G20-unterstützte Think Tank-Faktoren in Stablecoins und CBDCs bei der Lösung von Überweisungsproblemen

By Gottfried Benjamin Veröffentlicht 6 Sek. zurück 5 Sekunden zurück aktualisiert Tausche auf 130+ DEXen Bestes Buy-In

Warenumtausch

Binance

Sport

1xbit

Wallet

Hauptbuch By Gottfried Benjamin Veröffentlicht 6 Sek. zurück 5 Sekunden zurück aktualisiert

Das Financial Stability Board (FSB), ein internationaler Think Tank, der den G20 Planvorschläge unterbreitet, hat markiert den Wert von Stablecoins und digitalen Währungen der Zentralbank (CBDCs) auf der Suche nach einem praktischen internationalen Überweisungsnetzwerk. In ihrer neuesten Aufzeichnung hob die Behörde die Schwierigkeiten bei grenzüberschreitenden Abwicklungen hervor, die von hohen Transaktionskosten bis hin zu erheblichen Verzögerungen reichen, und schlug eine Reihe von praktischen Dienstleistungen vor, um diese Mängel zu beheben.

„Diese Aufzeichnung bietet einen Fahrplan für die Bewältigung der wesentlichen Schwierigkeiten, die typischerweise bei grenzüberschreitenden Siedlungen auftreten, und die Reibungen in bestehenden Verfahren, die diese Schwierigkeiten noch verstärken“, überprüft das FSB-Protokoll, „diese Schwierigkeiten, insbesondere hohe Ausgaben, ermäßigte eingeschränkte Zugänglichkeit und nicht genügend Offenheit beeinflussen Endnutzer und Unternehmen, wenn auch nicht alle in ähnlicher Weise. Einzelpersonen und Kleinstunternehmen haben bei der grenzüberschreitenden Abwicklung von Einzelhandelsgeschäften mit gewissen Schwierigkeiten zu kämpfen, und die Geldzuführung stellt für viele weiterhin eine Schwierigkeit dar, insbesondere in aufstrebenden Märkten und bei der Schaffung einer wirtschaftlichen Situation.“

Bei der Profilerstellung der vorgeschlagenen Merkmale von Stablecoins ist der FSB bereit, den zuständigen Gremien einen Vorschlag zu unterbreiten, „Kriterien und Konzepte jeglicher Art zu ändern oder zusätzliche Hilfestellungen zur Ergänzung bestehender Kriterien und Konzepte im Lichte des FSB-Berichts und nach deren Erfahrungsberichten anzubieten“. ihrer bestehenden Strukturen, bestehend aus Beteiligung, Kontrolle und Informationsaustausch zwischen den Behörden.“ Dieser Vorschlag soll bis Ende des Jahres verlängert werden.

Der Vorschlag von Stablecoins als sinnvolle Geräte bei zukünftigen grenzüberschreitenden Käufen wird voraussichtlich auch durch landesweite Behörden verstärkt, die nach Angaben des FSB voraussichtlich bis Juli 2022 ihre Aufsichtsstrukturen über die elektronischen Symbole ändern werden.

CBDCs konzentrieren sich auf Interoperabilität

Mit mehr als 110 Ländern, die sich in zahlreichen Phasen ihrer CBDC-Fortschritte befinden, bietet das FSB in seinem Angebot einen Vorschlag, der sicherlich den Zugang und die Verknüpfung dieser souveränen landesweiten Barmittel ermöglicht, um kostengünstigere Abrechnungen zwischen den Ländern zu unterstützen.

Viele Kunden auf der ganzen Welt sind auf unabhängig bereitgestelltes elektronisches Geld angewiesen bestehend aus Bitcoin, Ethereum und Cardano für heutige Abrechnungen. Diese Förderung hat sich in den letzten Jahren mit einem beträchtlichen Boykott von Standard-Verrechnungslösungsunternehmen, die Kunden mit ihren Systemen profitieren, sogar noch ausgeweitet.

Der FSB und seine verbundenen Unternehmen haben diese Muster tatsächlich erkannt und wurden gegründet, um die negativen Abwicklungsbedingungen zu überwinden, jedoch ohne das viel unvorhersehbarere elektronische Geld in seinem vorgeschlagenen Plan oder seiner Struktur, da sie monetäre Sicherheitsprobleme darstellen können gemäß an den Internationalen Währungsfonds (IWF).

  • Trending
  • Preisanalyse
  • G20-unterstützte Think Tank-Faktoren in Stablecoins und CBDCs bei der Lösung von Überweisungsproblemen
  • Frühe Blockchain-Erfinder feiern 30 Jahre seit der Gründung
  • Wall Street Giant a16z will sich für bessere Krypto-Regulierungen einsetzen
  • Bitcoin-Preisprognose: BTC nähert sich ATH nahe 65,000 USD angesichts der potenziellen Nachfrage aus Entwicklungsländern
  • Bitcoin-Preisvorhersage: BTC explodiert weiter auf 60,000 USD inmitten eines Walkaufrauschs
  • Crypto Crackdown: Bitmain stoppt den Versand von Antminern nach China im Oktober
Lesen Sie den Artikel:  Die SEC wird eher einen Ethereum (ETH) Futures-ETF als einen Spot-Bitcoin (BTC) übergeben, hier ist der Grund

Twitter Gottfried Benjamin 172 Artikel Benjamin Godfrey ist ein Blockchain-Fanatiker und Reporter, die es schätzen, die realen Anwendungen von Blockchain-Innovationen und -Fortschritten zu diskutieren, um die grundlegende Zustimmung und die globale Kombination der entstehenden Innovation voranzutreiben. Sein Bedürfnis, Einzelpersonen über Kryptowährungen aufzuklären, motiviert seine Zahlungen an beliebte Blockchain-basierte Medien und Websites. Benjamin Godfrey begeistert sich für Sport und Landwirtschaft. Folgen Sie ihm auf Twitter, Linkedin Zurück

Frühe Blockchain-Erfinder feiern 30 Jahre seit der Gründung

.

Jeder Trader, der Kryptowährungen an der Binance-Börse handelt, möchte über das Kommende Bescheid wissen pumpden Wert von Münzen zu erhöhen, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin am nächsten teilnimmt “Pump“. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance veröffentlicht 3-4 kostenlose Signale über die bevorstehende “Pump“ und berichtet über erfolgreiche “Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich absolviert wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegram-Kanal veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen.Crypto Pump Signals for Binance Signale für Binance“. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer der Crypto Pump Signals for Binance Signale für den Binance-Kanal.
John Lesley/ Autor des Artikels

John Lesley ist ein erfahrener Händler, der sich auf technische Analysen und Prognosen des Kryptowährungsmarktes spezialisiert hat. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten - Währungen, Indizes und Rohstoffe. John ist Autor beliebter Themen in großen Foren mit Millionen von Ansichten und arbeitet sowohl als Analyst als auch als professioneller Händler für Kunden und Kunden selbst.

Hinterlassem Sie einen Kommentar