Designer damit, alle verbleibenden Bedenken im Zusammenhang mit EIPs auszuräumen, die mit dem bevorstehenden London-Upgrade, das für den 4. oder 5. August geplant ist, durchgeführt werden sollen. Das wird es bis Dezember schwierig machen, Ethereum abzubauen, und ein weiteres ist das viel diskutierte EIP-3554, das das derzeitige auktionsbasierte System verändern und die Gasladung zum Brennen bringen wird.

Der Hashtag 'eth', der absolut nichts mit Ethereum zu tun hatte, hat jedoch in sozialen Netzwerken anscheinend viel mehr Interesse geweckt als dieser entscheidende EIP-3675.

Alles begann, als bestimmte Twitter-Nutzer sahen, dass das Hashtag „eth“ die äthiopische Flagge enthielt.

Lesen Sie den Artikel:  Die Trick or Treat-Saison ist da mit NFT-Streich im Wert von über einer halben Milliarde Dollar

Sogar der Olympia-Account der Behörden sprach darüber und gab an, dass "großartig, Jack [Dorsey, CEO von Twitter] und die Krypto-Community zu sehen, die die #ETH [Äthiopische Flagge]-Athleten unterstützen!"

Dorsey ist ein weithin bekannter Bitcoin-Befürworter und Ethereum-Skeptiker, daher ist es nicht unerwartet, dass dieser Twitter-Beitrag mit 3 Buchstaben und einer Flagge mehrere Theorien darüber hervorbrachte, warum dies geschah. Viele fragen sich, ob Dorsey die Ethereum-Nachbarschaft trollt.

Einige Kommentatoren behielten jedoch im Hinterkopf, dass genau dasselbe vor 5 Jahren geschah. Und das liegt daran, dass 2016 das Jahr der Olympischen Spiele in Rio De Janeiro war. Dieses Mal wurden für die Olympischen Spiele in Tokio Hashtags produziert und geteilt, die mit den beendenden Nationen verbunden sind, einschließlich der Flaggen zu jeder. Also ist #eth jenseits der noch kleinen, aber wachsenden Welt der Kryptowährung #Ethiopa, nicht #Ethereum

Manche ließen sich davon nicht ermuntern, machten schnell einen Abstecher ins Verschwörungsgebiet – oder trollten sich selbst.

In jedem Fall scheint es, dass der bedeutende Bitcoin-Bulle den Ethereern unbeabsichtigt geholfen hat, ein anderes Mem zu bekommen, das ihnen helfen könnte, mehr Aufmerksamkeit zu bekommen, da sie diesen Umstand jetzt zu ihrem eigenen Vorteil nutzen und mehrere Witze und Meme entwickeln.

Während sich sowohl die Bitcoin- als auch die Ethereum-Lager auf Kosten Äthiopiens amüsieren, befindet sich die Nation inmitten eines schrecklichen Streits, der mit den wachsenden Sorgen um Hilfe verbunden ist.

„Ein blutiger achtmonatiger Kampf um die Kontrolle über den nordäthiopischen Bundesstaat Tigray hat sich in der vergangenen Woche auf die Nachbarregion Afar ausgeweitet“, berichtete BBCWednesday. „Mindestens 20 Zivilisten wurden getötet und 54,000 Menschen vertrieben, heißt es in Berichten , da die Angst vor einer sich schnell entwickelnden humanitären Krise wächst."

Um 11:03 UTC wird ETH bei 2,055 USD gehandelt. Es ist an einem Tag um 3% und in einer Woche um 7.5% gestiegen.

Andere Antworten:

__

__

__

__

__

__

__

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 10 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Sehen Sie sich ein Video an So erfahren Sie mehr über die kommende Kryptowährung pump und große Gewinne erzielen.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen enormen Gewinn zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann versuchen Sie es!Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Abonnenten des Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlasse uns einen Kommentar